Nachrichten

In dieser Rubrik lesen Sie Nachrichten und Hintergrundberichte aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik.

Technologische Meisterwerke: Silizium-Wafer sind das Grundmaterial für alle Mikrochips.
Wie jetzt? Schon leer?

Mikrochips: Wie es zu Lieferengpässen mit wichtigen Halbleitern kommen konnte

Der Mangel an Mikrochips stellt viele Branchen vor große Probleme. Experten erklären, warum es von einem Massenartikel plötzlich zu wenig gibt, wie die Chips hergestellt werden – und was das alles mit unserer Auto-Industrie zu tun hat.

mehr
Werkzeugkasten der Pandemie

Forschung: Chemie und Pharma Baden-Württemberg vorbildlich im Kampf gegen Corona

Tests, Impfstoffe, Arzneien, Apps: Im Kampf gegen Corona arbeiten Chemie- und Pharmafirmen in Baden-Württemberg mit Hochdruck an einem Schutz gegen Covid-19. Was im Werkzeugkasten der Pandemie steckt, lesen Sie hier.

mehr
Am Ort: Dorfläden sind meist gut erreichbar und führen viele regionale Produkte.
Nahversorgung auf dem Land

Digitaler Dorfladen in Bayern ermöglicht Einkäufe rund um die Uhr

„Emma’s Tag und Nacht Markt“ in Altenthann bei Regensburg soll die Versorgung der Mini-Gemeinde mit digitalen Mitteln sichern. Er bestückt sein Sortiment mit künstlicher Intelligenz, der Zutritt erfolgt per Pin.

mehr
In den Abfluss: Das Bier muss leider entsorgt werden, weil es das Haltbarkeitsdatum überschritten hat.
Bierbrauer tragen Trauer

Brauereien in Not: Der Bier-Konsum in Deutschland ist auf ein Rekordtief gesunken

Corona und ein hart umkämpfter Biermarkt bringen immer mehr Brauer in finanzielle Not. Ein großes Problem: Sie müssen nicht verkauftes und mittlerweile abgelaufenes Fassbier wegschütten. aktiv erklärt, was dahintersteckt.

mehr
Diagnose: Mit künstlicher Intelligenz lassen sich MRT-Bilder auch automatisch auswerten.
Chancen der Digitalisierung

Mit Daten erobern Firmen neue Märkte

Deutsche Unternehmen haben noch zu wenig die datengetriebenen Geschäftsmodelle im Blick. Experten warnen in einer Studie nun davor, im internationalen Wettbewerb zurückzufallen – und zeigen Wege auf, wie man das Defizit beheben kann.

mehr
Das kann dauern: Die langen Ladezeiten von E-Autos stimmen 48 Prozent der Niedersachsen skeptisch.
Stromer? Erst mal nicht

E-Auto: Niedersachsen sind in Umfrage skeptisch wegen Reichweite und Ladenetz

Niedersachsen sind sehr zurückhaltend gegenüber dem E-Auto. Das ergab jetzt eine Umfrage. Vor allem jüngere Leute können sich einen Kauf vorstellen, ältere dagegen warten lieber ab. Was die Menschen über das Elektroauto denken.

mehr
Zumischen von Farbstoff: 60 bis 70 Tonnen Kautschuk verarbeitet der Gummispezialist KKT jeden Monat.
Branche in Sorgen

Kautschuk: Der Rohstoff ist knapp, Corona lässt die Preise explodieren

Bis zu 40 Wochen Lieferzeit – Naturkautschuk ist knapp. Die Corona-Pandemie hat in Asien die Produktion in die Knie gezwungen. Zugleich ist die Nachfrage in Ostasien massiv gestiegen. Das hat Folgen für die Kautschuk-Branche.

mehr
Fordern Planungssicherheit für die Betriebe: Josef Lottes (links), Verhandlungsführer der Arbeitgeber, und Dr. Volker Schmidt, Hauptgeschäftsführer des Verbands ADK.
Branche in kritischer Situation

Kautschuk-Tarifrunde: „Betrieben den Rücken freihalten und Jobs sichern!“

Tarifrunde in brenzliger Situation: Corona, Wirtschaftskrise und Strukturwandel stellen viele Betriebe vor Herausforderungen. Die Arbeitgeber halten daher Planungssicherheit und Kostenneutralität für das A und O bei einem Abschluss.

mehr
Erfolgreich unterwegs: Die Firmengründer von Gosilico Thiemo Huuk, Teresa Baumann und Tobias Hahn (von links).
Gründerszene

Start-ups in Chemie und Pharma stark in Baden-Württemberg

Wirkstoffe schneller und günstiger auf den Markt bringen oder mithilfe von Computermodellen Experimente liefern, die im Labor Tage dauern: Clevere Jungunternehmer setzen ihre Ideen in Baden-Württemberg in Start-ups um.

mehr
Übernahme: Die Tarifverhandlungen in Bayern sind auf dem richtigen Kurs.
Tarifrunde Metall und Elektro in Bayern

Pilotabschluss Metall- und Elektro-Industrie: Bayern verhandelt Übernahme nach Osterferien

Corona-Beihilfe und Sonderzahlungen: Arbeitgeber und Gewerkschaft haben in Nordrhein-Westfalen (NRW) eine Einigung im Tarifstreit erzielt. Nun geht es darum, ob der Abschluss in Bayern übernommen wird.

mehr
Sie unterschrieben nach zehn Stunden zähen Ringens: Der nordrhein-westfälische Bezirksleiter der IG Metall, Knut Giesler (links), und der Präsident von Metall NRW, Arndt G. Kirchhoff.
Corona-Beihilfe und Sonderzahlungen

Tarifabschluss bei Metall und Elektro: Das steckt drin in der Einigung

Metallarbeitgeber und IG Metall in NRW haben in der siebten Verhandlungsrunde eine Einigung erzielt – und damit den Pilotabschluss für die bundesweit 3,8  Millionen Beschäftigten der Branche. aktiv erklärt die wesentlichen Punkte.

mehr
Moment mal!

Luca-App: Viele Restaurants oder Einzelhändler setzen auf die App – was dahintersteckt

Die App von Musiker Smudo ist derzeit in aller Munde und gehört zu den Top-Downloads in App-Stores. Wie es Smudo gelang, endlich einen nützlichen Helfer für digitale Kontaktverfolgung zu programmieren? Mit Leidenschaft.

mehr
Vor Flaggen und Familienfotos: US-Präsident Joe Biden
unterzeichnet das Gesetz zum Konjunkturprogramm.
Stärkt US-Präsident Biden unsere Wirtschaft?

Das Riesen-Konjunkturprogramm der USA wirkt sich auf Deutschland aus

Die Summe von 1,9 Billionen Dollar pumpt Präsident Joe Biden in die US-Wirtschaft. Welche Chancen das größte Konjunkturprogramm aller Zeiten für Deutschland bringt, fragte aktiv Professorin Galina Kolev vom Institut der deutschen Wirtschaft.

mehr
Grüner Strom: Sein Anteil wächst. Er muss aber auch mit Hochspannungsleitungen verteilt werden.
Klimaschutz

CO2-Abgabe: Warum wir für Sprit und Heizenergie etwas mehr zahlen müssen

Seit Anfang 2021 wird auf Benzin, Diesel, Erdöl und Erdgas eine neue Abgabe erhoben, die Jahr für Jahr teurer wird. Was das bringen soll und welche Kosten sich für einen Haushalt ungefähr summieren, lesen Sie hier.

mehr
Schieflage: Bei den gesetzlichen Krankenkassen ist ein Milliarden-Minus aufgelaufen, Besserung ist nicht in Sicht.
Wie krank sind die Kassen?

Milliarden-Lücke bei den gesetzlichen Krankenkassen – nicht nur wegen Corona!

Die Finanzlage der Krankenkassen ist ziemlich ungesund: Sie machen Miese in Milliardenhöhe, die Reserven sind fast aufgebraucht. Die Politik muss bald eingreifen – das wird aber nicht einfach, wie unser Überblick zeigt.

mehr
Liegt es vielleicht am Keilriemen? Der Fahrer eines VW-Käfers sucht nach dem Grund für die Antriebslosigkeit.
Themen-Special: Reformstau

Wie sich der Standort Deutschland selbst ausbremst

Es lief schon mal besser: Die Pandemie zeigt uns knallhart, wo wir alle endlich mal Gas geben müssen. Bei der Digitalisierung natürlich. Aber Deutschland steht auch an anderen Stellen im Stau. Ein Weck- und Warnruf.

mehr
Land der Autobahnen: Noch gibt es bei uns zahlreiche Lücken im Netz - und selbst kleinste zu schließen dauert zuweilen Jahrzehnte, wie das Beispiel der Eifelautobahn zeigt.
Themen-Special: Reformstau

Infrastruktur: Bauverzögerungen werden zum Standortproblem

Große Verkehrsprojekte zeigen exemplarisch, wie gut ein Land Infrastrukturvorhaben stemmen kann. Deutschland gibt da nicht das beste Bild ab – es ruckelt gewaltig, wie unsere Auswahl zeigt.

mehr
Diese Spritze hat es in sich: Die Corona-Impfung soll uns aus der belastenden Pandemie befreien.
Impfung oder Krankheit? Bei Corona muss man abwägen!

Covid-19, Impfen, Nebenwirkungen, Impfpflicht – ein Betriebsarzt von Röhm klärt auf

Viele gegensätzliche Informationen zur Pandemie und besonders zur Impfung führen bei vielen Menschen zu Verunsicherung. Fragen rund um Corona beantwortet Tobias Limbach, Leiter des Gesundheitsmanagements Röhm in Worms.

mehr
Interessant: Jod bildet metallisch-glänzende, schuppenförmige Kristalle.
Die Elemente im Periodensystem

Jod – unser Schutz

Wir kennen Jod meistens in Verbindung mit Salz: Das Spurenelement schützt uns vor einer Vergrößerung der Schilddrüse. Dieser sogenannte Kropf war früher weit verbreitet. Was Jod noch alles kann, lesen Sie hier.

mehr
Klarsalz: Große Lagen befinden sich im Steinsalzbergwerk Heilbronn.
Die Elemente im Periodensystem

Natrium – unser Salz

Wussten Sie, dass Baden-Württemberg das größte Steinsalzförderland Europas ist? Das Speisesalz von dort enthält Natrium, doch das Leichtmetall wird noch anderweitig verwendet. Wo genau, das erfahren Sie hier.

mehr
Köstlich: Schon der Duft von frisch gebrühtem Kaffee ist purer Genuss.
Warum eigentlich ...

… duftet Kaffee so verlockend?

Mmmmh, der Duft von frisch gebrühtem Kaffee ist für viele Menschen verführerisch. Wie es zu dem angenehmen Aroma kommt, erklärt Elisabetta Epping Rossi von der Kaffeerösterei Agáta in Mannheim.

mehr
Experte Christian Kail: „Bis 2050 soll alles klimaneutral sein, ein sehr kurzer Zeitraum für so eine Umstellung.“
Experte zur klimaneutralen Produktion

„Das Ganze wird mit erheblichen Mehrkosten verbunden sein“

Bis 2050 soll auch die Produktion von Industriebetrieben klimaneutral sein, so die Vorgaben der Politik. Auf was sich die Betriebe einstellen müssen, erläutert Christian Kail, Professor für Energietechnik und Thermodynamik an der FH Südwestfalen.

mehr
Verewigt: So sieht eine Wetterkarte für Taufpaten aus.
Schon gewusst ...

… wie ein Tief zu seinem Namen kommt?

Warum nicht mal mitmachen bei der Wetterkarte? Das Institut für Meteorologie der Freien Universität Berlin vergibt seit 1954 Namen für die Druckgebilde, die unser Wetter bestimmen. Jeder kann da Vorschläge machen und Pate werden.

mehr
Corona-Proteste

Ja zu Streit und Debatte, Nein zu Krawall

Wenn das Corona-Virus sich doch von Demonstranten vertreiben ließe: Aber leider ist die Welt nicht so simpel, wie Quer- ääh -Denker glauben. Der Randale, die sie veranstalten, muss sich die Gesellschaft entgegenstellen.

mehr
Corona-Einschränkungen

Wir sind dabei, Freiheit zu verlernen

Die Politik muss jetzt jede Möglichkeit für verantwortliche Lockerungen nutzen. Vor allem Kinder und alte Menschen leiden unter der sozialen Isolierung durch den Lockdown. Und ein hohes Gut gerät in Gefahr.

mehr
Impfstoff-Herstellung

Was die Industrie gerade leistet, ist historisch

Bei allem Meckern über den Impfstart: Die Leistungsfähigkeit der Industrie bei Entwicklung und Produktion der Impfstoffe ist beeindruckend. Sie macht Hoffnung im Kampf gegen Mutationen des Corona-Virus.

mehr