ADAC-Postbusse

Doppelt so viele Ziele

Foto: dpa

München. Der Autoklub ADAC und die Deutsche Post bauen ihr Geschäft mit Fernbussen aus. „Wir nehmen ab Mitte August 30 weitere Ziele in den Fahrplan auf“, sagte der ADAC-Postbus-Geschäftsführer Joachim Wessels. „Damit verdoppeln wir die Zahl der Städte, die wir ansteuern.“ Mit Straßburg und Zürich bietet das Unternehmen künftig auch Fahrten ins Ausland an.


Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang