Zahl der Wochenstunden gesunken

Frauen arbeiten weniger

Wiesbaden. In Deutschland sind so viele Frauen erwerbstätig wie nie. Ihre durchschnittliche Wochenarbeitszeit jedoch ist innerhalb von 20 Jahren um 3 auf 30,8 Stunden gesunken. Das liegt vor allem daran, dass mehr Frauen Teilzeit arbeiten, so das Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung in Wiesbaden.

Im Osten ist der Rückgang mit 3,2 Stunden stärker ausgeprägt als im Westen (2,4). Allerdings arbeiten Frauen im Osten fast vier Wochenstunden länger.


Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang