Währung

Auch Litauen hat den Euro

Vilnius. Wie Estland (2011) und Lettland (2014) setzt auch Litauen auf den Euro: Zum Jahreswechsel hat die gemeinsame Währung die nationalen Litas- und Centas-Münzen abgelöst.

Mit knapp drei Millionen Einwohnern ist Litauen der größte der drei baltischen Staaten. Es zählt zu den ärmeren EU-Mitgliedern, die Wirtschaftsleistung pro Kopf ist etwas höher als in Polen.


Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang