Pflege­mittel

13 Milliarden Euro für die Schönheit

Frankfurt. Lippenstifte und Nagellack sind gefragt, Aftershaves und Enthaarungsmittel dagegen weniger. Das zeigen die jüngsten Zahlen des Branchen-Indus­trieverbands IKW für den Körperpflege- und Waschmittelmarkt. Er erwartet für dieses Jahr einen Umsatz mit Schönheitspflege­mitteln in Höhe von 13 Milliarden Euro, was einem Plus von knapp 2 Prozent gegenüber 2013 entspricht.


Artikelfunktionen


Schlagwörter: Konsum Kosmetik

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang