Innovation

Das effizienteste Auto der Welt kommt zur IdeenExpo


Unglaublich, aber wahr: Dieser flotte Zweisitzer, der bereits in Seriennähe gerückt ist, fährt 100 Kilometer mit nur 0,9 Litern. Foto: Werk

Der Prototyp XL1 von VW soll helfen, junge Leute für Technik zu begeistern

Hannover. Highlight auf der IdeenExpo, der großen Technik-Show vom 27. August bis 4. September in Hannover: Volkswagen stellt dort erstmals in Deutschland der Öffentlichkeit sein neues Ein-Liter-Auto XL1 vor.

Der zweisitzige Prototyp ist das effizienteste Auto der Welt. Verbrauch: 0,9 Liter Diesel auf 100 Kilometer! Kein anderes Hybrid-Auto (Kombination von Elektro- und Verbrennungsmotor) ist sparsamer.

VW hat mit dem Prototyp XL1 die Vision von einem vollwertigen und alltagstauglichen Ein-Liter-Auto in Seriennähe gerückt. Eingeflossen sind neue Erkenntnisse aus dem Fahrzeugbau: Hightech-Leichtbau, perfekte Aerodynamik und für den Antrieb ein sogenanntes Plug-in-Hybrid-System.

Peter Tropschuh, Leiter der AutoUni von VW: „Mit dem Prototyp XL1 zeigen wir ein absolutes Hightech-Exponat und geben den Besuchern der IdeenExpo Einblicke in die Forschungs- und Entwicklungsarbeit von Volkswagen.“

Auch viele andere Firmen machen mit

Der XL1 soll das Zeug zum Publikumsmagneten haben. „Wir werden seine besondere Anziehungskraft nutzen, um Jugendliche für ein ingenieurwissenschaftliches Studium oder eine gewerblich-technische Ausbildung zu begeistern“, betont Tropschuh.

Mit anschaulichen Exponaten illustriert die IdeenExpo naturwissenschaftliche Phänomene. Auch viele andere Firmen der Metall- und Elektro-Industrie machen mit.

Artikelfunktionen


'' Zum Anfang