Investitionen

300 Millionen Euro für Dow-Standorte

Schkopau. Große Pläne: Das Unternehmen Dow Olefinverbund will in den nächsten zwei Jahren 300 Millionen Euro in den Ausbau seiner drei mitteldeutschen Standorte Schkopau, Leuna und Böhlen investieren. Der Hersteller von Auto-Klebstoffen, Kunststoffen und Produkten für die Bau-Industrie will neue Anlagen errichten und bestehende modernisieren.


Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang