22. Unternehmertag

Acht Schritte für Hessens Wirtschaftskraft


Wiesbaden. Wachstum und Dynamik: Das wünschen sich die hessischen Unternehmer. „Und wer will, dass der Kuchen für alle immer größer wird, muss auf das Potenzial jedes einzelnen Menschen setzen“, so der Präsident der Vereinigung hessischer Unternehmerverbände (VhU), Professor Dieter Weidemann, beim 22. Hessischen Unternehmertag.

Mehr als 1.000 Gäste aus Indus­trie und Politik waren zu der Veranstaltung ins Kurhaus nach Wiesbaden gekommen.

„Mit Promi-Fernsehen lässt sich unsere Zukunft nicht bewältigen“

Neben Weidemann sprachen der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier sowie Karl-Ludwig Kley, Vorsitzender der Geschäftsleitung von Merck in Darmstadt und Präsident des Verbands der Chemischen Industrie (VCI).

Kley forderte von der Gesellschaft mehr Mut zum Risiko: „Wir brauchen eine Geisteshaltung in Deutschland, die Forschung leicht macht und nicht verhindert, denn ganz ohne Risiko gibt es keinen Fortschritt.“

Für ihn steht fest: „Die Grundlage unserer Demokratie ist eine florierende Wirtschaft, aber mit Tattoo-Studios und Promi-Fernsehen werden wir unsere Zukunft nicht bewältigen können.“

Nach Aussage von Ministerpräsident Bouffier bringe Hessen die besten Voraussetzungen mit, um auch in Zukunft erfolgreich zu sein. Allerdings müsse weiter kräftig investiert werden, zum Beispiel in Bildung und Infrastuktur.

Welche Probleme konkret angepackt werden müssen von der künftigen Landesregierung, skizzierte VhU-Präsident Weidemann in einem Acht-Punkte-Plan:

  • Schuldenbremse Die öffentlichen Ausgaben schrittweise abbauen, weil die Länder ab 2020 keine neuen Schulden mehr machen dürfen.
  • Bildung Die unterschiedlichen Schulabschlüsse beibehalten, damit jeder sein individuelles Potenzial entfalten kann. Die MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) stärken, weil Hessen mehr qualifizierte Fachkräfte braucht. Den Übergang von Schule in Beruf verbessern.
  • Hochschulpolitik Die Universitäten stärken und finanziell besser ausstatten, um die Zahl der Studienabbrecher zu verringern.
  • Steuern Keine neuen Abgaben und keine Steuererhöhungen, um Investoren nicht abzuschrecken und Wachstum nicht zu bremsen.
  • Infrastruktur Verkehrswege erhalten und ausbauen, damit die Logistikdrehscheibe Hessen weiter von ihrer Mittellage profitiert.
  • Energiepolitik Die Stromversorgung marktwirtschaftlicher gestalten und Wettbewerbsnachteile durch staatlich verursachte Stromverteuerungen verringern.
  • Beschäftigung Instrumente wie Zeitarbeit, Befristung und Minijobs erhalten, weil sie Unternehmen Flexibilität geben und Arbeitnehmern Chancen für Einstieg und Aufstieg in Jobs.
  • Rente Den Beitragssatz in der Rentenversicherung stabilisieren und nicht die Beitragszahler durch neue Leistungen überfordern.

Kommentar

Volker Fasbender. Foto: Verband
Volker Fasbender. Foto: Verband

Klare Positionen sind unser Erfolgsrezept

Von Volker Fasbender, Hauptgeschäftsführer des Arbeitgeberverbands HESSENMETALL

„Für ein dynamisches und starkes Hessen“ hat unsere Spitzenorganisation, die Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände (VhU), auf dem Hessischen Unternehmertag acht Handlungsfelder überschrieben. Auf ihnen sieht die VhU mit allen ihren 70 Mitgliedsverbänden, zu denen auch Hessenmetall und insgesamt 150.000 Unternehmen gehören, großen Handlungsbedarf. Wir haben alle gemeinsam die Politik in Hessen und Deutschland aufgefordert, diese Probleme anzupacken. Dazu haben wir ihr unsere Mitarbeit angeboten.

Hessenmetall ist als größter Arbeitgeberverband im Land eine treibende Kraft in der Spitzenorganisation der freiwillig organisierten Wirtschaft. Wir setzen auch am intensivsten Arbeit und Geld ein, um Politik in Hessen mitzugestalten – für unsere M+E-Industrie und Mitgliedsunternehmen, das Herz der Wirtschaft. Und dies mit messbarem Erfolg.

Gemeinsam sind wir am stärksten. Klare Positionen erläutert an glaubwürdigen Unternehmerbeispielen – das ist unser gemeinsames Erfolgsrezept.

Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang