Tegut Mini-Supermarkt

Comeback von Tante Emma

Foto: dpa

Fulda. Die Handelskette Tegut setzt in ländlichen Räumen auf Tante-Emma-Läden. „Wir verzeichnen eine große Nachfrage“, berichtet das in Fulda ansässige Unternehmen.

Vor vier Jahren hatte Tegut den ersten Mini-Supermarkt „Lädchen für alles“ eröffnet (Foto); inzwischen sind es 25. Die Verkaufsfläche: maximal 300 Quadratmeter. Dieses Jahr sollen noch zwei oder drei Filialen hinzukommen. Allerdings macht man insgesamt noch Verluste.


Artikelfunktionen


Schlagwörter: Konsum

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang