Strom-Mix

Erneuerbare auf Platz eins

Berlin. Erstmals hat Ökostrom den größten Anteil an der Stromerzeugung in Deutschland. Er lag 2014 bei 25,8 Prozent, so der Branchenverband BDEW in Berlin. Knapp dahinter lag die Braunkohle mit 25,6 Prozent, vor Steinkohle (18,0), Kernenergie (15,9) und Erdgas (9,6 Prozent).

Bezogen auf den Verbrauch betrug der Ökostrom-Anteil 27,3 Prozent. 


Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang