Euro-Land

Arbeitslosigkeit auf Rekordkurs

London. Die Zahl der registrierten Arbeitslosen in den Euro-Staaten dürfte im kommenden Jahr erstmals über 20 Millionen liegen. Das erwartet die in London ansässige Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young. 2007 waren es noch 12 Millionen. Die Arbeitslosenquote läge damit 2014 in Euro-Land bei 12,7 Prozent. Prognose für Deutschland: 5,5 Prozent.


Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang