Wirtschaft

Wirtschaft einfach erklärt: Wir informieren Sie in dieser Rubrik über wichtige ökonomische Themen.

Weltweiter Vergleich

Der Standort Deutschland schwächelt

Im Interview erklärt Professor Friedrich Heinemann vom Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung in Mannheim, warum unser Standort für Familienunternehmen in den letzten Jahren viel unattraktiver geworden ist.

mehr
Moment mal!

Traumschiff: Warum Florian Silbereisen der richtige Kapitän ist

Die Wogen der Entrüstung schlugen hoch: Schlager-Star Florian Silbereisen wird Kapitän des ZDF-Dampfers „Traumschiff“. Dabei ist der Shitstorm unangebracht. Denn zielgruppentechnisch ist Silbereisen – eine clevere Wahl.

mehr
Mahlzeit: Audi-Mitarbeiter aus Neckarsulm grillten für Wohnungslose und Bedürftige. Foto: Werk
Gesellschaft

In Baden-Württemberg ist das ehrenamtliche Engagement besonders groß

Fast jeder zweite Bürger im Südwesten übt eine freiwillige Tätigkeit im Dienst der Gesellschaft aus! Und viele Unternehmen unterstützen das Ehrenamt. Hier ein paar Beispiele.

mehr
Metaller werden immer besser

Metall- und Elektro-Industrie: Qualifikation der Mitarbeiter deutlich gestiegen

So manche Entwicklung ist nicht wirklich überraschend – aber man staunt dann doch: Zum Beispiel über das deutlich gestiegene Bildungsniveau in unserer Schlüsselindustrie Metall und Elektro, das eine Studie aufzeigt.

mehr
Breites Interesse: Für mehr Mut bei der Digitalisierung plädiert Dr. Volker Schmidt, Chef des Arbeitgeberverbands Niedersachsenmetall. Foto: Herzig
Innovative Ideen, kluge Konzepte

Industrie 4.0: Drei Mittelständler präsentieren sich auf Kongress des Arbeitgeberverbands

Diese Mittelständler packen die Digitalisierung an: Bei Vision Lasertechnik erläutert eine Sprachsteuerung Werkern neue Aufträge. Auch Antriebstechnik-Hersteller Lenze und Autozulieferer Nass Magnet setzen auf Industrie 4.0.

mehr
Gedämpfter Blick in die Zukunft: Die sieben Branchen verzeichnen weniger Aufträge als früher. Illustrationen: Adobe Stock
Konjunktur

Bayerische Metall- und Elektroindustrie erwartet geringeres Wachstum für 2019

Gebremste Dynamik: Es geht zwar noch aufwärts mit der Konjunktur. Doch auch in Bayern wächst die Wirtschaft nicht mehr so stark wie noch im vergangenen Jahr. Vor allem Unsicherheiten im Ausland bremsen den Export

mehr
Beispiel Kamax: Millionen-Investition in ein neues Ausbildungszentrum. Foto: Scheffler
Auf gute Leute kommt es an

Chef-Umfrage: Das sind die Herausforderungen für Hessens Betriebe

Mitgemacht haben 144 Unternehmen mit 46.000 Beschäftigten. Klarer Trend der 29. Chefumfrage des Arbeitgeberverbands Hessenmetall: Lesen Sie hier, was die großen Herausforderungen der Metall- und Elektro-Industrie sind.

mehr
Steht den Medien Rede und Antwort:
Wolf Matthias Mang, Vorstandsvorsitzender von Hessenmetall. Foto: Scheffler
Gut, aber eingetrübt

29. Chef-Umfrage: So wird die Konjunktur für Hessens Betriebe

Es wird weiter investiert in Hessens Metall- und Elektro-Industrie: Die Erwartungen für die kommenden Monate aber sind weniger optimistisch als bisher. Das ergab die 29. Chefumfrage des Arbeitgeberverbands Hessenmetall.

mehr
Zeit: Knapp und wertvoll. Foto: iStock
Moment mal!

Überstunden? Nun wirklich gar kein Grund zur Aufregung!

Die deutsche Arbeitswelt: Da liegen leider viele mit ihrer Meinung kräftig neben den Fakten. Aber es erstaunt dann doch, dass sich selbst der oberste Gewerkschafter in Sachen Überstunden aufregt – ohne echten Grund ...

mehr
Zeigen was geht: Kooperationspartner präsentieren ihre Praxisbeispiele. Foto: Textil vernetzt
Digitalisierung in der Textil-Industrie

So bereitet die Initiative „Textil vernetzt“ Mitarbeiter auf die Industrie 4.0 vor

Smarte Produktion, Assistenzsysteme, Sensortechnik: Mit praktischen Beispielen und Mitarbeiter-Workshops klären Experten über neue Techniken auf. Ziel: Die Digitalisierung am eigenen Arbeitsplatz als Chance begreifen.

mehr
Vernetzt und cool: So sind die unter 25-Jährigen. Foto: Adobe Stock
Neue Studie

Jung und selbstbewusst: So tickt die „Generation Z“

Struktur und Sicherheit, das ist den nach 1995 Geborenen wichtig. Was wünschen sie sich noch von der Arbeitswelt? Und worin unterscheiden sie sich von ihren Vorgängern, der Generation X und Y sowie den Babyboomern?

mehr
Plattform gestartet: Liebherr-Fans zeigen auf der Fotoplattform Turmfdrehkrane auf der ganzen Welt. Foto: Liebherr
Ein Like für die Betriebe

Metall- und Elektroindustrie in Baden-Württemberg setzt auf Erklärvideos, Apps & Co.

In der Industrieproduktion ist die Digitalisierung längst angekommen. Immer mehr Unternehmen der Metall- und Elektrobranche nutzen das Internet jetzt auch für die Kommunikation. aktiv zeigt hier vier pfiffige Ideen.

mehr
Von der Jungheinrich-Stiftung geehrt: Verena Gebler, Henrik Decker, Rieke Kunde, Ömer Yener, Lea Schoffer und Sebastian Habenicht  (v.l.n.r.). Foto: Jungheinrich-Stiftung
Menschen zwischen Ems und Oder

Auszeichnungen, Jubiläen und ein Marathon-Sieg in Bremen

Die Jungheinrich-Stiftung ehrte Nachwuchskräfte. Herose freute sich über einen Top-Azubi. Und in Bremen gab es ein Festkonzert bei Mercedes und einen beeindruckenden Sieg beim Marathonlauf quer durch die Weserstadt.

mehr
Konjunktur: Es läuft langsamer in der Bayerischen Wirtschaft. Foto: Adobe Stock
Konjunktur läuft langsamer

Bayerische Wirtschaft erwartet weniger Wachstum

Die Abkühlung hat begonnen in der bayerischen Wirtschaft. Die Betriebe beurteilen die Lage schlechter als vor einem halben Jahr. Das Stimmungsbarometer der Wirtschaft, der vbw-Index, sank erstmals seit vier Jahren.

mehr
Profi Leroy Sané: Kickt in England. Noch...  Foto: Getty Images
Moment mal!

Warum die Bundesliga vom Brexit profitiert

Englisches Eigentor: Wenn die Briten die EU verlassen, leidet allerorten die Wirtschaft. Nur einen überraschenden Profiteur könnte es geben. Es ist ausgerechnet: die Fußball-Bundesliga...

mehr
Spannender Vortrag: Besucher beim Bremer Unternehmen Gestra. Foto: Gestra
Wirtschaft in Norddeutschland

Großer Andrang bei der Langen Nacht der Industrie 2018

Die Erfolgsgeschichte setzt sich fort – auch in diesem Jahr waren die Besuchstouren durch die Betriebe in Hamburg und Bremen nach kurzer Zeit ausgebucht. Vor allem das Interesse der Jugend hat sich positiv entwickelt.

mehr
Im Süden besonders stark: Der Strukturbericht zeigt die unterschiedliche regionale Bedeutung der Metall- und Elektro-Industrie detailliert auf. Grafik: IW Consult
Strukturbericht 2018

Studie belegt enorme Bedeutung der Metall- und Elektro-Industrie

Ohne die Metall- und Elektro-Industrie sähe Deutschland deutlich ärmer aus: Die Branche sorgt für mehr als ein Viertel aller Sozialbeiträge und für ein Fünftel des gesamten Steueraufkommens. Das belegt eine neue Studie.

mehr
Frachtschiff bei Kaub: Vielerorts wurden historische Tiefststände gemessen. Foto: dpa
Zu wenig Nachschub

Niedrigwasser im Rhein stellt Unternehmen vor Versorgungs- und Lieferprobleme

Die Pegel am Rhein meldeten dieses Jahr neue Tiefststände. Das Niedrigwasser belastet Verbraucher und Firmen. Der Chemiekonzern BASF ächzt wegen mangelnder Rohstoffe. Und Autofahrer müssen mehr für den Sprit zahlen.

mehr
Videothek: Null Chance gegen das Web. Foto: dpa
Moment mal!

Warum die Ära der Videotheken zu Ende geht

Früher an jeder Ecke, heute fast verschwunden: Die Videotheken sterben aus. Der Grund dafür ist digital. Die stationären DVD-Buden haben keine Chance gegen Netflix und Co. Muss man sich darüber grämen? aktiv meint: nein!

mehr
Flott unterwegs: Ein ICE passiert die Mainbrücke bei Wiesen. Foto: Deutsche Bahn
Städtereisen

Dank Hochgeschwindigkeitsnetz: Mit der Bahn schneller von München nach Berlin

Das Angebot wird noch erweitert: Bald rollen täglich fünf ICE-Sprinter auf der Highspeed-Verbindung von der bayerischen Landes- in die deutsche Bundeshauptstadt. Für Reisende aus und nach Bayern bringt die Strecke weitere Verbesserungen.

mehr
Container-Kontrolle: Exporte sind ein wichtiger Wachstumstreiber für die deutsche Wirtschaft. Foto: Adobe Stock
Deutsche Konjunktur bleibt 2019 stabil

Wirtschaftswachstum: Der Aufschwung geht ins zehnte Jahr

Das deutsche Bruttoinlandsprodukt wird auch 2019 deutlich zulegen: real, also inflationsbereinigt, um 1,5 Prozent. Damit rechnen die fünf Wirtschaftsweisen. Sie warnen allerdings auch vor großen Problemen.

mehr
Rutschige Piste: Die Bremse denkt mit und entlastet den Fahrer. Foto: Arp
Digital die Kurve kriegen

Branchen-Experten inspizieren Neuheiten beim Bremsenhersteller Wabco

Vollbremsung eines 40-Tonners bei Tempo 80: Elektronische Systeme vom Bremsenhersteller Wabco sorgen dafür, dass dabei nichts schiefgeht. Das ist eine der vielen Innovationen, die die Auto-Industrie jedes Jahr entwickelt.

mehr
Kleider-Parade: Im Lager von Gerry Weber kreist die Ware hängend. Foto: Gerry Weber
Die Zukunft der Textil-Logistik

Mit automatisierten Prozessen wollen Fashion-Unternehmen ihre Ware schneller ausliefern

Das Fraunhofer Center für Textillogistik an der Hochschule Niederrhein forscht an Lieferprozessen für Mode-Unternehmen. Die werden zukünftig Roboter im Lager einsetzen, um Mitarbeiter zu unterstützen und Zeit zu sparen.

mehr
Begehrt und umworben: Qualifizierte Mitarbeiter,
die fit sind in der digitalen Welt. Foto: Adobe Stock
Personalkongress zeigt Lösungen

Wie Hessens Betriebe IT-Fachkräfte finden und halten

Die hessische Metall- und Elektro-Industrie setzt auf Industrie 4.0: Wer da nicht die nötigen IT-Fachkräfte an Bord hat, zieht bei der Auftragsvergabe den Kürzeren. Lösungen für dieses Problem zeigte jetzt ein Kongress.

mehr
Top-Bewertungen: Die gibt es auch in der TV-Show „Let’s dance“. Foto: Getty
Neues Ranking

Deutschland zählt zu den drei wettbewerbsfähigsten Ländern der Welt

Das Weltwirtschaftsforum, bekannt von den jährlichen Treffen in Davos, vergleicht jedes Jahr die Wettbewerbsfähigkeit aller Länder. Dieses Jahr schafft Deutschland eine Top-Platzierung. Die Gründe dafür lesen Sie hier.

mehr
Für Hessen: Börsen-Chef Theodor Weimer, Ministerpräsident
Volker Bouffier, Wolf Matthias Mang und Dirk Pollert, Präsident
und Hauptgeschäftsführer der VhU (von links). Foto: Scheffler
Investieren ist wieder Trumpf

Hessischer Unternehmertag feiert den Finanzplatz Frankfurt

Starke Nachricht für den Standort Hessen: Die Unternehmen steigern ihre Investitionen. Dabei profitieren sie vom Finanzplatz Frankfurt. Wie und warum, darum ging es beim Hessischen Unternehmertag im Wiesbadener Kurhaus.

mehr
Feier: Ministerpräsidentin Manuela Schwesig bei der Kiellegung von MV Werften. Foto: MV Werften
Menschen zwischen Ems und Oder

Richtfest bei MV Werften, Experten-Meeting bei HellermannTyton und Hausmesse bei Desma

In Wismar begann der Bau eines Werft-Hotels, in Tornesch gab es ein VDI-Arbeitskreistreffen – und in Achim war zwei Tage lang Hausmesse. Außerdem wurden mehrere Top-Azubis geehrt, und die Neptun Werft hatte hohen Besuch.

mehr