Wirtschaft

Wirtschaft einfach erklärt: Wir informieren Sie in dieser Rubrik über wichtige ökonomische Themen.

Metall- und Elektro-Industrie: Die Betriebe müssen in Maschinen und Anlagen investieren, trotz rückläufiger Umsatz- und Auftragszahlen.
Tarifrunde in der Metall- und Elektro-Industrie

Niedersachsens Betriebe leiden unter Auftragsrückgang

Vor nie gekannten existenziellen Herausforderungen steht die Metall- und Elektro-Industrie. Eine Umfrage des Arbeitgeberverbands NiedersachsenMetall unter den Betrieben förderte alarmierende Zahlen zutage.

mehr
Dr. Volker Schmidt, Hauptgeschäftsführer von NiedersachsenMetall: „Die IG Metall hat den Ernst der Lage nicht erkannt.“
Arbeitgeberchef Dr. Volker Schmidt zur Tarifrunde

„Wir müssen den Karren gemeinsam aus dem Dreck ziehen“

Corona hat die ohnehin kritische Lage der Betriebe verschärft. Über die Konsequenzen für die Tarifrunde sprach aktiv mit Dr. Volker Schmidt, Hauptgeschäftsführer des Arbeitgeberverbands NiedersachsenMetall.

mehr
Kostensteigerungen stoppen: Die Hersteller von Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeugteilen stehen aktuell unter besonderem Druck.
Metall und Elektro

Hessens Unternehmen blicken besorgt ins Jahr 2021

Weniger Umsatz und weniger Beschäftigte als vor einem Jahr. Düstere Erwartungen für 2021. Das ist das Ergebnis der Unternehmensumfrage des Arbeitgeberverbands Hessenmetall. Was die Betriebe jetzt alles stemmen müssen.

mehr
Info-Besuch: Andreas Weber vom Märkischen Arbeitgeberverband schaute sich mit Sozial­pädagoge Julian Bahr (links) und Ramona Bullekotte von der IGW die WGs an.
Preiswerter Wohnraum mitten in der Stadt

Ausbildungshaus Iserlohn: Leben in der Azubi-WG

Ein unkonventionelles Wohnprojekt will den Start ins Berufsleben erleichtern: In der Iserlohner Altstadt gibt es jetzt ein Ausbildungshaus für angehende Fachkräfte. Die WGs bieten Platz für insgesamt neun junge Leute.

mehr
Kooperation: Bianca Sonnenberg (VHS) und Özgür Gökce (MAV) unterzeichneten den Vertrag.
Werbung für die Märkische Metall- und Elektro-Industrie

Ausbildung: Arbeitgeberverband und VHS Hagen helfen jetzt gemeinsam beim Berufseinstieg

An der VHS Hagen werden in jedem Schuljahr junge Leute auf den Erwerb des mittleren Schulabschlusses und des Hauptschulabschlusses vorbereitet. Beim Übergang in den Beruf will der Märkische Arbeitgeberverband sie nun unterstützen.

mehr
Hamburger Hafen: Eine wichtige Drehscheibe für die internationalen Lieferketten.
McKinsey-Studie

Lieferkette: Wie sich Krisen wie Corona auf die Logistik der Unternehmen auswirken

McKinsey hat die Lieferketten in 23 Branchen hinsichtlich der Anfälligkeit für bestimmte Krisen untersucht. Ergebnis: Bis zu einem Viertel der Ketten könnte in naher Zukunft zurück oder näher an den Stammsitz der Firmen verlagert werden.

mehr
Die große Hoffnung: Anfang Dezember hat Großbritannien als erstes Land eine Notfallzulassung für den von Biontech und dem US-Unternehmen Pfizer gemeinsam entwickelten Corona-Impfstoff erteilt.
Kraftakt für den Tag X

Impfungen gegen Corona: Wie sich Industrie und Logistik in Deutschland vorbereiten

Es ist nach der Polio-Schutzimpfung gegen Kinderlähmung ab den 60er Jahren die größte Impf-Offensive der deutschen Geschichte. Sie bedeutet eine enorme Herausforderung nicht nur für die Impfstoffhersteller wie beispielsweise Biontech.

mehr
Frische Wellpappe mal anders: Symbolbild dafür, dass ziemlich viel derzeit nicht glatt läuft.
Tarifrunde unter schwierigen Vorzeichen

Papierverarbeitung: Weniger Umsatz in der Corona-Krise – und geringere Produktivität

Die Papier, Pappe und Kunststoffe verarbeitende Industrie steht vor einer schwierigen Tarifrunde: Während die Betriebe im Schnitt weniger Umsatz machen, fordert die Gewerkschaft 4,8 Prozent mehr Lohn. Ein Überblick.

mehr
Oliver Barta: Verhandlungsführer für den Arbeitgeberverband Hessenmetall.
Tarifrunde in der Metall- und Elektro-Industrie

Arbeitsplätze sichern: Das hat in Hessen Priorität

Selbst eine Nullrunde wäre für ihn bereits ein Kompromiss: Oliver Barta, Verhandlungsführer der Arbeitgeber in Hessen, sagt im aktiv-Interview, wo er in der aktuellen M+E-Tarifrunde die Schwerpunkte setzt.

mehr
Metall- und Elektro-Industrie: Die Betriebe müssen und Maschinen und Anlagen investieren. In der Tarifrunde hat für die Arbeitgeber die Sicherung der Jobs Priorität.
Tarifrunde in der Metall- und Elektro-Industrie

Hessens Betriebe leiden unter Auftragsrückgang

Harte Zeiten für Hessens Metall- und Elektro-Industrie: Einserseits weniger Aufträge durch Corona, gleichzeitig Kostendruck durch Investitionen in die Zukunft. Hier äußern sich Unternehmer zur aktuellen Tarifrunde.

mehr
Live aus dem Frankfurter Stadion: Podiumsdiskussion der Veranstaltungsreihe „#EintrachtDigital“ statt Fußballspiel.
Was sich nach Corona in der Wirtschaft ändern soll

Unternehmer-Talk bei Eintracht Frankfurt

Wo sonst der Ball rollt, wurden Argumente ausgetauscht. Im Livestream der Veranstaltungsreihe „#EintrachtDigital“ aus dem Frankfurter Deutsche-Bank-Park ging es um die Frage: Wie verändert Corona die Arbeitswelt?

mehr
Tarifrunde in Bayern: 845.000 Beschäftigte gibt es in der bayerischen Metall- und Elektro-Industrie. Für viele von ihnen gilt der Tarifvertrag.
Themenspecial: Tarifrunde Metall- und Elektro-Industrie in Bayern

Tarifparteien müssen den Metall- und Elektro-Standort Bayern zukunftssicher machen

Die Tarifrunde in der bayerischen Metall- und Elektro-Industrie steht unter den schweren Auswirkungen der Corona-Pandemie. Die Wirtschaft erholt sich nur langsam. Alles, was die Betriebe belastet, muss unterbleiben.

mehr
Verhandelt auf Arbeitgeberseite für den Tarifvertrag der bayerischen Metall- und Elektro-Industrie: Angelique Renkhoff-Mücke.
Themenspecial: Tarifrunde Metall- und Elektro-Industrie in Bayern

Die Tarif-Forderungen der IG Metall passen nicht zur Realität in Bayerns Betrieben

Die bayerische Metall- und Elektro-Industrie muss aus der Krise kommen. Weitere Belastungen, etwa in Form höherer Löhne, können die Betriebe nicht schultern. Stattdessen benötigen die Unternehmen Luft zum Atmen.

mehr
Arbeit im Wandel: Die Digitalisierung und Produktion in der Fabrik 4.0 stellt die Unternehmen vor große Herausforderungen.
Themenspecial: Tarifrunde Metall- und Elektro-Industrie in Bayern

Auch außerhalb von Corona steht die bayerische Industrie vor großen Herausforderungen

Globale Handelsstreitigkeiten, Digitalisierung, Strukturwandel: Die aktuelle Lage in der Welt und die Umbrüche in der Industrie verlangen sowohl den Unternehmen als auch den Beschäftigten einiges ab.

mehr
Investition in die Zukunft: Die digital vernetzte Fertigung erhöht Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit
Mittelstand in Baden-Württemberg

Investitionen: Warum die Finanzierung von Zukunftsprojekten jetzt besonders wichtig ist

Die Unternehmen in Baden-Württemberg kämpfen mit der Krise und für den Erhalt von Arbeitsplätzen. Wofür besonders die mittelständische Wirtschaft jetzt Kapital braucht, erklärt eine Expertin der L-Bank.

mehr
Stefan Wolf, Präsident des Arbeitgeberverbands Gesamtmetall.
Neuer Gesamtmetall-Präsident

Stefan Wolf: „Deutschland braucht dringend so etwas wie eine Agenda 2030“

Wie tickt eigentlich der oberste Arbeitgeber in Deutschlands wichtigster Industriebranche, der Metall- und Elektro-Industrie? aktiv sprach mit ihm über Tarifpolitik – und erfuhr auch Interessantes über seine Kindheit.

mehr
Die Metall- und Elektro-Industrie Baden-Württembergs ist ein attraktiver Arbeitgeber – hier die „Factory 56“, eine hochmoderne Produktion des Autoherstellers Daimler am Standort Sindelfingen.
Attraktiver, aber gefährdeter Arbeitgeber

Gute Jobs: Was die Metall- und Elektro-Industrie Baden-Württembergs alles bietet

Die wichtigste Branche stellt in Baden-Württemberg mehr als ein Fünftel aller Arbeitsplätze. Lesen Sie hier, wie gut diese Stellen sind – und wie gefährdet: durch den technologischen Wandel und die Corona-Krise.

mehr
Vielseitig: Der Eurofighter wurde als Mehrzweckkampfjet entwickelt und ist seit 16 Jahren bei der Luftwaffe im Einsatz.
Kampfflugzeug

Milliarden-Auftrag für Airbus

Gute Nachrichten für Airbus und Premium Aerotec: Die Luftwaffe kauft 38 neue Eurofighter. Die Order hat ein Volumen von 5,5 Milliarden Euro. Weitere Kampfjets sollen nach der Bundestagswahl 2021 beschafft werden.

mehr
Engpässe: Vielfach können Apotheken Arzneimittel nicht liefern.
Pharma-Standort Deutschland

Arzneimittelengpässe: So groß ist unsere Abhängigkeit von Asien

Immer wieder können Apotheken bestimmte Medikamente nicht liefern. Eine neue Studie zeigt, wo viele Wirkstoffe für Arzneimittel produziert werden – und warum das zu Lieferengpässen führt.

mehr
Stimmten auf die neue Tarifrunde ein:
HessenmetallHauptgeschäftsführer Dirk Pollert,
Oliver Barta und Michael Grömling vom IW (von links).
Tarifrunde 2021

Hessens Metall- und Elektro-Industrie setzt klares Signal vor der Lohnrunde

Am 17. Dezember beginnen die Tarifverhandlungen in der hessischen Metall- und Elektro-Inudstrie. Die Arbeitgeber haben die aktuelle wirtschaftlicher Lage in den Blick genommen. Und sind zu einem klaren Befund gekommen.

mehr
Zeigte sich bei der Siegerehrung tief beeindruckt vom zupackenden Lösungswillen
und der ungebrochenen Zuversicht der Finalisten 2020: VhU-Präsident Wolf Matthias Mang.
Große Bühne diesmal nur digital

Hessen-Champions 2020 im Livestream ausgezeichnet

Statt im Wiesbadener Kurhaus fand die Kür zum renommierten Unternehmenspreis Hessen-Champions diesmal digital statt. Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir gratulierte im Livestream persönlich.

mehr
Krisen-Verlierer: Vor allem die Betriebe im Schiff- und Flugzeugbau leiden unter den Folgen der Pandemie.
Pandemie

Corona macht der Metall- und Elektro-Industrie weiter zu schaffen

Die Unternehmen der norddeutschen M+E-Branche leiden weiterhin erheblich unter den Folgen der weltweiten Covid-Pandemie. Das zeigen die Ergebnisse der aktuellen Konjunkturumfrage von Nordmetall und AGV Nord.

mehr
Vorbild China: Die Volksrepublik nutzt bereits Schiffe als Startbasis für Raketen.
Jetzt heben wir ab

Weltraumbahnhof: Industrieverband BDI fordert deutschen Startplatz für Raketen

Es klingt wie eine Vision: Von der Nordsee heben Miniraketen mit Satelliten ab – von Schiffen aus. Dazu hat der Industrieverband BDI eine Studie entwickelt. Die wird jetzt vom Wirtschaftsministerium geprüft.

mehr
Sozialstaat in Aktion: Die Agenturen für Arbeit haben derzeit deutlich mehr zu tun als vor der Corona-Krise.
Zwischenbilanz im Corona-Jahr

Arbeitslosigkeit ist deutlich gestiegen – Kurzarbeit rettet bisher viele Jobs

Bisher kommt der Arbeitsmarkt erfreulich stabil durch die Corona-Krise: Der Rückgang der Beschäftigung hält sich in Grenzen – und die Kurzarbeit funktioniert offenbar wie erhofft. Ein Überblick mit amtlichen Daten.

mehr
Metall- und Elektro-Industrie in schwieriger Lage

M+E-Konjunktur: Ein Ende der Rezession ist für viele Unternehmen nicht in Sicht

Corona und kein Ende: Eine neue Umfrage des Arbeitgeberverbands Gesamtmetall zeigt zwar, dass die Branche sich etwas erholt hat. Doch: DIe Unsicherheit darüber, wie lange die Krise noch dauern wird, nimmt zu.

mehr
Stefan Theuer: „Wir müssen den Strukturwandel bestens vorbereiten“, fordert der Gründer des „Consulting Teams“.
Lockdown sorgt für neue Ideen

Kampagne: Unternehmer wollen den Standort Hildesheim besser positionieren

Corona gab den Anschub: Unternehmer wollen jetzt den Standort Hildesheim stärken. Mit Stadt, Uni und Banken werden sie Projekte entwickeln. Zum Beispiel für mehr Digitalisierung im Handel. Oder für eine größere Klubszene.

mehr
Starke Konkurrenz: Der Online-Pionier Ebay muss sich gegen große Handelsplattformen wie Amazon oder Alibaba behaupten.
Raus aus der Trödel-Ecke

Im Internet bieten, kaufen, verkaufen: Wie Ebay sich für die Zukunft neu aufstellt

Vor 25 Jahren startete Ebay als Online-Pionier. Doch inzwischen muss sich die Auktionsplattform gegen starke Konkurrenz wie Amazon oder Alibaba behaupten. aktiv erklärt, warum das so ist und was bei Ebay anders ist.

mehr