Autobahnausbau

Ausbau der A 43

Bochum. Auf sechs Spuren soll die Autobahn A 43 zwischen Bochum und Recklinghausen ausgebaut werden. Deshalb werden jetzt entlang der Trasse großräumig Bäume gefällt. Das insgesamt 600 Millionen Euro teure Unterfangen soll den Verkehr im Ruhrgebiet auf Dauer entlasten. Darauf müssen die Autofahrer aber noch lange warten. Erst in sechs Jahren sollen die Bauarbeiten beendet sein.


Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang