Immobilien

Drei von hundert Mietwohnungen leer

Foto: dpa

Frankfurt. Bundesweit waren Ende 2013 rund 653.000 vermietbare Geschosswohnungen unbewohnt, 35.000 weniger als im Jahr zuvor. Das ist eine Quote von 3 Prozent. In Ostdeutschland allerdings stehen 6 Prozent aller Wohnungen leer – und das trotz Abrissen wie in Frankfurt/Oder (Foto). Die Zahlen veröffentlichte jetzt der Immobilienberater CBRE. Den geringsten Leerstand hat München (0,4 Prozent), den höchsten Salzgitter (11 Prozent).


Artikelfunktionen


Schlagwörter: Immobilien Wohnen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang