Wirtschaft

Wirtschaft einfach erklärt: Wir informieren Sie in dieser Rubrik über wichtige ökonomische Themen.

Schulaufgaben nicht mehr mit dem Handy: Mahdi Hassani und Hana Alomari haben zusammen mit Schulleiterin Andrea Milbord-Jakobs, Lehrer Thomas Stelzer und dem Fördervereinsvorsitzenden Daniel Zimmer die Laptops empfangen.
Mit Laptop statt Handy

Homeschooling: Unternehmer sammeln erfolgreich Rechner für junge Leute

Diese Schüler sind happy: Endlich haben sie einen Laptop fürs Homeschooling. Möglich machte das die Aktion „Hey Alter“. Der Verband Unternehmer Hildesheim sammelt alte Rechner und macht sie wieder fit. Eine Erfolgsstory.

mehr
Verladung bei Eisenbau Krämer in Recklinghausen: Die Firma setzt nach wie vor auf die Schiene.
Mit der Lok ins Werk

Gleisanschlüsse: Wie die Bahn bei Industrie-Unternehmen wieder zum Zuge kommen will

Nur wenige Unternehmen haben noch einen Gleisanschluss, auch in Nordrhein-Westfalen. In den letzten beiden Jahrzehnten kappte die Deutsche Bahn Tausende Anschlüsse. Jetzt steuert sie um. Mit finanzieller Unterstützung des Bundes.

mehr
Gemeinsam ist man stärker: Führungskräfte setzen zunehmend auf Teamgeist, motivieren und inspirieren die Mitarbeiter.
Umdenken in den Chefetagen

Führungskultur in Unternehmen: Vom Patriarchen zum Coach

Gibt es in Firmen noch den „klassischen Chef?“ Oder nur noch ein gleichwertiges Miteinander der Kollegen im Team? Die Antwort kennt Nico Rose: Der Wirtschaftspsychologe und Führungskräfte-Coach begleitet den Wandel.

mehr
Moment mal!

Bundesliga-Aufsteiger Bochum: Hier, wo das Herz noch zählt

Lange graue Maus, jetzt gefeierter Vertreter authentischer Fußballatmosphäre: Der VfL Bochum ist zurück in der Bundesliga. Geschafft hat er das mit den Werten eines typischen Mittelständlers der Wirtschaft.

mehr
Livemusik: Das vermissen viele in diesen Zeiten, die Künstler genauso wie ihre Fans.
Überbrückungshilfen

Künstler und Kreative leiden auch in Bayern besonders unter der Corona-Krise

Die Pandemie hat die Kulturschaffenden im Freistaat schwer getroffen. Viele Selbstständige und Kleinstbetriebe sind in existenzieller Not. Staatliche Hilfen sind dringend nötig, sie dienen der Zukunft des Standorts.

mehr
Holztransporter bei der Arbeit: Ein großer Teil der Ernte wird exportiert, etwa in die USA und nach China.
Hohe Mehrkosten für Bauherren

Die Holzpreise sind explodiert: Warum die Nachfrage in aller Welt so stark steigt

Zigtausende Euro Mehrkosten: Damit müssen Häuslebauer derzeit rechnen, allein wegen der gestiegenen Holzpreise! Dafür verantwortlich ist der coronabedingte Bauboom auf der ganzen Welt, und es gibt noch weitere Gründe.

mehr
Kann als Hundekorb genutzt werden: Eine spezielle Versandbox für Hundeleckerli von Bubeck als Marketingaktion. Dafür gab es nun den zweiten Platz in der Kategorie E-Commerce.
Papierverarbeitung

Innovationspreis Wellpappe: Kundennutzen und Umweltverträglichkeit stehen im Mittelpunkt

Alle zwei Jahre zeichnet die Wellpappen-Industrie besondere Produktideen aus. Die Konkurrenz ist groß. Da braucht es ausgefallene Ideen, wie etwa einen Homeoffice-Schreibtisch aus Wellpappe. Und das ist noch lange nicht alles.

mehr
Mehr als 1,50 Euro für den Liter Sprit: Daran müssen wir uns wohl wieder gewöhnen.
Was ist bloß mit den Preisen los?!

Warum die Inflation gerade so rasant steigt – und warum sich das bald wieder ändert

Auf 2,5 Prozent ist die Inflationsrate im Mai 2021 gestiegen. Das liegt auch, aber längst nicht nur am Ölpreis. Die aktuell gemessene Teuerung hat auch politische Gründe! aktiv erklärt Zusammenhänge, die man kennen sollte.

mehr
Bereit: Im Impfzentrum der BASF wird geimpft, viele andere Unternehmen warten noch auf den Start.
Jetzt impfen auch Firmen

Corona-Impfung im Betrieb: Antworten vom Verband Deutscher Betriebs- und Werksärzte

Kampf der Pandemie: Nun impfen auch die Betriebsärzte. Wie das geht, wer Impfstoff erhält und wie das in kleinen Betrieben funktioniert, erklärt Annette Wahl-Wachendorf vom Verband Deutscher Betriebs- und Werksärzte.

mehr
Hygiene: Die Nachfrage nach Handseifen ist seit Ausbruch der Corona-Pandemie durch die Decke geschnellt.
Corona belastet die Betriebe

Seit Ausbruch der Pandemie gibt es bei Werner & Mertz keinen Alltag mehr

Seit Corona grassiert, stehen Händewaschen und Desinfektion hoch im Kurs. Und damit Seifen, Reiniger und Desinfektionsmittel: Wie das Mainzer Familienunternehmen Werner & Mertz den Ansturm stemmt, lesen Sie hier.

mehr
Beim EU-Gipfel in Brüssel: Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen will einen „Green Deal“.
Der „Green Deal“ der EU

Starke Chemie: Der Weg zu mehr Klimaschutz

Europa soll „klimaneutral“ werden – so schnell wie möglich. Wie das klappen könnte, zeigt die „Roadmap 2050“ vom Verband der Chemischen Industrie: Geplant ist zum Beispiel die umweltfreundliche Herstellung der wichtigsten Grundchemikalien.

mehr
2024 ist es soweit, das ist zumindest der Plan von Volocopter in Bruchal: Dann sollen die ersten Flugtaxis der Firma über Paris schwirren – zu den Olympischen Spielen.
In Zukunftsmarkt mischen deutsche Firmen kräftig mit

Lufttaxis von Volocopter, Lilium & Co.: Autonome Hightech-Maschinen bald einsatzbereit

Lufttaxi im Anflug: Das soll bald Realität werden. In dem Zukunftsmarkt der surrenden Flugobjekte tummeln sich nach Expertenschätzungen 200 bis 300 Firmen. 2024 sollen die ersten Maschinen von Volocopter in den Pariser Himmel abheben.

mehr
Technik wie zu Urgroßvaters Zeiten: Im Sommer 2020 wurde der Presse gezeigt, wie umständlich Güterwaggons heute noch verbunden werden. Und wie das künftig ablaufen soll.
Höchste Eisenbahn für mehr Digitalisierung

Güterverkehr: Bahn will mit neuer Kupplung für Waggons dem Lkw Marktanteile abjagen

Güterwaggons werden immer noch per Hand mit einer simplen Hakenkupplung verbunden – wie vor mehr als 150 Jahren. Diese Technik ist reif fürs Museum. Der Zukunft gehört ein System, das Milliarden-Investitionen erfordert.

mehr
Zoll-Alarm: Ab Juli 2021 müssen private Verbraucher bei Online-Bestellungen noch genauer hinsehen.
Die Freigrenze für billige Waren entfällt

Zoll-Alarm: Beim Online-Shopping droht jetzt oft die Einfuhrumsatzsteuer

Online-Shopper, aufgepasst – in Sachen Zoll ändert sich was! Und zwar bei Bestellungen in „Drittstaaten“ jenseits der EU wie China oder Großbritannien: Auch für billige Waren wird ab Juli 2021 Einfuhrumsatzsteuer fällig.

mehr
Was die Verhandlungsdführer von M+E Mitte zum Tarifabschluss sagen
Ausgewogen und differenziert

Alle Details: Der M+E-Tarifabschluss fürs Saarland, Hessen, Rheinland-Pfalz

Entlastung für kriselnde Betriebe und Corona-Beihilfe für die Arbeitnehmer: Was drinsteckt im Tarifabschluss der Metall- und Elektro-Industrie in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland – und was Unternehmer dazu sagen.

mehr
„Mit Wandel zu leben, ist die wahre Herausforderung“, sagt Oliver Stettes, Arbeitsmarkt-Experte am IW Köln.
Zukunft der Arbeit

Interview: Diese Chancen bringt die neue Arbeitswelt

Strukturwandel, Digitalisierung, Big Data, Robotik: Viele Faktoren verändern unseren Arbeitsalltag tiefgreifend. IW-Experte Oliver Stettes erklärt, was auf uns zukommt – und wie wir uns darauf einstellen können.

mehr
Das Plagiat des Jahres 2021: Motorsägen des deutschen Herstellers Stihl werden oft kopiert, etwa die „Stihl MS 250“. Die Nachahmung (im Bild unten) stammt von der chinesischen Firma Hangzhou Guley.
Schmähpreis für Produktpiraten

Plagiate: Gefälschte Produkte schädigen Wirtschaft und Verbraucher

Produktpiraten kosten unsere Industrie zigmilliarden Euro. Was für die Originalhersteller ein teures Problem ist, kann für die Käufer von Plagiaten lebensgefährlich sein! aktiv zeigt Beispiele der Aktion Plagiarius.

mehr
Halbleiter: Chips für die Automobilindustrie von Infineon.
Halbleiter

München ist Bayerns Zentrum für die Entwicklung von Mikrochips

„Laptop und Lederhose“ passen zusammen. Die bayerische Landeshauptstadt zieht Fachkräfte und Hightech-Firmen an wie ein Magnet. Auch iPhone-Hersteller Apple investiert vor Ort und baut seine Chipentwicklung aus.

mehr
Digital: Ein Whiteboard als Tafel haben noch lang nicht alle bayerischen Schulen.
Das neue Lernen

Studie: Digitale Medien immer noch zu wenig im Einsatz an Bayerns Schulen

Die digitale Bildung kommt voran – auch in der Pandemie. Das ergab eine Studie der Ludwig-Maximilians-Universität München. Für das neue Lernen fehlt es aber häufig an der Grundausstattung und pädagogischem Wissen.

mehr
Geniales Konzept: UpBus hat schon einen Prototyp gebaut, der fahren und schweben kann.
Von wegen völlig abgehoben!

Start-up aus Aachen: Seilbahnbus von UpBus soll den Nahverkehr revolutionieren

Ein selbstfahrendes Shuttle, das als Bus durch Vororte rollt – und dann bis an den Rand der City schwebt: Das haben sich die Macher von UpBus ausgedacht. Schon 2023 will die Firma die erste öffentliche Strecke präsentieren.

mehr
Arbeit in einem Wellpappewerk: Die Löhne steigen im Mai 2021 um 1,5 Prozent.
Entgelt steigt in zwei Schritten

Papierverarbeitung: Neuer Tarifvertrag bringt 3,9 Prozent mehr Lohn bei langer Laufzeit

Weitgehend unbemerkt hat eine kleine, aber wichtige Branche ihren Tarifkonflikt beigelegt: Die Beschäftigten der Papier und Kunststoff verarbeitenden Industrie bekommen in zwei Stufen insgesamt 3,9 Prozent mehr Lohn.

mehr
Professor Lars Feld: Er war bis vor kurzem Vorsitzender der „Wirtschaftsweisen“, die die Bundesregierung beraten.
Was die deutsche Wirtschaft jetzt braucht

Ökonom Lars Feld im Interview: „Impfen ist der Schlüssel für den Aufschwung“

Die Startprobleme in Sachen Corona-Impfung haben für den Freiburger Wirtschaftsprofessor Lars Feld gezeigt: In Politik und Verwaltung läuft hierzulande einiges schief, zum Beispiel bei der Digitalisierung.

mehr
Am Ort: Dorfläden sind meist gut erreichbar und führen viele regionale Produkte.
Nahversorgung auf dem Land

Digitaler Dorfladen in Bayern ermöglicht Einkäufe rund um die Uhr

„Emma’s Tag und Nacht Markt“ in Altenthann bei Regensburg soll die Versorgung der Mini-Gemeinde mit digitalen Mitteln sichern. Er bestückt sein Sortiment mit künstlicher Intelligenz, der Zutritt erfolgt per Pin.

mehr
In den Abfluss: Das Bier muss leider entsorgt werden, weil es das Haltbarkeitsdatum überschritten hat.
Bierbrauer tragen Trauer

Brauereien in Not: Der Bier-Konsum in Deutschland ist auf ein Rekordtief gesunken

Corona und ein hart umkämpfter Biermarkt bringen immer mehr Brauer in finanzielle Not. Ein großes Problem: Sie müssen nicht verkauftes und mittlerweile abgelaufenes Fassbier wegschütten. aktiv erklärt, was dahintersteckt.

mehr
Verhandlungspartner: Lena Ströbele, Personaldirektorin der Lürssen Gruppe, und Daniel Friedrich, Bezirksleiter IG Metall Küste.
Metall- und Elektro-Industrie

Nordmetall und IG Metall übernehmen den M+E-Tarifabschluss aus NRW

Die Verhandlungen sind beendet, die Sozialpartner der Metall- und Elektro-Industrie haben sich auf einen Tarifabschluss geeinigt. Der Abschluss sieht unter anderem eine Corona-Beihilfe von 500 Euro vor.

mehr
Diagnose: Mit künstlicher Intelligenz lassen sich MRT-Bilder auch automatisch auswerten.
Chancen der Digitalisierung

Mit Daten erobern Firmen neue Märkte

Deutsche Unternehmen haben noch zu wenig die datengetriebenen Geschäftsmodelle im Blick. Experten warnen in einer Studie nun davor, im internationalen Wettbewerb zurückzufallen – und zeigen Wege auf, wie man das Defizit beheben kann.

mehr
Das kann dauern: Die langen Ladezeiten von E-Autos stimmen 48 Prozent der Niedersachsen skeptisch.
Stromer? Erst mal nicht

E-Auto: Niedersachsen sind in Umfrage skeptisch wegen Reichweite und Ladenetz

Niedersachsen sind sehr zurückhaltend gegenüber dem E-Auto. Das ergab jetzt eine Umfrage. Vor allem jüngere Leute können sich einen Kauf vorstellen, ältere dagegen warten lieber ab. Was die Menschen über das Elektroauto denken.

mehr