Betriebsreportagen

Hier herrscht viel Betrieb: Wir geben exklusive Einblicke in Unternehmen und stellen interessante Produktneuheiten aus der deutschen Industrie vor.

Gesundheit: Auch mit E-Bike-Leasing bekämpft Bosch den Schadstoffgehalt in den Städten.
Feinstaub

So verbessert der Technologiekonzern Bosch die Luftqualität

Das Unternehmen mit Hauptsitz in Stuttgart hat zum Beispiel eine Lösung gegen den Parkplatz-Suchverkehr entwickelt: Durch Vernetzung mit einer Cloud erfährt der Einzelne, wo gerade etwas frei ist.

mehr
Vielseitig: Auf der Anlage im Vareler Aeropark können komplexe Bauteile ganz unterschiedlicher Größe und Form produziert werden.
Fertigungstechnik

Wie die Airbus-Tochter Premium Aerotec den 3-D-Druck revolutioniert

Ein Gemeinschaftsprojekt von Premium Aerotec, EOS und Daimler zeigt, welches Potenzial der metallische 3-D-Druck hat. Im niedersächsischen Varel bauten die drei Firmen ein Pilotanlage, die wichtige Erkenntnisse liefert.

mehr
Bei der Maschinenfabrik Heller in Nürtingen hat das Gesundheitsmanagement einen hohen Stellenwert. Constanze Schicht (links) und Birgit Fischer stellen jedes Jahr ein umfangreiches Programm auf die Beine – und probieren auch gern Neues aus.
Fit bleiben

Warum die Maschinenfabrik Heller ein ausgeklügeltes Gesundheitsmanagement betreibt

Das Unternehmen aus Nürtingen bietet zum Beispiel Sportkurse, Beratung und sogar eine Kneipp-Erlebnisreise. Warum sich solche Investitionen für den Industriebetrieb am Ende auch wieder auszahlen, lesen Sie hier.

mehr
Gewichtiges Leichtmetall: Die größten Aluminium-Barren, die bei Gleich zu Platten zersägt werden, sind rund vier Meter lang.
Werkstoffe

Das Erfolgsgeheimnis der Firma Gleich Aluminium

In Kaltenkirchen bei Hamburg sitzt ein mittelständisches Familienunternehmen, das mit seinen selbst entwickelten Alu-Produkten zu einem anerkannten Weltmarktführer im Leichtmetall-Segment geworden ist.

mehr
Kopfarbeit: Am Anfang eines jeden neuen Modells steht die Entwicklung.
Im Einsatz für den Sport

Die Firma SMG fertigt Spezialmaschinen für Sportböden

Egal ob Kunstrasenfeld, Leichtathletik-Laufbahn oder Kinderspielplatz: Jeder Untergrund hat andere Eigenschaften und Anforderungen. Und für jeden braucht es bei Bau und Pflege spezielle Gerätschaften.

mehr
Kennt Geschichte und Kultur Mexikos: Christoph Ravenstein vernetzt Unternehmen an dem Standort.
Starthelfer in Lateinamerika

Globalisierung: Ein Unternehmer treibt in Mexiko ein Firmen-Netzwerk voran

Unternehmer Christoph Ravenstein weiß, worauf es ankommt in Mexiko. Der Manager hat dort eine eigene Fabrik für Kautschukteile hochgezogen. Jetzt berät er andere Firmen, die dort aktiv werden möchten. So entstand ein Netzwerk.

mehr
Wasser marsch! André Ilsky muss alle zwei Wochen zu einer Übung. Damit im Ernstfall alles reibungslos klappt.
Freiwillige Feuerwehr

Ehrenamt: Niederrheinische Metallfirma Arca unterstützt Mitarbeiter, die sich engagieren

Wenn’s brennt, müssen sie raus: Bei Arca Regler in Tönisvorst arbeiten Mitarbeiter, die bei der freiwilligen Feuerwehr sind. Personalchef Burkhard Wiemers weiß das zu schätzen: „Wir stellen Leute mit Ehrenamt bevorzugt ein.“

mehr
Gutes Miteinander: Der Zusammenarbeit von Mensch und Maschine gehört die Zukunft.
Hightech-Hand mit Gefühl

Künstliche Intelligenz: IBG Automation aus Neuenrade bringt Roboter in Bewegung

Von wegen Roboter sind Grobmotoriker! Dies zeigt das Beispiel einer Firma aus Neuenrade: IBG Automation lässt mit seinen Programmen Roboter zur Tat schreiten – mit einer Hand, die sanft streicheln und blitzschnell zugreifen kann.

mehr
Schwarzes Material: Andreas Wüllner von SGL Carbon vor Faserbündeln, die später 
in einem weiteren innovativen Verfahren, der Pultrusion, verarbeitet werden.
Verbundwerkstoffe

Carbon: So macht die Faser Autos, Flugzeuge und Maschinen leichter

Im Fahrzeug spielt Kohlenstoff eine tragende Rolle. Die bayerischen Firmen SGL Carbon und Voith Composites haben neue Verfahren entwickelt, mit denen man das Material in der Serienfertigung einsetzen kann.

mehr
Nass: René Roth-Ehrang an einem der Verdampfer, die das Lösemittel aus dem Extrakt ziehen. Gerade in Arbeit: Rosskastanie (Foto nachgestellt).
Pflanzliche Arzneimittel

Wie Finzelberg Wirkstoffe aus Pflanzen gewinnt

Mit „Drogen“ kennt man sich bei Finzelberg in Andernach, Produzent von Arznei- und Nahrungsergänzungsmitteln, bestens aus. Wie man sie herstellt und wie sie wirken, verrät Betriebsleiter Dietmar Kaiser.

mehr
Stabwechsel: Tochter Nadine wird den Betrieb von Mutter Gabriele Kracht übernehmen.
Mit Scheren, Feilen und Raspeln weltweit erfolgreich

Familienbetriebe: Stahlwarenfirma Credo in Haan bereitet sich auf Generationswechsel vor

Credo ist einer der Weltmarktführer bei Scheren, Feilen und Raspeln. Vor vier Jahren zog das Unternehmen von Solingen ins benachbarte Haan. Jetzt steht die nächste große Entscheidung an: der Generationswechsel.

mehr
Kein Kinderspiel: Ingenieurin Kim Mäder zeigt, wie das Mini-Werk funktioniert.
Von wegen Spielzeug

Eine Fabrik ganz aus Fischertechnik

Die Fischergruppe aus Waldachtal produziert nicht nur Baukästen fürs Kinderzimmer: Sondern auch Mini-Fabriken, mit denen Industriebetriebe in aller Welt Produktionsabläufe simulieren. Was das bringt, lesen Sie hier.

mehr
Großer Wurf: Hanspeter Söllner-Tripp vor der etol-Produktionserweiterung.
Standort Schwarzwald

Hygiene-Spezialist etol erweitert die Kunststoff-Produktion in Oppenau

Hanspeter Söllner-Tripp liebt seine Heimat, den Schwarzwald. Sein Unternehmen liegt fern der Autobahn, hohe Umweltauflagen erfordern Umsicht bei der Produktion. Was er alles für den Erhalt von etol tut, lesen Sie hier.

mehr
Buntes Sortiment: Lars Timpe hat den betriebswirtschaftlichen Durchblick.
Komplettanbieter Hygiene

Wie Reinigungsmittel-Produzent Stern sich am Markt behauptet

Das Familienunternehmen Stern produziert Reinigungsmittel. Doch dann hatte Schwiegersohn Lars Timpe eine zündende Idee: Jetzt brummt es kräftig am Standort Weißenfels.

mehr
Trickreiche Hülle: Claus Schwaderer mit einer kleinen Auswahl seiner Gitterfacheinsätze.
Vom Lippenstift bis zur Marzipanfigur

Wie die Kartonagenfabrik Emil Schwaderer aus Fürth mit Einsätzen aus Pappe Produkte schützt

Beim Transport kann es ziemlich ruppig zugehen. Damit die Produkte seiner Kunden sicher ans Ziel gelangen, fertigt der Familienbetrieb Gitterfacheinsätze aus Pappe. Als Einzelstück oder als Großauftrag mit sechsstelligen Stückzahlen.

mehr
Startschuss für den großen Umbau: Manager der Raffinerie vergraben eine Zeitkapsel mit Dokumenten des Jahres 2019.
Weniger Diesel, mehr Methanol

So macht der Total-Konzern die Raffinerie Leuna fit für die Zukunft

Es ist die größte Investition seit der Eröffnung des Total-Raffinerie-Neubaus 1997: Satte 300 Millionen Euro steckt der französische Konzern in den Standort Leuna. Der Grund: Diesel ist out, man setzt auf Methanol.

mehr
Ausbildung statt Studium

Timo Lameh lernt Werkzeugmacher bei Huhtamaki

Timo Lameh wollte Informatiker werden, wie sein Bruder. Doch bald fand er die Uni „eintönig und theoretisch“. Jetzt lernt er Werkzeugmacher beim Kunststoff-Hersteller Huhtamaki in Alf: „Ich habe auf mein Herz gehört!“

mehr
In der Produktion von Aqseptence in Aaarbergen: Firmenchef  Baldassare La Gaetana vor einem Rechenkasten, in
dem später Abwasser gesiebt wird.
Die Abwasser-Spezialisten aus Aarbergen

Chef-Interview mit Baldassare La Gaetana von der Aqseptence Group

Jeder Deutsche verbraucht 123 Liter Wasser am Tag. Für die Abwasserreinigung sorgt in fast jedem Klärwerk Technik von Aqseptence in Aarbergen. aktiv sprach mit dem Chef, Baldassare La Gaetana, über seine Mission.

mehr
Beim Training: Jens Unglaub (vorne) und Michael Fichter leiten ehrenamtich den SV Spanntreff.
Betriebssport bei Hainbuch

Beim „SV Spanntreff“ halten sich die Mitarbeiter mit Yoga und Wandern fit

Schon seit 1991 hat die Firma Hainbuch in Marbach einen Betriebssportverein. Die ehrenamtlichen Vorstände Michael Fichter und Jens Unglaub sind überzeugt, dass Sport fit hält und außerdem die Gemeinschaft stärkt.

mehr
Wachstum in Sicht: Geschäftsführer Jens Putzier in der Produktion.
Fachkräftemangel erfordert innovatives Konzept

Warum Oberflächen-Spezialist Putzier in Leichlingen in eine neuartige Anlage investiert

Der Mittelständler Putzier hat ein großes Problem: massiver Mangel an guten Zerspanungsmechanikern. Deshalb entschied sich das Metallunternehmen im Rheinland für eine völlig neuartige Hightech-Anlage. Was kann die?

mehr
Qualitätskontrolle: Andreas M. Langheck und der technische Leiter Jürgen Diefenbacher begutachten eine besonders stabile Klarsichthülle.
Dicker hält besser

Langheck: Wie die älteste Transparentfolienfabrik der Welt Dokumente verpackt

Bei Hüllen und Folien setzt Langheck aus Esslingen auf Langlebigkeit und Strapazierfähigkeit. So entstehen in dem 20-Mann-Betrieb jährlich 40 Millionen Hüllen, mit denen wertvolle Dokumente geschützt werden.

mehr
Übersicht: Mit digitalen Helfern haben Lokführer oder Wartungsmitarbeiter wichtige Daten des Zugs stets im Blick.
Endlich Bahnfahren ohne Verspätung

Digitale Assistenzsysteme von Knorr-Bremse machen Züge pünktlicher

Die elektronischen Helfer des Weltmarktführers für Bremssysteme erkennen Mängel an Lokomotiven und Schienenfahrzeugen frühzeitig und verbessern so die Wartung. Unterwegs auf der Strecke verbraucht der Zug noch dazu weniger Energie.

mehr
Teamwork: Zwei Teilnehmer bei der Löschübung im Container.
Brandbekämpfung

Wie eine Anlage von Dräger bei der Feuerwehr-Ausbildung hilft

Das Lübecker Unternehmen Dräger hat eine „Realbrandausbildungsanlage“ entwickelt, mit der man verschiedene Brandsituationen in geschlossenen Räumen simulieren kann. Wir haben uns ein Training in Verden angeschaut.

mehr
800 Hochzeiten pro Schicht: Maik Topp „verheiratet“ hier Alu-Bleche, Spiralen und Kassetten zu Klimadeckenelementen.
Technik für ein prima Klima

Mittelstand: Westfälische Firma Schmöle entwickelt Wärmetauscher, etwa für Flughäfen

Die Firma Schmöle produziert Deckensysteme, die je nach Bedarf kühlen oder wärmen. Rund 300.000 Quadratmeter Flächenheizung im Jahr liefert das Unternehmen und besetzt damit einen Marktanteil von 30 Prozent. aktiv war vor Ort.

mehr
Gegen die Wand: Mit Crashtests wird die Sicherheitstechnik getestet.
Noch besser geschützt

Autonomes Fahren: ZF in Alfdorf entwickelt Sicherheitstechnik für das Auto der Zukunft

Gurte, die sanft ruckeln, Airbags, die sich der Sitzposition anpassen – autonomes Fahren stellt ganz neue Anforderungen an die Sicherheitsausstattung im Auto. Wir haben uns bei dem Autozulieferer ZF am Standort Alfdorf umgeschaut.

mehr
Gut sortiert: Latif Sahan in dem Kleinteilelager, in dem auf rund 80.000 Stellplätzen Boxen mit diversen Artikeln untergebracht sind.
Lagertechnik

Das Zentrallager von Jungheinrich setzt neue Standards in der Logistik

Der Intralogistik-Spezialist betreibt in Kaltenkirchen ein Ersatzteilzentrum, in dem über 100.000 verschiedene Artikel lagern. Jeden Tag werden bis zu 15.000 Liefereinheiten in Dutzende von Ländern versendet.

mehr
Metallbau de Crignis Augsburg, 22.02.2019
Robuste Gehäuse aus Metall

Für Bahnticket und Bargeld: Die Firma de Crignis baut Automaten

Wie ein Labyrinth aus Blech sehen die Produkte der Firma de Crignis von innen aus. Die Konstruktion ist komplex, der Münzschacht hat Kurven. Auch die Elektronik wird speziell geschützt.

mehr