Wissen & Wissenschaft

Was bringt uns die Industrie 4.0 in der Arbeitswelt? Wie wird der demografische Wandel Deutschland verändern? Und warum kann man mit Leder so gut Fenster putzen? Klare Antworten auf solche und viele weitere interessante und kniffelige Fragen gibt’s in dieser Rubrik.

Geliebt, gebraucht, gehandelt

Überraschende Fakten zu Haus- und Nutztieren in Deutschland

Sie liefern Fleisch, Milch, Käse, Wolle, Leder: Nutztiere sind in unserer Welt nicht wegzudenken. Zudem halten wir Hunde und Katzen, die liebevoll gehätschelt werden. Wir haben Fakten gesammelt – und gestaunt.

mehr
Glitzernd: Dieser Diamant besteht aus purem Kohlenstoff.
Die Elemente des Periodensystems

Kohlenstoff – universal

Kohlenstoff ist ein essenzielles Element der Biosphäre: Es steckt ist in allen Lebewesen und ist – nach Sauerstoff – dem Gewicht nach das bedeutendste Element. Was es noch alles kann, lesen Sie hier.

mehr
Mobiles Internet mit dem Smartphone

Droht dem 3G-Handynetz ein schnelles Aus?

Das turboschnelle 5G kommt! Doch die Mehrheit der Mobilfunkkunden surft derzeit noch im alten 3G-Netz. Gucken Millionen Nutzer bald in die Röhre? Wir haben Roman Bansen dazu befragt, Experte beim Branchenverband Bitkom.

mehr
Faszinierende Zukunft: Künstliche Intelligenz eröffnet ganz neue Möglichkeiten.
Kluge Köpfe, flinke Algorithmen

Künstliche Intelligenz in der chemischen Industrie

Für viele Menschen klingt „künstliche Intelligenz“ (KI) noch nach Science-Fiction – dabei ist sie längst in unseren Alltag eingezogen. Wo man sie konkret einsetzt, zum Beispiel in der Chemieindustrie, lesen Sie hier.

mehr
Total-Raffinerie in Leuna: Sie verarbeitet täglich Tausende Liter Rohöl aus Russland.
Schon gewusst?

Viel Chlor im Erdöl? Geht gar nicht ...

Manchmal gibt es Probleme beim Ölimport: Dann übersteigen organische Chlorverbindungen im Öl den zulässigen Grenzwert. Warum das für die Raffinerien gefährlich ist, lesen Sie hier.

mehr
Leichte Kunststoff-Lamellen: Sie regeln den Luftstrom im Inneren von Fahrzeugen.
Warum eigentlich ...

… ersetzen Kunststoffe Metall?

Was ist gut für Umwelt und Geldbeutel? Leichte Materialien, die Autos, Flugzeuge und Züge abspecken. Das spart Sprit. Wo man Kunststoff überall einsetzen kann, erklärt Christian Attig von Bada in Bühl.

mehr
Qualitätscheck: Mitarbeiterinnen kontrollieren im Hermes-Rücksendezentrum in Hamburg die eingegangenen Waren.
…und zurück damit!

Online-Handel: Der Inhalt von Retouren-Paketen wird fast komplett wieder verkauft

Letztes Jahr gingen 280 Millionen Pakete auf Rückreise: an Zalando, Otto, Amazon und Co. Der überwiegende Teil der Retouren wird wieder verkauft. Trotzdem will Umweltministerin Svenja Schulze die Rücksendungen per Gesetz regeln.

mehr
Arm, aber berühmt: Martin Luthers Geburts- und Sterbeort Eisleben liegt in der steuerschwächsten Kommune Deutschlands, dem Landkreis Mansfeld-Südharz in Sachsen-Anhalt.
Klamme Kommunen-Kassen

Die ärmsten Städte und Kreise Deutschlands

Steuern sind im bundesweiten Durchschnitt die wichtigste Einnahmequelle der Städte und Kreise. Wissen Sie, welche Kommunen nach dieser Rechnung die ärmsten in Deutschland sind? Wo wie viel Geld in die Kassen fließt, zeigt dieses Ranking.

mehr
Hier sprudeln auch die Steuern: In Deutschlands reichster Kommune, dem Landkreis München, steht das Neue Schloss Schleißheim.
Klingelnde Kommunen-Kassen

Die reichsten Städte und Kreise Deutschlands

Welche Städte, Gemeinden und Kreise sind die reichsten in Deutschland? Der „Kommunale Finanzreport“ der Bertelsmann-Stiftung belegt, wo die meisten Steuern gezahlt werden. Sechs der zehn Top-Kommunen liegen in einem einzigen Bundesland.

mehr
Geldpolitik

Warum die Europäische Zentralbank eine Inflationsrate knapp unter 2 Prozent anstrebt

Es geht um Preisstabilität. Daher ist für die Währungshüter von der Europäischen Zentralbank eine jährliche Teuerung von knapp unter 2 Prozent genau richtig. Aber warum ist das so? Hier wird es verständlich erklärt.

mehr
Statistisches Bundesamt Wiesbaden, im Foyer: Nadin Sewald und ihr Kollege Florian Burg.
aktiv vor Ort

Inflationsrate: So entsteht die wichtige Zahl im Statistischen Bundesamt

Sie ist eine der begehrtesten Zahlen, die das Statistische Bundesamt veröffentlicht: die Inflationsrate. Sie zeigt Millionen Bürgern, wie sich die Verbraucherpreise verändern. aktiv hat die Statistiker besucht.

mehr
Es geht voran: Für ländliche Regionen sind solche Fahrzeuge ideal. Sie verkehren ohne festen Takt, fast wie ein Taxi.
Der Bus der Zukunft

Autonomes Fahren: Wo in Nordrhein-Westfalen bereits die mobile Zukunft getestet wird

Selbstfahrende Autos und Busse sollen bald Realität werden. Und in NRW wird die komplexe Technik schon erprobt. Schließlich soll das Land zur „Modellregion für die Mobilität 4.0“ werden, heißt es im Düsseldorfer Verkehrsministerium.

mehr
Wieder fit werden

Reha: Die Zahl der Maßnahmen ist stark gestiegen

1,2 Millionen Reha-Fälle zählte die gesetzliche Rentenversicherung zuletzt in einem Jahr, ein neuer Rekord. Doch zahlt sich Reha volkswirtschaftlich aus? Dazu gibt es jetzt interessante neue Erkenntnisse.

mehr
Faszinierend: Mit viel Spaß forscht ein Chemie- Leistungskurs im Experimenta-Labor.
Forschen wie die Profis

Experimenta in Heilbronn bietet Schülern Labore an

Einmal wie ein Wissenschaftler im Labor stehen und mit professioneller Ausrüstung hantieren? Bitte sehr: Die Experimenta in Heilbronn öffnet ihre Labore für Schüler und private Forscher. Auf zur Erlebniswelt!

mehr
Montage eines 5G-Sendemasts: So wie hier in der Schweiz wird bald auch bei uns die neue Technik installiert.
Das superschnelle Handynetz kommt

Was Sie jetzt über den neuen Mobilfunk-Standard 5G wissen müssen

Große Städte und Ballungsräume bekommen es als Erste: das neue ultraschnelle Handynetz 5G. Dort legen Telekom, Vodafone und Telefónica mit dem neuen Mobilfunk-Standard los. Wichtig ist das Netz auch für autonomes Fahren und Industrie.

mehr
Textilien erhalten Markierungen: Diese sind so einzigartig wie der Fingerabdruck beim Menschen.
Nur das Orginal leuchtet

Plagiatschutz: Moderne Markierungsverfahren schützen Hightech-Textilien vor Fälschung

In den letzten fünf Jahren war jedes zehnte deutsche Unternehmen Opfer von Produktpiraterie – auch Hersteller von technischen Textilien hat es getroffen. Schutz bieten lichtempfindliche Pigmente, mit denen die Textilien markiert werden können.

mehr
Weniger ist mehr

Zucker 2.0 ist kalorienarme Ernährung und schmeckt genauso süß

Trotz Stevia und klassischen Süßstoffen – die Lebensmittel-Industrie sucht händeringend nach Zucker-Alternativen für gesündere Produkte. Jetzt sollen ganz neue Zucker helfen. Im Kampf gegen Karies, Übergewicht und Diabetes.

mehr
Professorin Kerstin Rieder lehrt Gesundheitsmanagement an der Hochschule Aalen.
Betriebliches Gesundheitsmanagement

Warum immer mehr Arbeitgeber Angebote zur Gesundheitsförderung machen

Professorin Kerstin Rieder von der Hochschule Aalen ist Expertin für Gesundheitsmanagement. Im Interview erklärt sie, was Arbeitgeber mit Sport- und Beratungsangeboten bezwecken, und ob die tatsächlich etwas bringen.

mehr
In Deutschland werden aktuell so viele Kinder geboren wie zuletzt vor 20 Jahren.
Baby-Boom

Warum derzeit in Deutschland so viele Kinder zur Welt kommen

In der Bundesrepublik gibt es aktuell rund 780.000 Geburten im Jahr. Kinderkriegen liegt voll im Trend. Aber die hohe Zahl an Neugeborenen wird auch von einigen Sonderfaktoren begünstigt.

mehr
Moment mal!

Warum Mittelspurschleicher schlechte Kollegen sind

Sie sind die Bremsklötze der Autobahn: Fahrer, die in der Mitte kleben, obwohl sonst alles frei ist. Das ist nicht nur fahrerisch bedenklich. Sondern zeugt auch von mangelnder Veränderungsbereitschaft ...

mehr
Stolze Sieger: Die Gewinner der acht prämierten Kategorien nach der Verleihungsfeier in der Hamburger Handelskammer.
Flugzeugbau

Ideen für das Fliegen von morgen

Anlässlich der „Aircraft Interiors Expo“ wurden in Hamburg die Crystal Cabin Awards verliehen. In diesem Jahr waren über 100 Konzepte aus 22 Ländern eingereicht worden. Unter den Siegern: Airbus und Collins Aerospace.

mehr
Fluor: Es kommt in der Natur immer nur als Fluorid in Form von Mineralien vor.
Die Elemente des Periodensystems

Fluor – das Reaktivste

Wir kennen Fluor meist nur gebunden als Fluorid, etwa in Zahncreme und Salz. Aber eigentlich ist das reaktive Element ein farbloses Gas, das man aus Flussspat gewinnt. Wo es die Industrie benötigt? Schauen Sie mal!

mehr
Moment mal!

Frauenfußball: Fachkräfte mit Pferdeschwänzen

60.000 Fans bei einem Frauenspiel? In Spanien gibt’s das! Während kickende Damen mit Pferdeschwänzen da Hochkonjunktur haben, wird bei uns fast unter Ausschluss der Öffentlichkeit gespielt. Das muss sich ändern!

mehr
Frischhaltefolie haftet schnell - und auch mal da, wo wir es gar nicht wollen.
Warum eigentlich...

... haftet Frischhaltefolie?

Frischhaltefolie ist spannend: Oft haftet der hauchdünne Kunststoff dort, wo wir es gar nicht wollen. Warum das so ist, erklärt Professor Christian Bonten, Leiter des Instituts für Kunststofftechnik der Uni Stuttgart.

mehr
Wenn überhaupt, abends nur mit eingeschaltetem Blaufilter surfen! Sonst wird man durch das grelle Licht hellwach und kann nicht schlafen.
Gesundheit

Schlechter Schlaf schadet – dem Körper und der Wirtschaft

Kaum geschlafen und morgens wie gerädert: Unausgeruhte Mitarbeiter schaden massiv ihrer Gesundheit. Und ihrem Arbeitgeber, weil sie häufiger fehlen. Einer Studie zufolge gehen in Deutschland so Milliarden-Summen verloren.

mehr
Genügsam: Die Pflanze gedeiht gut in trockener und heißer Umgebung.
Nachhaltig und biologisch abbaubar

Baumwolle: Von der flauschigen Faser leben weltweit 250 Millionen Menschen

2019 wird die Baumwollernte Rekordniveau erreichen: 27,3 Millionen Tonnen werden weltweit angebaut – unter unterschiedlichen Bedingungen. Ob die wirklich nachhaltig sind, wird man in Zukunft aus markierten Baumwollfasern herauslesen können.

mehr
Qualitätsprüfung: Regelmäßig werden in der Produktion Proben gezogen.
Schon gewusst...

... wozu man Methanol benötigt?

Es ist der am meisten produzierte Rohstoff der Welt: Methanol. Er steckt in Kraftstoffzusätzen, Kunststoffen, Leim und Reinigungsmitteln. Um was genau es sich handelt und wie man die Chemikalie herstellt, lesen Sie hier.

mehr