Unternehmensinvestition

50 Millionen Euro für Pfizer in Freiburg

Freiburg. In eine neue Anlage zur kontinuierlichen Fertigung hat das Pharma-Unternehmen Pfizer 50 Millionen Euro am Standort Freiburg investiert. 1.000 Mitarbeiter stellten hier 2016 gut sechs Milliarden Tabletten, Filmtabletten und Kapseln für den deutschen und internationalen Markt her. Nun steigen die Kapazitäten auf mehr als zehn Milliarden.


Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang