RSS Feed abonnieren
Feedback senden

Arbeitsmarkt

Flüchtlinge zügig integrieren

Berlin. Spätestens ab dem sechsten Monat sollte es Asylsuchenden grundsätzlich erlaubt sein, zu arbeiten. Das sagt Ingo Kramer, Präsident des Arbeitgeberdachverbands BDA. Er fordert entsprechende Reformen: „Wir wollen, dass sich Menschen, die voraussichtlich längere Zeit bei uns bleiben, ihren Lebensunterhalt zügig eigenständig sichern können.“


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Zum Anfang