Meinung

Welche Herausforderungen bewegen die Industrie in Deutschland? In welchen Bereichen ist die Politik gefordert? Und welchen positiven Beitrag kann jeder Einzelne von uns leisten? Hier kommentiert der aktiv-Redaktionsleiter Thomas Goldau aktuelle Themen.

11.11.2020
Corona-Maßnahmen

Wir müssen Deutschland am Laufen halten

Deutschland in der Zwickmühle: Einerseits steigen die Fallzahlen. Andererseits drohen durch die Maßnahmen zum Schutz vor Corona Existenzen vernichtet zu werden. Umso wichtiger, dass die Industrie weiterläuft.

mehrMeinung
29.10.2020
Corona-Pandemie

Vernünftig bleiben und durchhalten

Ja es nervt. Maske tragen. Nicht reisen oder abends rausgehen können, wie man will. Doch wenn wir uns jetzt nicht alle an die Regeln zum Schutz vor Corona halten, werden wir einen hohen Preis dafür zahlen.

mehrMeinung
18.09.2020
Deutsche Einheit

Viel erreicht in drei Jahrzehnten

Große Feiern gibt es wegen Corona nicht. Und der aktuelle Jahresbericht zum Stand der deutschen Einheit fällt zum Teil recht nüchtern aus. Dabei haben wir 30 Jahre nach der Wiedervereinigung gute Gründe, uns zu freuen.

mehrMeinung
03.09.2020
Corona-Proteste

Das Virus der Unvernunft stoppen!

Die Schutzmaßnahmen gegen die Ausbreitung von Corona wirken. Das hält rechtsextreme Randalierer nicht davon ab, das Gegenteil zu brüllen. Die Mehrheit der Bundesbürger lässt sich davon zum Glück nicht beirren.

mehrMeinung
17.08.2020
Pandemie

Corona-Leugner gefährden Arbeitsplätze

Kurzarbeit und Überbrückungshilfen: Der Kampf gegen die Folgen der Corona-Pandemie kostet Deutschland eine Menge Geld. Masken-Muffel setzen das Erreichte aufs Spiel. Rücksichtslos gefährden sie Arbeitsplätze.

mehrMeinung
26.06.2020
Corona-Hilfspakete für Europa

Die Chancen der deutschen EU-Ratspräsidentschaft

Mit Hilfspaketen von 750 Milliarden Euro will die EU die Folgen der Corona-Pandemie abmildern. Bei dieser Herkulesaufgabe trägt Deutschland eine besondere Verantwortung, im Rahmen der EU-Ratspräsidentschaft.

mehrMeinung
19.05.2020
Wirtschaftseinbruch durch Corona

Die Industrie braucht ein Konjunkturprogramm

Schulen, Verkehrswege, Breitbandnetze: Überall dort sollte der Staat jetzt investieren. Damit hilft er auch der Industrie, die dringend Rückenwind braucht, um die Folgen des Lockdowns überwinden zu können.

mehrMeinung
30.04.2020
Rezession durch Corona

Verantwortungsvoll die Öffnung fortsetzen

Den Unternehmen geht langsam die Puste aus. Damit sie nach dem Lockdown die Kraft haben, wieder hochzufahren, muss die Politik handeln: Behutsame Öffnung mit Schutzkonzepten für Risikogruppen. Sonst droht eine Pleitewelle.

mehrMeinung