Nachrichten

In dieser Rubrik lesen Sie Nachrichten und Hintergrundberichte aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik.

Wiesenburg: Kaum 4.300 Einwohner auf 220 Quadratkilometern.
Kommt eine neue Stadtflucht?

Wohnen: Auf dem Land sind Häuser noch günstig. Noch!

Alle wollen in der Stadt leben? Das stimmt so nicht mehr. Wegen Corona und hoher Mieten ziehen gerade junge Familien verstärkt raus aufs Land. Selbst in der Provinz lässt das die Preise schon steigen.

mehr
100 Prozent Pappe: Abdisa Kebede präsentiert einen Adventskalender.
Ganz schön vielseitig

Hippe Adventskalender: Schmidt Werbeverpackungen fertigt ökologische Produkte aus Pappe

Ob Flaschenträger, Faltschachteln oder Warendisplays: Der Mittelständler aus dem fränkischen Lichtenberg fertigt und designt umweltfreundliche Verpackungen mit Kreativität und Fantasie in mehreren Hundert Varianten.

mehr
Vorfahrt für erneuerbare Energie: Die Bundesregierung muss die jährlichen Ausbauziele für Windanlagen verdreifachen und für Solaranlagen mehr als verdoppeln.
Zentrale politische Weichenstellungen

Klimaneutral bis 2050? Was die Chemieindustrie dafür braucht

Volldampf für Erneuerbare, offene Handelswege, Ernährung mit moderner Landwirtschaft sichern: Das sind nur drei Punkte eines dicken Forderungskatalogs der Chemie an die Politik. Worum es noch alles geht, lesen Sie hier.

mehr
Terbium: Das Element ist Hoffnungsträger für radioaktive Krebsmedikamente.
Die Elemente im Periodensystem

Terbium – Strahlkraft

Kaum jemand kennt das Element, doch Forscher der Uni Stuttgart sind von Terbium begeistert: Sie nutzen das radioaktive Metall der seltenen Erden zum Beispiel in der Krebsforschung.

mehr
Zuversichtlich: Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber (links) und Digitalministerin Judith Gerlach setzen auf die Digitalisierung der Landwirtschaft.
IT für Acker und Stall

Digitalisierung in der Landwirtschaft braucht eine bessere Breitband-Versorgung

Auch Bauern und Winzer gehen mit der Zeit. Die digitale Transformation verändert neben der Industrie auch die Landwirtschaft. Voraussetzung aber hier wie da: eine hervorragende Daten-Infrastruktur.

mehr
Erwartet noch lange Lieferschwierigkeiten: Professor Gerrit Heinemann von der Hochschule Niederrhein in Mönchengladbach.
Engpässe im Einzelhandel

Lieferprobleme im Handel: Warum der Weihnachtsmann es dieses Jahr schwer hat

Black Friday ohne Schnäppchen, Weihnachten ohne Geschenke: Das fürchten Verbraucher wegen der Engpässe im Handel. Was tun? Welche Ideen helfen? aktiv fragte Handelsexperte Professor Gerrit Heinemann von der Hochschule Niederrhein.

mehr
Annaberger Backwaren: Eine Mitarbeiterin mit einem frischen Butterstollen.
Süßes für die ganze Welt

Stollen, Printen, Lebkuchen: Was die Weihnachtszeit für die Lebensmittel-Industrie bedeutet

Jetzt sind sie wieder besonders gefragt: Süße Christstollen – natürlich made in Germany, oft kommen sie aus Dresden oder aus dem Erzgebirge. Für die Süßwaren-Industrie ist die Weihnachtszeit ein wichtiger Umsatzbringer.

mehr
Unternehmen spendet Rechner: Die Sennheiser-Mitarbeiter Max Lohse, Matthias Strauss und Thomas Weinzierl (von links) mit Olaf Brandes von der Stiftung NiedersachsenMetall.
Zweites Leben für Laptops

Aktion „Hey, Alter!“: Mikrofonhersteller Sennheiser spendet Rechner für Schüler

Gebrauchte Laptops für Kids sozial schwächerer Familien spenden – für Mikrofonhersteller Sennheiser ist das auch eine Frage der Nachhaltigkeit. Das niedersächsische Unternehmen erarbeitet derzeit auch eine Nachhaltigkeitsstrategie.

mehr
Erdgas-Aufbereitung: Weil die Lieferländer mit Nachschub 2021 nicht nachkamen, sind die Erdgas-Lager noch nicht voll gefüllt.
Druck auf der Pipeline

Energie: Gaspreise machen Firmen und Verbrauchern zu schaffen

Der Preisanstieg beim Erdgas macht Firmen und Verbrauchern zu schaffen. Warum die Preise anziehen, welche Auswirkungen das schon jetzt hat und wie die weiteren Aussichten sind – aktiv erklärt die Zusammenhänge.

mehr
Investitionen in die Infrastruktur: Dank Strecken- und Bahnhofsertüchtigung fahren ICEs jetzt schneller.
Schienen-Infrastruktur

Neuer ICE-Fahrplan: Noch schneller von Bayern Richtung Berlin und Rheinland

Bahnverbindungen zwischen innerdeutschen Metropolen werden dank neuer ICE-Sprinter immer komfortabler, schneller – und sind klimafreundlich. Auch bei Regionalstrecken tut sich viel, wie ein Blick nach Bayern zeigt.

mehr
Volker Bouffier im Wiesbadener Kurhaus: „Mit mehr Innovation statt Intervention werden wir in Hessen echten Klimawohlstand erzeugen.“
Sportsgeist trifft Unternehmergeist

Hessischer Unternehmertag feiert Mut zu neuen Geschäftsmodellen

Wenn Hessens Ministerpräsident Volker Buffier über die Basketballkarriere spricht, und Axel Hellmann, Vorstandschef von Eintracht Frankfurt über Sportsgeist, dann ist Hessischer Unternehmertag. aktiv bringt die Highlights.

mehr
Mitte Oktober: Spitzenpolitiker berichten über die erfolgreichen Sondierungsgespräche. Noch bis Ende November wird nun über einen Koalitionsvertrag verhandelt. Von links: Robert Habeck und Annalena Baerbock, die Bundesvorsitzenden der Grünen, Olaf Scholz, der SPD-Kanzlerkandidat (derzeit Bundesfinanzminister) und FDP-Chef Christian Lindner.
Sozialstaat mal ganz anders?

Renten-Revolution: Bringt die Ampel-Koalition mehr kapitalgedeckte Altersvorsorge?

Reformen bei der Rente sind nötig: Weil bald die Babyboomer in Rente gehen, wird ein „Weiter so“ schnell unbezahlbar. Die Große Koalition hat sich vor Entscheidungen gedrückt. Was plant die potenzielle Ampel-Regierung?

mehr
Mehr Klimaschutz! Seit Jahren fordern Demonstranten härtere Maßnahmen im Kampf gegen den Klimawandel – wie hier im November 2015 in Berlin.
Die Erde retten

UN-Klimagipfel in Glasgow: Um diese Beschlüsse und Streitpunkte geht es

Beim Klimagipfel in Schottland treffen sich Staatschefs und Wissenschaftler, um über Maßnahmen gegen den Klimawandel zu verhandeln. Warum es Streit gibt und welche Rolle China dabei spielt? Antworten gibt’s hier.

mehr
Da geht noch was: Menschen über 60 sind heute oft noch fit, gesund und leistungsfähig. Das gilt nicht nur für die Freizeit und den Sport. Auch im Betrieb sind Ältere noch produktiv, können mit den Jüngeren mithalten und sind ihnen dank ihrer Erfahrung sogar hier und da noch etwas voraus.
Von wegen altes Eisen

Arbeiten im Alter: Jenseits der 60 geht noch was

Deutschland hat ein demografisches Problem. Deshalb kommt es in den nächsten Jahren auch im Beruf auf die Menschen über 60 an. Vieles spricht dafür, dass man auf ihre Leistungsfähigkeit vertrauen darf.

mehr
Kein Geld für große Sprünge: Corona hat ein großes Defizit in die Staatskasse gerissen.
Kassensturz in Krisenzeiten

Staatsschulden: Wie groß ist der Handlungsspielraum der neuen Bundesregierung?

Corona hat in der Staatskasse für ein großes Defizit gesorgt, der Schuldenstand ist wieder stark gestiegen. Was bedeutet das für Investitionen etwa in Klimaschutz und Digitalisierung? Expertenantworten lesen Sie hier.

mehr
Gut durch den Lockdown gekommen: In der Industrie blieben trotz Corona-Krise die meisten Arbeitsplätze erhalten.
Neues Job-Wunder?

Arbeitsmarkt: Was die nächste Bundesregierung anpacken muss

Die Zahl der Arbeitslosen sinkt. Das liegt auch an der Kurzarbeit, die sich in der Corona-Krise bewährt hat. Wie geht es weiter? aktiv fragte Holger Schäfer, Arbeitsmarktexperte vom Institut der deutschen Wirtschaft.

mehr
Fast ein Drittel ist weg: Der Staat kassiert ein großes Stück vom Gewinn der Unternehmen.
Standort-Nachteil im globalen Wettbewerb

Unternehmensteuern: Deutschland schröpft seine Betriebe besonders stark

Ziemlich gierig, unser Staat: 30 Prozent und damit fast ein Drittel schnappt er sich vom Gewinn der Unternehmen. Das ist deutlich mehr als in den meisten anderen Industriestaaten – ein Standort-Nachteil für Deutschland.

mehr
Kleiner Sprühstoß, große Wirkung: Nasenspray lässt uns wieder frei atmen.
Warum eigentlich...

… braucht Nasenspray keine Konservierungsstoffe?

Fällt das Atmen bei einer Erkältung schwer, greifen wir zu Schnupfenspray: Rein in die Nase, sprühen – aaah! Doch wieso bleibt das Mittel keimfrei? Das erklärt Annette Berger von Teva (Ratiopharm) in Ulm.

mehr
Expertin: Barbara Sattler gründete vor mehr als 30 Jahren die erste Linkshänder-Beratungsstelle im Land.
Gerechtigkeit

Linkshänder: Das sind die Tücken – und mögliche Hilfen für Alltag und Job

Ein Zehntel der Menschheit tickt „links“, was Händigkeit betrifft. Die Minderheit wird oft vergessen. Auch in der Ausbildung und am Arbeitsplatz ist da noch einiges zu tun, wie Linkshänderberaterin Barbara Sattler sagt.

mehr
Polyamidabfälle: Ausgediente Fischereinetze, aber auch Autoteile oder Konsumgüter lassen sich zu neuem Rohstoff verarbeiten.
Ein zweites Leben für Fischereinetze

Upcycling: Wie Brüggemann Kunststoffreste in neuen Rohstoff verwandelt

Sie haben ausgedient: Fischereinetze, Autoteile, Produktionsreste. Und jetzt? Bestimmte Polyamidabfälle lassen sich wieder in neuen Rohstoff umwandeln. Möglich macht das ein Verfahren von Brüggemann in Heilbronn.

mehr
Digitalisierung

eID und jetzt Smart-eID: So kommt der Personalausweis ins Smartphone

Der Personalausweis ist schon lange digital – wird von den meisten aber noch nicht online genutzt. Doch die Digitalisierung schreitet voran: Nach der eID kommt die Smart-eID. aktiv erklärt, wie das alles funktioniert.

mehr
Temperaturbeständig: Molybdän wird in der Luft- und Raumfahrt verwendet.
Die Elemente im Periodensystem

Molybdän – hitzefest

Es steckt in Stahl-Legierungen, Elektroden und Katalysatoren: Molybdän, ein Element mit einer ausgezeichneten Widerstandsfähigkeit gegen hohe Temperaturen. Forscher arbeiten daran, das Übergangsmetall zu recyceln.

mehr
Mobil: Verschiebbare Textilpaneele bewahren die Innenräume im Sommer vor Aufheizung – und steuern im Winter den Einfall wärmender Sonnenstrahlen.
So wohnen wir morgen

Wie man mit Textilien klima- und umweltfreundlich bauen kann

Textile Gitter verringern das Gewicht von Beton, Textilpaneele bewahren Innenräume vor Aufheizung, flexible Solarzellen haften auf Glasfasergewebe – in Zukunft werden innovative Textilien im Wohnungs und Hausbau eingesetzt.

mehr
Kampf gegen die Pandemie

Transparenz zum Schutz vor Corona

Ob im Büro oder in der Produktion: Um die Ausbreitung von Corona am Arbeitsplatz zu verhindern, müssen alle geimpft oder genesen sein. Damit Betriebe das kontrollieren können, muss die Politik jetzt handeln.

mehr
Einkommen und Gerechtigkeit

Arm und Reich: Vom Wachstum profitieren alle

Aktuelle Daten zeigen: In Deutschland sind die niedrigeren Einkommen seit 2015 stärker gewachsen als die höheren. Damit schließt sich die Einkommensschere und geht nicht, wie im Wahlkampf oft behauptet, auseinander.

mehr
Sozialpolitik

Zwei Drittel der Deutschen wollen eine Rentenreform

Die Bürgerinnen und Bürger sind offensichtlich weiter als die Politik: Mehrheitlich wollen sie eine Reform des Rentensystems. Vor allem die Jüngeren, die immer weiter steigende Beiträge fürchten, treibt das Thema um.

mehr