Weltbank-Studie

Deutsche Gründer brauchen Geduld

Washington. Im neuen Standort-Ranking der Weltbank „Doing Business 2018“ rutscht Deutschland von Platz 17 auf Platz 20 ab. Ein Kritikpunkt: Es ist vergleichsweise schwierig und zeitaufwendig, eine Firma zu gründen – da liegen wir nur auf Platz 113. Auf Platz 1 bei diesem Punkt wie im Gesamt­ranking: Neuseeland.


Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang