Bewerbung

Bitte keine Fehler!

Hamburg. Ein Rechtschreibfehler in der Bewerbung – das ist für jeden zweiten Personalchef (52 Prozent) ein K.-o.-Kriterium. Solche Unterlagen werden gleich aussortiert. Zu diesem Ergebnis kommt das Marktforschungsinstitut Harris Interactive in Hamburg. Es hat 400 Personaler befragt.


Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang