RSS Feed abonnieren
Feedback senden

Internationale Physik-Olympiade

Ausgezeichnete Physik-Asse

Foto: Scheffler

Kassel. Die zehn erfolgreichsten hessischen Teilnehmer der 49. Internationalen Physik-Olympiade wurden vor kurzem bei GE Grid in Kassel von Vertretern des Kultusministeriums und Hessenmetall ausgezeichnet. Sie haben sich in zwei Runden als beste Hessen qualifiziert. Gleich vier Schüler kommen von der Hanauer Karl-Rehbein-Schule: Hans Olischläger, Noah Köstner und Maximilian Herzog (von links) mit ihrem Physik-Lehrer Herbert Bahr.

Klaus Lingelmann, GE-Grid-Werkleiter und Mitglied des Vorstands von Hessenmetall Nordhessen: „Sie lieben ihr Fach, und Talente wie sie sucht die Metall- und Elektro-Industrie.“


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Zum Anfang