Verkehr

76 Stunden im Stau

Köln. In Köln stehen die Autofahrer bundesweit am längsten im Stau. Das ist das Ergebnis eines Stau-Reports des Navi-Herstellers TomTom und des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW). Wer in der Domstadt einen Arbeitsweg von 30 Minuten hat, steht pro Jahr durchschnittlich 76 Stunden im Stau. Auf den Plätzen dahinter liegen Hamburg (71 Stunden), Berlin (68 Stunden) und München (67 Stunden). Auf bit.ly/Stau-Ranking gibt’s mehr dazu.


Artikelfunktionen


Schlagwörter: Verkehr

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang