Rekord im Wintersemester 2013/14

2.884 Studenten jünger als 18

Wiesbaden. Sie sind noch nicht volljährig, aber schon Studiosi: Im Wintersemester 2013/14 waren an den deutschen Hochschulen 2.884 Studenten unter 18 Jahren eingeschrieben, berichtet das Statistische Bundesamt. Das ist Rekord. Aber bezogen auf die insgesamt 2,6 Millionen Studierenden machten die Uni-Küken gerade mal 0,1 Prozent aus.


Artikelfunktionen


Schlagwörter: Gesellschaft

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang