Nachrichten

In dieser Rubrik lesen Sie Nachrichten und Hintergrundberichte aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik.

Teure Behandlung: Die Ausgaben pro Kopf steigen seit Jahren immer weiter an.
Auf Dauer wird’s zu teuer

Gesundheitswesen: Steigende Ausgaben bringen das System immer mehr in Schieflage

Das deutsche Gesundheitssystem ist gut – aber teuer. Seit Jahren dreht sich die Ausgabenschraube weiter nach oben. Was dagegen getan werden kann? Ein Gesundheits-Experte erklärt zwei spannende Ansätze.

mehr
Flexibel: Ob Geschäfte an der Ladentür, wie hier in Düsseldorf, oder Auslieferung per Rad – viele kleine Läden konnten ihre Kunden in der Krise binden.
Kreativ durch die Krise

Buchhandel: Wie kleine Buchläden den Corona-Lockdown überbrückt haben

Vom Lockdown aufgrund der Corona-Pandemie waren auch die stationären Buchhandlungen getroffen. Allerdings haben die inhabergeführten Geschäfte die Krise besser gemeistert, etwa durch Buchlieferung per Fahrradkurier.

mehr
Gewächshaus: Wissenschaftler züchten ertragreiche und widerstandsfähige Pflanzen.
Hilfe im Klimawandel

Grüne Gentechnik: Forscher setzen bei der Pflanzenzucht jetzt auf die Gen-Schere

Eine revolutionäre Technik macht zum Beispiel gegen Hitze und Dürre resistente Pflanzen möglich. Mit der sogenannten Gen-Schere können Forscher das Erbgut ganz gezielt verändern. aktiv erklärt, wie das geht.

mehr
Gegen Trockenheit tolerant: Pflanzenforscher der BASF züchten im Gewächshaus Maispflanzen.
Gentechnisch veränderte Pflanzen

Gen-Schere: Europa braucht neue Regeln für die grüne Gentechnik

Forscher fordern für gentechnisch veränderte Pflanzen neue Regeln in der EU. Für die präzise Gen-Schere sind die alten Vorschriften nicht mehr zeitgemäß. Professor Holger Puchta vom Institut KIT erklärt den Fortschritt.

mehr
Startschuss im Hi-Studio: Die Initiatoren für das Ausbildungsangebot zu E-Commerce­Kaufleuten in Hildesheim.
Online-Shoppen für Profis

Fachkräfte: In Hildesheim geht erstmals eine E-Commerce-Ausbildung an den Start

Affinität zu Medien, Spaß an Kommunikation, Teamfähigkeit – Jugendliche, die das mitbringen, haben gute Voraussetzungen, E-Commerce zu lernen. Jetzt geht erstmals eine Klasse an der Berufsschule in Hildesheim an den Start.

mehr
Gefragt: Kunststoff-Granulat ist schwierig zu bekommen.
Lieferketten

Wie bayerische Betriebe auf Materialmangel und hohe Preise bei Vorprodukten reagieren

Bei vielen Firmen stockt die Produktion, weil wichtige Rohstoffe oder Vorprodukte fehlen. Betriebe reagieren flexibel auf die Schwankungen, die Produktion wird aufwendiger, und Preise müssen oft neu kalkuliert werden.

mehr
Horst-Werner Maier-Hunke, Vorsitzender des Märkischen Arbeitgeberverbands, erwartet wichtige politische Weichenstellungen von der neuen Bundesregierung.
Interview

„Wir brauchen einen Blick fürs Ganze“

Bei vielen politischen und wirtschaftlichen Themen stehen wichtige Weichenstellungen an. Was erwartet Horst-Werner Maier-Hunke, Vorsitzender des Märkischen Arbeitgeberverbands, von der neuen Bundesregierung?

mehr
Stefan Wolf: Der ElringKlinger-Chef ist seit Ende 2020 Präsident des Arbeitgeberverbands Gesamtmetall.
Metall- und Elektro-Industrie

„Ohne Industrie kein Wohlstand“: Gesamtmetall-Präsident Stefan Wolf im Interview

Im Interview nimmt Gesamtmetall-Präsident Stefan Wolf Stellung zu Digitalisierung, Klimaschutz und Sozialer Marktwirtschaft. Die Metall- und Elektro-Industrie beschäftigt in Deutschland rund 3,85 Millionen Menschen.

mehr
Produktion bei Porsche in Leipzig: Am besten geschützt wären die Beschäftigten, wenn nur Geimpfte und Genesene in der Schicht wären.
Bitte mal Ihren Impfpass!

Impfstatus: Betriebe sollten den Corona-Schutz der Mitarbeiter abfragen dürfen

Den Impfstatus der Mitarbeitenden abfragen – das Recht dazu sollten alle Arbeitgeber haben. Denn ein sinnvolles Hygienekonzept im Betrieb oder eine nützliche Zugangsregelung zur Kantine lassen sich nur mit diesem Wissen machen.

mehr
Für sie ist die Industrie die Lösung für eine klimafreundliche Welt – und nicht das Problem: Die Redner beim 31. Hessenforum in der Klassikstadt Frankfurt mit Moderator und „FAZ“-Redakteur Sven Astheimer (ganz rechts).
Zukunftsthemen beim Hessenforum

Technik kann das Klima retten – Verbote nicht

Umweltschonende Technik in die Welt exportieren, statt die Industrie durch Verbote zu regulieren: So könne die deutsche Industrie am besten zum Klimaschutz beitragen, hieß es beim Unternehmertreff Hessenforum in Frankfurt.

mehr
Ökologischer Fußabdruck: Die BASF geht in der Metropolregion Rhein-Neckar voran.
Chemische Industrie zeichnet Unternehmen für besonders verantwortliches Handeln aus

Responsible Care Award: BASF, Air Liquide, DSM: Diese Unternehmen handeln besonders verantwortlich

Manche Firmen tun mehr für die Umwelt und den Menschen, als es das Gesetz verlangt. Dafür erhielten BASF, Air Liquide und der DSM-Konzern jetzt einen Award im Wettbewerb „Responsible Care“ der chemischen Industrie.

mehr
Gut durch den Lockdown gekommen: In der Industrie blieben trotz Corona-Krise die meisten Arbeitsplätze erhalten.
Neues Job-Wunder?

Arbeitsmarkt: Was die nächste Bundesregierung anpacken muss

Die Zahl der Arbeitslosen sinkt. Das liegt auch an der Kurzarbeit, die sich in der Corona-Krise bewährt hat. Wie geht es weiter? aktiv fragte Holger Schäfer, Arbeitsmarktexperte vom Institut der deutschen Wirtschaft.

mehr
Fast ein Drittel ist weg: Der Staat kassiert ein großes Stück vom Gewinn der Unternehmen.
Standort-Nachteil im globalen Wettbewerb

Unternehmensteuern: Deutschland schröpft seine Betriebe besonders stark

Ziemlich gierig, unser Staat: 30 Prozent und damit fast ein Drittel schnappt er sich vom Gewinn der Unternehmen. Das ist deutlich mehr als in den meisten anderen Industriestaaten – ein Standort-Nachteil für Deutschland.

mehr
Bereit für den Bau in der Nordsee: Riesige Rohre für den Turm einer Windanlage warten aufs Verladen.
Klimaneutrale Produktion benötigt Grünstrom

Klimaschutz: BASF setzt auf Windstrom in der Nordsee

Der Ludwigshafener Chemiekonzern BASF will eigenen Ökostrom aus Windanlagen in der Nordsee beziehen – für eine klimaneutrale Produktion. Am Ende wird die Branche über 600 Milliarden Kilowattstunden Grünstrom benötigen.

mehr
Wer auch immer die nächsten vier Jahre im Berliner Reichstag regieren wird: Die M+E-Unternehmen haben klare Erwartungen.
Fünf Forderungen an die Politik

Das wünschen sich M+E-Unternehmer in Baden-Württemberg von der nächsten Bundesregierung

Bundestagswahl 2021: Ob bei Steuern, Digitalisierung, Bildung, Klima oder Sozialpolitik – die Metall- und Elektro-Industrie im Südwesten hofft künftig auf einen wirtschafts- und wachstumsfreundlicheren Kurs in Berlin.

mehr
Einladend: Mit Motiven wie diesem wirbt „Make it in Germany“, ein staatliches Info-Portal, weltweit um Migranten.
Wirtschaft fehlen Arbeitskräfte

Fachkräftemangel: Warum Deutschland dringend Zuwanderung aus dem Ausland braucht

In Deutschland gibt es immer weniger Menschen im erwerbsfähigen Alter. Folglich fehlen der Wirtschaft Arbeitskräfte. Sie ist auf Zuwanderung von ausländischen Fachkräften angewiesen. Zuletzt kamen jedoch immer weniger.

mehr
Gefordert: Bundesregierung und Parlament stehen nach der Bundestagswahl vor großen Aufgaben.
Entlasten und investieren

Bayerns Wirtschaft fordert von der künftigen Bundesregierung einen Kurswechsel

Deutschland steht nach der Bundestagswahl vor großen Herausforderungen. Die Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft hat in ihrem „DeutschlandPlan 2025“ aufgeschrieben, was die künftige neue Bundesregierung anpacken soll.

mehr
Beim CT: Das injizierte Kontrastmittel lässt die Ärzte die Aufnahme klar erkennen.
Wenn der Körper durchleuchtet wird

Warum erfordern CT und MRT unterschiedliche Kontrastmittel?

Wir kennen Röntgenbilder, auf denen Knochen gut zu sehen sind. Für Aufnahmen von Gefäßen, Gewebe oder Organen benötigt man jedoch ein Kontrastmittel. Wie das funktioniert, erklärt Klaus-Peter Lodemann von Bracco Imaging.

mehr
Richtig oder falsch?

Ist brauner Zucker gesünder? 12 Mythen und Wahrheiten rund um den Zucker

Konsumieren die Deutschen tatsächlich immer mehr Zucker? Sind Honig und brauner Zucker wirklich gesünder als weißer? Und kriegt man davon in der Tat schlechte Zähne? Süße und bittere Wahrheiten lesen Sie hier.

mehr
IT-Sicherheit

Fiese Tricks: So zapfen Datendiebe die Mitarbeiter in Unternehmen an

Durch sogenanntes Social Engineering erleiden deutsche Firmen Milliarden-Schäden. Ein Experte für Internet-Kriminalität erklärt, was da abgeht – und wie man sich vor den Betrügern schützen kann.

mehr
Pfiffig: Sogar für die Blockflöte gibt’s einen Gedenktag.
Schon gewusst ...

... wie die jährlichen Gedenktage entstehen?

In unserem Kalender gibt es die kuriosesten Gedenktage – vom Tag der Blockflöte bis zum Tag des Bieres. Viele dieser Tage haben die Vereinten Nationen erfunden, aber auch andere Organisationen können Gedenktage ausrufen.

mehr
Gefährlich schön: Quecksilber fasziniert jeden, der es das erste Mal sieht.
Die Elemente im Periodensystem

Quecksilber – magisch

Quecksilber fasziniert jeden, der es zum ersten Mal sieht: Das Schwermetall wird schon bei Raumtemperatur flüssig. Allerdings ist es giftig, Kohlekraftwerke setzen es in der Luft frei. Wozu man es benötigt? Hier lesen!

mehr
Schnellere Krebsdiagnostik: Tara Moghiseh hat dafür ein neues Verfahren entwickelt.
Neugier und Erfindungsreichtum der Jugend verbessern unseren Alltag

Jugend forscht: Wie künstliche Intelligenz bei der Krebstherapie hilft

Tara Moghiseh (19) möchte in der Krebsforschung arbeiten und durch neue Technologien Erkrankungen besser diagnostizieren und heilen. Bei „Jugend forscht“ nutzte sie dazu künstliche Intelligenz – und bekam den 1. Preis!

mehr
Sozialpolitik

Zwei Drittel der Deutschen wollen eine Rentenreform

Die Bürgerinnen und Bürger sind offensichtlich weiter als die Politik: Mehrheitlich wollen sie eine Reform des Rentensystems. Vor allem die Jüngeren, die immer weiter steigende Beiträge fürchten, treibt das Thema um.

mehr
IPCC-Bericht und die Konsequenzen

Klima retten – das hat seinen Preis

Mit bahnbrechenden technischen Innovationen kann Deutschland bei der Klima-Rettung eine entscheidende Rolle spielen. Damit das gelingt, wird die nächste Bundesregierung wichtige Weichen richtig stellen müssen.

mehr
Riskante Versprechungen im Wahlkampf

Unser Sozialstaat darf nicht noch teurer werden

So wichtig Kranken-, Renten- und Sozialversicherungen auch sind: Ein Drittel unserer Wirtschaftsleistung fließt in die Sozialkassen. Wenn es noch mehr wird, sind Beitragszahler und Betriebe überfordert.

mehr