Nah- und Fernverkehr

Bahn viel teurer als vor zehn Jahren

Wiesbaden. Bahnfahren in Deutschland ist in den vergangenen zehn Jahren deutlich teurer geworden. 42 Prozent mehr müssen Verbraucher heute für die Nutzung von Bussen und Bahnen im Nahverkehr zahlen, wie das Statistische Bundesamt für den Zeitraum August 2004 bis August 2014 errechnet hat. Die Preise für Fernverkehrstickets erhöhten sich um 37 Prozent. Autofahren (Kaufpreis sowie laufende Kosten wie Sprit) verteuerte sich dagegen nur um gut 20 Prozent.


Artikelfunktionen


Schlagwörter: Bahn

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang