Interview: „Chinas Sprungbrett in die Welt“

Darum ist Hongkong ökonomisch so wichtig

Duisburg. Massenproteste in China – die Bilder aus Hongkong waren eine politische Sensation. Die frühere britische Kronkolonie ist auch ökonomisch etwas Besonderes, erklärt Professor Markus Taube vom Lehrstuhl für Ostasienwirtschaft an der Uni Duisburg-Essen und nebenbei Gastprofessor in Tianjin bei Peking.

Jeder 200. Chinese lebt in Hongkong. Beschreibt das die Bedeutung der Stadt für das Reich der Mitte?
Sie ist viel größer. Hongkong hat sich in den vergangenen 15 Jahren zu Chinas Sprungbrett in die Welt entwickelt. Viele große Unternehmen aus der Volksrepublik haben Niederlassungen, die von dort aus die globalen Aktivitäten betreiben. Zudem ist Hongkong das Experimentierfeld für eine frei handelbare Währung.

Was wird da genau ausprobiert?
Derzeit werden noch 90 Prozent des Welthandels in Dollar sowie Euro abgewickelt. Peking möchte den chinesischen Renminbi auf Dauer als dritte Leitwährung der Welt etablieren – aber das geht natürlich nur, wenn er wirklich handelbar ist. In Hongkong starten dafür die Testballons.

Nämlich konkret?
Anders als im Rest des Landes wird die chinesische Währung in Hongkong schon heute frei an der Börse gehandelt. Über die Metropole werden zudem viele Handelsgeschäfte direkt in Renminbi abgewickelt – sodass chinesische Firmen verlässlicher kalkulieren können. Und es werden sogar Staats- und Unternehmensanleihen in Renminbi gehandelt.

Als die damalige britische Kronkolonie Hongkong 1997 an China fiel, verkündete Peking die Doktrin: „Ein Land, zwei Systeme“. Bleibt das?
China hat damals zugesagt, dass Hongkong noch 50 Jahre hohe innere Autonomie behalten darf. Peking sollte Wort halten. Schon deshalb, weil es Hongkong als Blaupause für eine Wiedervereinigung mit Taiwan sieht.


Mehr zum Thema:

Gerade mal vier Millionen-Städte gibt es in Deutschland – in China dagegen mehr als drei Dutzend. Die zehn größten stellen wir hier vor. Klicken Sie sich durch und entdecken Sie interessante Seiten des fernen Riesenreichs.

 

Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang