Betriebsreportagen

Hier herrscht viel Betrieb: Wir geben exklusive Einblicke in Unternehmen und stellen interessante Produktneuheiten aus der deutschen Industrie vor.

Zum Schiffs-TÜV in Emden: Das 15 Jahre alte Forschungsschiff „Maria S. Merian“ wurde bei EWD gründlich geprüft und überholt.
Schiffbau

Das Erfolgsrezept des Dienstleisters Emder Werft und Dock

Das Unternehmen, das auch unter seiner Firmierung „Emden Dockyard“ bekannt ist, entstand aus den Nordseewerken und ist seit fünf Jahren eigenständig. Seine Spezialität sind Instandhaltungs- und Reparaturaufträge.

mehr
Herausforderung Digitalisierung: Die neuen Technologien werden zahreiche Jobs ersetzen oder grundlegend verändern. Sie werden aber auch neue schaffen.
Datenbrillen machen die Arbeit produktiver

Digitalisierung: Wie sich die Elektrotechnikfirma Weidmüller in Detmold dem Wandel stellt

So sieht die digitale Zukunft aus: Die Elektrotechnikfirma Weidmüller in Detmold setzt auf Datenbrillen, die in der Produktion manche Arbeit erleichtern. Was die innovative Technik alles bringen kann, hat sich aktiv vor Ort zeigen lassen.

mehr
Festtag in Osterode: Viele Stände boten Attraktionen für alle Altersgruppen – dabei ging es auch um Physik.
Jubiläum eines Weltmarktführers

100 Jahre am Standort: Piller feiert das mit einem Fest für Osterode

Die Piller-Group ist ein Spezialist für unterbrechungsfreie Stromversorgung – hilft also, gefährliche Blackouts zu vermeiden. Seit genau 100 Jahren ist das Unternehmen nun in Osterode zu Hause, das wurde groß gefeiert.

mehr
Heißer Dreh: Gießer Joszef Lajos von Focast füllt das flüssige Eisen in eine Form.
Stark bei kleinen Serien

Die Gießerei Focast hat sich auf komplizierte Teile spezialisiert

Mehr als 1.500 verschiedene Produkte fertigt die Gießerei Focast in Lüneburg im Jahr. Manche wiegen nur wenige Kilogramm, andere bis zu sechs Tonnen. Viele sind hochkompliziert gebaut. Und die Kunden erwarten höchste Qualität.

mehr
Gelber Riese: Eine Ramme von Menck wird zusammengebaut. Der Hydraulikkopf ist links im Bild zu sehen.
Hydraulikhämmer

Mit den Geräten von Menck lassen sich selbst großkalibrige Rohre in den Untergrund rammen

Die hydraulischen Rammen des Kaltenkirchener Unternehmens, das im vergangenen Jahr seinen 150. Geburtstag feierte, sind weltweit im Einsatz. Vor allem dort, wo Offshore-Windparks und Brückenbauwerke errichtet werden.

mehr
Kampf ist in seiner Sparte führend: Lena-Marie Weissenegger bei der Montage eines Wendewicklers.
Fette Hightech-Anlagen für Dünnes

Maschinenbau: Technik von Kampf im bergischen Wiehl schneidet und wickelt feinste Folien

5.000 Maschinen der Firma Kampf sind weltweit im Einsatz. Die Anlagen dienen der Produktion von Verpackungen. Sie schneiden und wickeln selbst Folien, die dünner als menschliches Haar sind. aktiv hat sich vor Ort umgeschaut.

mehr
Innovation: Vertriebsleiter Holger Merholz zeigt die elektrische Pflasterverlegemaschine.
Mal eben eine Fußgängerzone schaffen

Das Unternehmen Probst aus Erdmannhausen ist Spezialist für Pflasterverlegemaschinen

Diese Maschinen bereiten für vieles den Boden – vom Parkplatz bis zum Olympia-Gelände. Sie kommen aus dem Kreis Ludwigsburg und werden in die ganze Welt exportiert. Jetzt gibt es ein voll elektrisches Modell.

mehr
Scannen: Ralf Müller scannt die Barcodes der Rohstoffe im Lager.
Transformation in der Chemiebranche

Wie Diagnostikspezialist DiaSys seinen Betrieb digitalisiert

Suchen, schreiben, dokumentieren: Seit 19 Jahren ist Verfahrenstechniker Ralf Müller bei DiaSys, dem Reagenzien-Spezialisten für Kliniken und Großlabore. Er berichtet, wie sich alles durch die Digitalisierung verändert.

mehr
Moderne Produktion in Leutkirch: Ausbilder Daniel Motz, Vera Kowitz, Mitglied der Geschäftsleitung, und Maschinenführer Ali Doganay (von links) an einem Roboter, der Verpackungen in Transportkisten setzt.
Automatisierte Produktion in Leutkirch

Spezialität von Novoplast: Kunststoff-Verpackungen für empfindliche Lebensmittel

Frischkäse und Quark ohne Hülle aus Kunststoff in die Supermärkte liefern? Kaum vorstellbar... dafür ist Plastik wohl unverzichtbar! Solche Verpackungen produziert zum Beispiel Novoplast. aktiv durfte sich das ansehen.

mehr
Innovative Mischung: Guss einer Heusler’schen Legierung.
Wiege des Fortschritts

Isabellenhütte feiert Jubiläum: 125 Jahre Heusler’sche Legierungen

Die über 500-jährige Isabellenhütte in Dillenburg ist das älteste Industrieunternehmen Hessens. Der ehemalige Direktor Fritz Heusler entdeckte vor 125 Jahren innovative Legierungen. Mehr zu diesen wichtigen Erfindungen lesen Sie hier.

mehr
Zufrieden: Werkleiter Christian Metzger.
Nachhaltige Reifenproduktion

Reifenhersteller Michelin setzt auf Industrie 4.0

Kalle, Leo und Rafal arbeiten beim Reifenhersteller Michelin in Bad Kreuznach. Die drei Kumpel sind allerdings Roboter: Wie man sie im Werk einsetzt, was die Kollegen sagen und warum das nachhaltig ist, lesen Sie hier.

mehr
Sicher: Das Konzeptfahrzeug CitE von MAN Truck & Bus hat dank 360-Grad-Kamera alle Verkehrsteilnehmer im Blick.
Nutzfahrzeuge

Transporter mit Elektroantrieb von MAN sorgen für weniger Lärm und Abgase in der Stadt

Für Lieferungen in der Stadt hat der Münchner Nutzfahrzeughersteller MAN inzwischen drei Elektromobile entwickelt. Sie sind vor allem für die „letzte Meile“ zwischen Verteilzentrum und Kunden gedacht.

mehr
Matthäus Dahlke, Industriemechaniker, bearbeitet Bauteile zum Spritzen von Schaumküssen.
Nachkatzen aufgepasst!

Pralinen, Schokoküsse und Co.: Die Form bekommen sie auf Anlagen von OKA aus Darmstadt

Weiche Crememasse trifft harten Edelstahl: Der Spezialmaschinenhersteller OKA liefert weltweit Sonderanlagen, um etwa Kekse oder Schokoküsse in Form zu bringen. Die Anlagen können pro Stunde vier Tonnen Gebäck bearbeiten.

mehr
Hightech in der Produktion: Zur Rückverfolgung der Chargen bucht Carmelo Sardo die Rohstoffe in die automatische Verwiegeanlage ein.
Erfolg mit kluger Rezeptur

Gummispezialist WAGU optimiert Mischungen genau nach Kundenwunsch

Rund 5.000 Rezepturen haben die Mitarbeiter der Firma WAGU Gummitechnik in Warstein drauf. Pro Jahr mischen sie 10.000 Tonnen in 1.600 unterschiedliche Compounds – jeweils optimiert für den Einsatzzweck.

mehr
Kokosschalen mit Aufnahmevermögen: Werkleiter Erik Kennel zeigt, wie verkohlte Kokosschalen die Luft rein halten.
Schutz vor Pollen und Feinstaub

Filter von Freudenberg Filtration Technologies sorgen für reine Luft im Auto

Hatschi! Muss man als Autofahrer heftig niesen, kann das schnell gefährlich werden. Zum Glück sorgen spezielle Filter von Freudenberg aus Kaiserslautern dafür, dass Pollen und Staub gar nicht erst ins Fahrzeug gelangen.

mehr
Garant für pfiffige Lösungen: Geschäftsführer Martin Sauer 
mit der Fondkonsole einer Luxuslimousine, die bei
sauer product in Dieburg entwickelt wurde.
Ideen mit Kunststoff in Form gebracht

sauer product in Dieburg liefert Maßarbeit für Autobauer

Von der ersten Skizze über den Prototyp bis zur Serienfertigung: Bei sauer product in Dieburg entstehen maßangefertigte Kunststoff-Bauteile – etwa für die Auto-Industrie. Zu den Kunden zählen große Premiumhersteller.

mehr
Unterwegs in Shanghai: China gehört zu den wichtigsten Absatzmärkten für den Porsche-Taycan - hier der getarnte Prototyp.
E-Mobilität

Der Porsche-Taycan zeigt, was Elektromobilität alles kann

In weniger als 3,5 Sekunden von 0 auf 100 Stundenkilometer schafft es der neue E-Porsche. Der erste vollelektrische Sportwagen der Edelmarke wird mit Spannung erwartet. Im Stammwerk entstehen dafür 1.200 neue Jobs.

mehr
Endkundenkontakt: Stephan Dolle, Leiter des Tiergesundheit-Deutschlandgeschäfts bei Boehringer Ingelheim.
Veterinärmedizin setzt auf digitale Zukunft

Boehringer Ingelheim investiert kräftig in Tiergesundheit. Davon profitieren auch wir Menschen

Wenn Tiere erkranken, brauchen sie Hilfe – sowohl zu Hause wie im Stall. Pharmahersteller Boehringer Ingelheim, weltweit die Nummer zwei im Tiergesundheitsmarkt, geht deshalb ständig neue Wege – auch digital.

mehr
Die neue Strohballenpresse Squadra von Agco Fendt mit der Funktion "Intelligent Hay": Eines der Bänder, mit dem der Strohballen umwickelt ist, enthält einen RFID-Chip, der den Ballen kennzeichnet.
Von wegen strohdumm

RFID-Chips machen Strohballen beim Landmaschinenhersteller Agco Fendt intelligent

Die neue Strohballenpresse Squadra umwickelt das Stroh mit einem Band, in dem ein RFID-Chip enthalten ist. Dadurch kann der Landwirt genau nachverfolgen, wo, wann und mit welcher Qualität er das Stroh geerntet hat.

mehr
Er wagte den Wechsel vom Angestellten zum Unternehmer: Jens Vonderheid, hier mit einer Papiertüte für Berufskleidung.
Unternehmensnachfolge

Beim Tütenspezialisten Hera im hessischen Nidda ist die Übergabe an den neuen Inhaber geglückt

Schritt für Schitt an die Spitze: So wurde aus dem gelernten Energieelektroniker Jens Vonderheid der Chef eines 50-Mann-Unternehmens – übrigens zur Freude der Belegschaft.

mehr
Bühnenprogramm aus der Hafenstadt: Alle Effekte der Shows auf der Aida plant das Kreuzfahrt-Unternehmen zentral im Entertainmenthaus in Hamburg.
Unterhaltung auf dem Kreuzfahrtschiff

Wie Technik von Bosch Rexroth für perfekte Shows auf der Theaterbühne der „Aida“ sorgt

Mehrmals täglich hebt sich der Vorhang auf der „Aida Nova“ zu spektakulären Theatershows. Das Steuerungssystem für Lichteffekte oder Sound stammt von Bosch Rexroth – ebenso wie ein voll ausgestattetes TV-Studio an Bord.

mehr
Routiniert und professionell: Mitarbeiterin Veronika Fortuna verlädt gerade bei Nouryon Gefahrgüter in Tanklastwagen.
Sicherheit in der Chemiebranche

Warum Nouryon seine Kunden vor der Waren-Auslieferung überprüft

Nouryon Akzo Nobel Industrial Chemicals Bitterfeld-Wolfen handelt mit Gefahrgütern wie Natronlauge oder Salzsäure. Bevor der Kunde die Ware erhält, macht das Unternehmen einen Sicherheits-Check vor Ort.

mehr
30 Jahre im Betrieb: Reinhold Sicken sorgt dafür, dass die Produktion rundläuft.
Kunststoff auf Bio-Basis

Familienunternehmen Sachsenröder setzt auf Vulkanfiber

Haben Sie noch einen alten Koffer aus Vulkanfiber? Früher wurde das Reisegepäck aus dem strapazierfähigen Bio-Kunststoff auf Basis von Baumwolle gefertigt. Sachsenröder in Wuppertal setzt auf den Klassiker.

mehr
Die Zukunft kann kommen: Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (Dritter von links) startet mit Managern der BASF und Siemens die Kraftwerksmodernisierung.
Umbau fürs Klima

BASF Schwarzheide setzt auf Öko-Strom

Noch liefert Braunkohle der Niederlausitz die Energie für die Industrie. Jetzt investiert die BASF in Schwarzheide 73 Millionen Euro, um künftig auch Wind- und Sonnenenergie für die Produktion nutzen zu können.

mehr
Innovativ: Die von der Meyer Werft gebaute „Aida Nova“ kann auch mit umweltfreundlichem LNG fahren.
Maritime Industrie

Weniger Emissionen durch moderne Schiffsmotoren von Caterpillar

In Warnemünde an der Ostsee entstehen hochmoderne Schiffsantriebe, die mit zwei verschiedenen Treibstoffen gefahren werden können. Das hilft, die Umweltbelastungen durch Schiffe deutlich zu reduzieren.

mehr
Ausgetüfteltes Innenleben: Geschäftsführer Peter Schnautz (links) und Entwicklungsingenieur Lukas Palczynski am neuesten Scanner von InoTec in Wölfersheim.
Maschinenbau in Wölfersheim

InoTec baut die schnellsten Scanner der Welt

Ob Volkszählung in Australien oder Wahlen in Afrika: Scanner von InoTec aus Wölfersheim kommen weltweit zum Einsatz. Sie schaffen locker 300 Blatt pro Minute. Das ist Weltspitze. Und sie können noch viel mehr.

mehr
Gesundheit: Auch mit E-Bike-Leasing bekämpft Bosch den Schadstoffgehalt in den Städten.
Feinstaub

So verbessert der Technologiekonzern Bosch die Luftqualität

Das Unternehmen mit Hauptsitz in Stuttgart hat zum Beispiel eine Lösung gegen den Parkplatz-Suchverkehr entwickelt: Durch Vernetzung mit einer Cloud erfährt der Einzelne, wo gerade etwas frei ist.

mehr