Industrie hautnah

aktiv ist am Puls der deutschen Industrie – und im Durchschnitt jeden Tag in einem anderen Betrieb unterwegs. Hier lesen Sie unsere spannenden Betriebsreportagen und Mitarbeiterporträts sowie hilfreiche Beispiele zu Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten.

Heißer Dreh: Gießer Joszef Lajos von Focast füllt das flüssige Eisen in eine Form.
Stark bei kleinen Serien

Die Gießerei Focast hat sich auf komplizierte Teile spezialisiert

Mehr als 1.500 verschiedene Produkte fertigt die Gießerei Focast in Lüneburg im Jahr. Manche wiegen nur wenige Kilogramm, andere bis zu sechs Tonnen. Viele sind hochkompliziert gebaut. Und die Kunden erwarten höchste Qualität.

mehr
Obenauf: Die 33-Jährige Silke Tammert ist eine Kämpfenatur. Das hilft ihr auch beruflich.
Beim Lake Run durch Matsch und eiskaltes Wasser

Ingenieurin der Rohrfirma Eisenbau Krämer powert sich bei Extremläufen so richtig aus

Silke Tammert trägt im Job viel Verantwortung – da braucht man in der Freizeit einen entspannenden Ausgleich. Den hat die Ingenieurin beim Kreuztaler Rohrproduzenten gefunden. Sie geht bei Extremläufen bis an ihre Grenzen.

mehr
Zum Schiffs-TÜV in Emden: Das 15 Jahre alte Forschungsschiff „Maria S. Merian“ wurde bei EWD gründlich geprüft und überholt.
Schiffbau

Das Erfolgsrezept des Dienstleisters Emder Werft und Dock

Das Unternehmen, das auch unter seiner Firmierung „Emden Dockyard“ bekannt ist, entstand aus den Nordseewerken und ist seit fünf Jahren eigenständig. Seine Spezialität sind Instandhaltungs- und Reparaturaufträge.

mehr
Analog und digital gefragt: Margaux-Sarah Zaufenberger ist unter anderem mitverantwortlich für die Firmen-App Ursa Inside.
Mein Arbeitsplatz

Assistentin der Geschäftsführung bei Ursa Chemie

Margaux-Sarah Zaufenberger (26) ist die rechte Hand der Geschäftsführung bei Ursa-Chemie in Montabaur. Für den Lohnfertiger hat sie auch eine App für alle Mitarbeiter mitentwickelt. Hier erzählt sie aus ihrem Arbeitsalltag.

mehr
Mit der Harley zur Arbeit: Ausbildungsleiter Cem Selvi auf seiner Street Glide vor der Zentrale von TKMS in Kiel.
Mitarbeiter des Monats

Cem Selvi ist bei Thyssenkrupp Marine Systems für den Fachkräfte-Nachwuchs zuständig

Der ausgebildete Elektroniker für Betriebstechnik machte nebenberuflich eine Ausbildung an der Techniker Fachschule in Kiel. Seit Ende 2018 ist der 35-Jährige Leiter des Ausbildungsbereichs der Werft TKMS in Kiel.

mehr
Herausforderung Digitalisierung: Die neuen Technologien werden zahreiche Jobs ersetzen oder grundlegend verändern. Sie werden aber auch neue schaffen.
Datenbrillen machen die Arbeit produktiver

Digitalisierung: Wie sich die Elektrotechnikfirma Weidmüller in Detmold dem Wandel stellt

So sieht die digitale Zukunft aus: Die Elektrotechnikfirma Weidmüller in Detmold setzt auf Datenbrillen, die in der Produktion manche Arbeit erleichtern. Was die innovative Technik alles bringen kann, hat sich aktiv vor Ort zeigen lassen.

mehr
Festtag in Osterode: Viele Stände boten Attraktionen für alle Altersgruppen – dabei ging es auch um Physik.
Jubiläum eines Weltmarktführers

100 Jahre am Standort: PIller feiert das mit einem Fest für Osterode

Die Piller-Group ist ein Spezialist für unterbrechungsfreie Stromversorgung – hilft also, gefährliche Blackouts zu vermeiden. Seit genau 100 Jahren ist das Unternehmen nun in Osterode zu Hause, das wurde groß gefeiert.

mehr
Gelber Riese: Eine Ramme von Menck wird zusammengebaut. Der Hydraulikkopf ist links im Bild zu sehen.
Hydraulikhämmer

Mit den Geräten von Menck lassen sich selbst großkalibrige Rohre in den Untergrund rammen

Die hydraulischen Rammen des Kaltenkirchener Unternehmens, das im vergangenen Jahr seinen 150. Geburtstag feierte, sind weltweit im Einsatz. Vor allem dort, wo Offshore-Windparks und Brückenbauwerke errichtet werden.

mehr
Kampf ist in seiner Sparte führend: Lena-Marie Weissenegger bei der Montage eines Wendewicklers.
Fette Hightech-Anlagen für Dünnes

Maschinenbau: Technik von Kampf im bergischen Wiehl schneidet und wickelt feinste Folien

5.000 Maschinen der Firma Kampf sind weltweit im Einsatz. Die Anlagen dienen der Produktion von Verpackungen. Sie schneiden und wickeln selbst Folien, die dünner als menschliches Haar sind. aktiv hat sich vor Ort umgeschaut.

mehr
Innovation: Vertriebsleiter Holger Merholz zeigt die elektrische Pflasterverlegemaschine.
Mal eben eine Fußgängerzone schaffen

Das Unternehmen Probst aus Erdmannhausen ist Spezialist für Pflasterverlegemaschinen

Diese Maschinen bereiten für vieles den Boden – vom Parkplatz bis zum Olympia-Gelände. Sie kommen aus dem Kreis Ludwigsburg und werden in die ganze Welt exportiert. Jetzt gibt es ein voll elektrisches Modell.

mehr
Scannen: Ralf Müller scannt die Barcodes der Rohstoffe im Lager.
Transformation in der Chemiebranche

Wie Diagnostikspezialist DiaSys seinen Betrieb digitalisiert

Suchen, schreiben, dokumentieren: Seit 19 Jahren ist Verfahrenstechniker Ralf Müller bei DiaSys, dem Reagenzien-Spezialisten für Kliniken und Großlabore. Er berichtet, wie sich alles durch die Digitalisierung verändert.

mehr
Besucherzentrum der BASF: Im Gespräch mit Lothar Franz.
Immer effizienter, immer besser

Das Ideenmanagement beim Chemiekonzern BASF spart Millionen

Wenn einem 7.000 Verbesserungsvorschläge auf den Tisch flattern, kann man nervös werden. Nicht so Lothar Franz: Er leitet das BASF-Ideenmanagement in Ludwigshafen und ist begeistert über den Input der Belegschaft.

mehr
An einer Anlage für Baumaschinen: Sieghard Thomas (CEO)
Azubi David Heuser und Roboterprogrammierer Tim Brachthäuser
Der Freund der Roboter

Carl Cloos Schweißtechnik in Haiger: Chef-Interview mit Sieghard Thomas

Seit 1919 zählt Carl Cloos Schweißtechnik zu den führenden Unternehmen der Schweißtechnik und gilt als Pionier der Branche. Schon 1979 begann der Spezialist für manuelles und automatisiertes Schweißen mit der Entwicklung der ersten Roboter.

mehr
Franz Bendel mit Brutwabe: Ganz gefüllt, wiegt sie gut und gerne zwei Kilo.
Hobby: Imker

Siemens-Mitarbeiter Franz Bendel betreut in der Mannheimer Niederlassung drei Bienenvölker

Ein Unternehmen als Heimat für Bienen? Warum nicht! Am Mannheimer Siemens-Standort gehen rund 150.000 der nützlichen Insekten ihrer Arbeit nach. Die Idee stammt von einem Mitarbeiter, dessen Herz für die Natur schlägt.

mehr
Beim Lkw-Hersteller in Schweden: Carmen Fricke ist fasziniert von der Arbeitskultur der Skandinavier.
Durch IdeenExpo zum Job

Wie diese Frau zur Ingenieurin beim Truck-Hersteller Scania wurde

Interesse an Autos hatte Carmen Fricke als Schulmädchen nicht. Doch der Besuch der IdeenExpo in Hannover machte ihr Mut, sich bei VW zu bewerben. Heute arbeitet sie als Ingenieurin beim Lkw-Bauer Scania. Eine spannende Karriere.

mehr
Kommt das gut an? Im Team bespricht Lisa Roos (vorne) ihre kreativen Ideen für das Internet.
Mein Arbeitsplatz

Social-Media-Managerin bei Smithers-Oasis

Kreativität ist die Leidenschaft von Lisa Roos (25): Sie arbeitet bei Smithers-Oasis in Grünstadt. Als Sprachrohr des Spezialisten für Blumensteckschaum agiert sie im Internet, entwirft aber auch Dekorationen.

mehr
Christine Eikermann vor dem Arconic-Logo: Sponsoring-Anträge der deutschen Standorte gehen über ihren Tisch.
Ihr Job ist die gute Tat

Diese Frau bearbeitet beim Luftfahrtzulieferer Arconic die Spendenanträge

50.000 Dollar Spende bekam die Robert-Bosch-Gesamtschule in Hildesheim letztes Jahr. Dafür kaufte sie endlich den langersehnten 3-D-Drucker. Der Luftfahrtzulieferer Arconic will mit solchen Spenden die Berufsorientierung fördern.

mehr
Lernen an der Maschine: Ausbilder Peter Hohlfeld (Mitte) erklärt Diana Jurk (links) und Florian Werth, wie das Spritzgießen funktioniert.
Die Nachwuchsschmiede

Ein Bildungszentrum in Ostsachsen macht junge Leute an Kautschuk-Maschinen fit

Spritzgießautomat, Extruder und Co.: Das Bildungszentrum Polysax in Bautzen verfügt über alle Maschinentypen, die die Kautschuk-Industrie einsetzt. Angehende Maschinen- und Anlagenführer trainieren dort an der Technik.

mehr
Studium: Sebastian  Weber studiert Wirtschaftsingenieurwesen. Das ist einer von über  20 Studiengängen an der Dualen  Hochschule.
Mischung aus Theorie und Praxis

Duales Studium im Fach Wirtschaftsingenieurwesen – „genau das, was ich gesucht habe“

Sebastian Weber (19) macht beim Unternehmen Euchner in Leinfelden-Echterdingen ein duales Studium. Die Kombination aus Theorie und Praxis hat für ihn viele Vorteile. Was ihm daran besonders gefällt, lesen Sie hier.

mehr
Ingenieur und Hochschullehrer: Professor Arnold van Zyl hat selbst beide Welten kennengelernt und leitet heute die Duale Hochschule Baden­ Württemberg.
Studieren mit mehr Praxisbezug

„Duale Hochschulen bringen Fachkräfte in die Regionen“

Professor Arnold van Zyl ist Präsident der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW). Im Interview erklärt er, welche Vorteile diese Hochschulen für die Wirtschaft haben – und für den Nachwuchs.

mehr
Mit Leidenschaft dabei: Azubis von Schenck Process, Daimler, Vacuumschmelze, Stanley Engineered Fastening, Samson, Dentsply Sirona, manroland, Fritz Winter, Continental, Siemens und Weiss Umwelttechnik.
Hessens M+E-Azubis spielen in der 1. Liga

Kooperation: Eintracht Frankfurt und Hessenmetall werben für Metall- und Elektro-Berufe

Der Fußball-Bundesligist und der Arbeitgeberverband wollen zusammen junge Menschen für Berufe in der hessischen Metall- und Elektro-Industrie begeistern. Zum Saisonauftakt der Eintracht erwartete die Fans vorm Stadion ein ungewöhnlicher Anblick.

mehr
Erste Pläne: Das Technikzentrum in Hagen soll auf 200 Quadratmetern entstehen.
Technik und Naturwissenschaften

Südwestfalen: Neues Technikzentrum für Schüler in Hagen geplant

Nach dem Vorbild in Lüdenscheid möchte der Verein Technikförderung Südwestfalen ein weiteres Schülerlabor etablieren – in Hagen. Bereits ab dem Schuljahr 2020/21 sollen in dem neuen Zentrum Jugendliche praxisnah experimentieren.

mehr
Top-Azubi: Betriebsleiter Volker Trinkaus ist mehr als zufrieden mit den Leistungen von Lana Kordelidis.
Für Lana Kordelidis passt es perfekt

Frauen bei Metall und Elektro: Auszubildende von Rötelmann tritt selbstbewusst auf

Gut aussehen ist für sie wichtig: Lana Kordelidis ist eine junge Frau, die man mit ihren langen, blauen Fingernägeln eher im Büro erwarten würde. Doch sie entschied sich für eine Metaller-Ausbildung.

mehr