RSS Feed abonnieren
Feedback senden

Gleise werden erneuert

Bahn baut kräftig im Rheinland

Foto: DB/Bedeschinski

Düsseldorf. Stillstand auf einem der meistbefahrenen Streckenabschnitte Deutschlands: Vom 9. April bis zum 19. Mai werden zwischen Düsseldorf und Köln die Fernbahngleise erneuert – und deshalb gesperrt. Auf einer Länge von 22 Kilometern tauscht die Bahn 43.000 Meter Schienen und 36.000 alte Schwellen aus. Einige Fernzüge fahren in dieser Zeit die Landeshauptstadt nicht an. Viele Züge sind außerdem bis zu 30 Minuten länger unterwegs (Infos dazu: ao5.de/bauarbeiten). Die Bahn gibt für die Sanierungsmaßnahme 11,5 Millionen Euro aus.


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Zum Anfang