Industrie hautnah

aktiv ist am Puls der deutschen Industrie – und im Durchschnitt jeden Tag in einem anderen Betrieb unterwegs. Hier lesen Sie unsere spannenden Betriebsreportagen und Mitarbeiterporträts sowie hilfreiche Beispiele zu Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten.

Bequem: Von der Enteisungsbühne für Busse und Lkws kommt man einfach und sicher an jede Ecke eines Daches.
Eisbomben entschärfen

Zarges: Wie eine Leichtmetallbau-Firma für Sicherheit auf der Straße sorgt

Eis und Schnee auf Dächern von Lkws und Bussen: Im Winter ist das eine große Gefahr für andere Verkehrsteilnehmer. Mit Enteisungsbühnen lassen sich die potenziellen Geschosse vor Fahrtantritt gut entfernen.

mehr
Nur gut geschützt im Werk unterwegs: Betriebsarzt Harald Bischof.
Testen und impfen

Wie ein Betriebsarzt bei Currenta den Alltag unter Corona-Bedingungen meistert

Gleich für 50.000 Frauen und Männer ist Betriebsarzt Harald Bischof zuständig. Er leitet den Gesundheitsschutz von Currenta, ein schwerer Job während der Pandemie. Sein Gebot: „Wer krank ist, bleibt zu Hause!“

mehr
Alter Hase: Axel Romann, hier an einem Roboterarm, ist seit 33 Jahren dabei.
Sondermaschinenbau

Wie aus dem Mittelständler Heinrich Schümann ein Hidden Champion wurde

Das Lübecker Unternehmen Heinrich Schümann, das vor 100 Jahren gegründet wurde, baut Maschinen, die elektrische Spulen wickeln, formen, isolieren und pressen. Rund 80 Prozent der Produkte gehen in den Export.

mehr
Auswahl: Die Produktgestalterin sucht Farben, die zur Einrichtung des Hotelzimmers passen.
Vorhang auf!

Wie eine Mode-Designerin bei Schmitz Textiles als Produktgestalterin durchstartete

Johanna Volkery verbindet ihr Design-Know-how aus dem Modestudium mit dem technischen Wissen aus ihrer Ausbildung zur Produktgestalterin. Jetzt arbeitet die 25-Jährige bei Schmitz Textiles im Emsdetten und entwirft trendige Markisenstoffe.

mehr
Hilfe über den PC: Selbst Inbetriebnahmen klappen dank Digitalisierung weltweit, ohne dass Mitarbeiter reisen müssen.
Kundenbetreuung aus der Ferne

Anlagenbauer Grenzebach mit Service per Video-Chat – etwa für fahrerlose Transportsysteme

Der Support des Unternehmens beantwortet weltweite Kundenanfragen jetzt digital per App. Das funktioniert zügig, unkompliziert und hat den Vorteil, dass die Techniker nicht extra reisen müssen.

mehr
Seit vier Jahrzehnten im Dienst: Die „Polarstern“, gebaut von HDW in Kiel und Nobiskrug in Rendsburg, zählt zu den modernsten Forschungsschiffen der Welt.
Schiffbau

Der Eisbrecher „Polarstern“ wurde nach seiner Arktis-Mission auf der Lloyd Werft überholt

Ein Jahr lang war das Forschungsschiff im Polarmeer unterwegs, nun wurde es in Bremerhaven gründlich instandgesetzt und auf seine neue Mission vorbereitet. Es war bereits der 71. Aufenthalt auf der Lloyd Werft.

mehr
Das Impfen kann beginnen: Lauda liefert dem Krankenhaus eine Ultratiefkühltruhe.
Temperiergeräte für den Corona-Impfstoff

Lauda aus Lauda-Königshofen: Wie das Unternehmen einer Klinik aus der Patsche hilft

Die Klinik in Bad Mergentheim muss mit der Corona-Impfung starten, doch es fehlt ein Gerät, um den Impfstoff zu kühlen: Gut, dass Weltmarktführer Lauda ganz in der Nähe ist und kurzfristig eine Lösung hat.

mehr
Puky-Modelle für unsere Minis: 2019 wurden in Deutschland fast 110.000 neue Kinderräder verkauft.
Cool und robust

Kinderräder von Puky made in Nordrhein-Westfalen: Großer Fahrspaß für die Kleinen

Puky steht in Deutschland gleichbedeutend für Kinderfahrräder, fast wie „Tempo“ für Taschentücher. Das hat die Firma mit rund 120 Mitarbeitern praktisch ohne Werbung geschafft. aktiv war in der Fabrik in Wülfrath bei Wuppertal.

mehr
Hoch effizient: Die Maschinen von Pano sind Spezialanfertigungen, einige laufen an sieben Tage pro Woche rund um die Uhr.
Mittelstand

Wie Pano zu einem Marktführer für Schraubverschlüsse wurde

Die Familienfirma, die kürzlich 100 Jahre alt wurde, fertigt rund 730 Millionen Verschlüsse und Dosen pro Jahr. Besonders stolz ist man auf die Entwicklung eines PVC-freien Deckels, der neue Maßstäbe gesetzt hat.

mehr
Mann im Mond: Astronaut Buzz Aldrin an der Landestelle von Apollo 11. Das strahlende Rot ihrer Streifen verdankt die US-Flagge dem Farbpigment Aquaprint Scarlet LF von BASF.
Rüstzeug für die Raumfahrt

Wie Materialien der BASF Erkundungen im Weltall beflügeln

Ohne Flammschutz keine Mondfahrt: Schon US-Astronaut Neil Armstrong vertraute bei Apollo 11 auf Beschichtungen der BASF aus Ludwigshafen. Seitdem begleiten viele Materialien des Chemiekonzerns die Raumfahrer.

mehr
Kontrolle: Industriemechaniker Ole Trende überprüft die Typenschilder von Hydraulikpumpen.
Mobilhydraulik

Danfoss Power Solutions – ein Weltmarktführer feiert Jubiläum

Das international tätige Unternehmen nahm vor 50 Jahren seinen Betrieb in Neumünster auf und produziert mit rund 850 Beschäftigten Hydraulik-Pumpen und -Motoren für Trecker, Geländestapler und andere Nutzfahrzeuge.

mehr
Seit gut einem Jahr Bayer-Standortleiter in Wuppertal: Timo Fleßner.
Hilfe im Kampf gegen die Pandemie

Corona: Pharmaunternehmen Bayer steigt in Wuppertal in die Impfstoffproduktion ein

160 Millionen Dosen Corona-Impfstoff sollen 2022 von Bayer aus Wuppertal kommen – in Kooperation mit dem Tübinger Start-up Curevac. Das ist Neuland für den Pharmakonzern! Standortleiter Timo Fleßner erzählt darüber.

mehr
Dreifache Mutter, Muslimin und wohl bald Professorin: Montaha Anjass aus Palästina kam 2013 nach Deutschland, noch ohne Perspektive, aber mit einem Traum.
Power-Frau aus Palästina

Batterie der Zukunft: Wie Forscherin Montaha Anjass die Welt ein Stück weit verbessert

Nicht nur für Fahrzeuge braucht die Welt nachhaltigere Batterien. Montaha Anjass erforscht, wie Lithium durch alternative Materialien ersetzt werden kann. Lesen Sie hier, wie die 32-Jährige ihren Weg machte.

mehr
Vertrieb im Livestream: Tim Eltze bespricht Produkte mit Kunden heute übers Web, wie dieses Bauteil für einen Lithium-Ionen-Akku.
„Vertrauen aufbauen wird schwieriger“

Wie Jäger Gummi und Kunststoff die Mitarbeiter für den digitalen Vertrieb trainiert

Verkauf per Livestream statt Kundenbesuch mit dem Auto: So sieht der neue Alltag des Vollblut-Vertrieblers Tim Eltze von Jäger Gummi und Kunststoff aus. Firmeninterne Schulungen helfen, online schneller auf den Punkt zu kommen.

mehr
Geht gerne neue, auch schon mal ungewöhnliche Wege: Andreas Jamm, Gründer des Beratungsunternehmens Boldly Go Industries in Frankfurt.
„Wir fühlen uns ein bisschen wie die Crew vom Raumschiff Enterprise"

Boldly Go Industries: Chef-Interview mit Andreas Jamm

Eine geniale Maschine zu entwickeln, das reicht heute nicht mehr. Boldly Industries in Frankfurt hilft Betrieben, Kunden in aller Welt auch digitalen Service anzubieten. aktiv sprach darüber mit dem Chef Andreas Jamm.

mehr
An der Säge: In seiner Werkstatt hat der 37-Jährige diverse Maschinen.
Ungewöhnliches Hobby

Dräger-Mitarbeiter Maik Lüdeke verwandelt alte Balken in dekorative Objekte

Langeweile? Für Maik Lüdeke kein Thema. Nach Feierabend steht der 37-Jährige oft in seiner Schreiner-Werkstatt auf dem Hof der Eltern, außerdem ist er sportlich aktiv und seit vielen Jahren Mitglied der Feuerwehr.

mehr
Wissen für Fensterbauer: Bei den Seminaren der Profine-Partnerakademie geht es Kerstin Lotter neben den Inhalten auch um Spaß am Lernen.
Qualifizierung durch Weiterbildung

Kerstin Lotter von der Profine-Partnerakademie setzt zunehmend aufs Internet

Azubis, Handwerksmeister, Vertriebler – jeder, der sich für Fensterprofile interessiert, ist bei Kerstin Lotter willkommen. Sie leitet die Profine-Partnerakademie und bietet immer mehr Online-Trainings an.

mehr
Topfit: Gebrauchte Rechner mit frischem Betriebssystem gehen an Schüler in der Region. Die Stiftung NiedersachsenMetall sorgt für die Vermittlung.
Unterstützung im Lockdown

Aktion „Hey, Alter“: Unternehmer helfen Schülern mit Rechnern fürs Homeschooling

Kein Rechner oder Laptop fürs Homeschooling? In Braunschweig und Hildesheim muss das für Kinder und Jugendliche kein Problem mehr sein. Mit der Initiative „Hey, Alter“ versorgen Unternehmer die Kids mit runderneuerten Rechnern.

mehr
Publikumsliebling – und ein echter Frankfurter Bub: Der Mittelfeldspieler Timothy Chandler.
Werbung für Metall- und Elektro-Berufe

Vloggerinnen interviewen Eintracht-Star Chandler

Sportsgeist, Teamgeist und Leistungsbereitschaft: Darauf kommt es im Fußball genauso an wie im Betrieb. Deshalb interviewten Azubis Profi-Kicker Timothy Chandler. Ihre Videos wecken auch Neugierde auf M+E-Berufe.

mehr
Besondere Bedingungen: Auszubildende arbeiten am Schraubstock bei offenem Fenster – Corona Schutzmaßnahmen im Unterricht in der Berufsschule.
Fehlender Nachwuchs

Ausbildungsmarkt: Deutlich weniger Azubis

2020 haben viele junge Leute den Start ins Berufsleben coronabedingt unfreiwillig aufgeschoben. Bernd Fitzenberger, Direktor des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung in Nürnberg, glaubt, dass die Situation auch 2021 nicht besser werden wird.

mehr
Eingespieltes Team – auch beim Thema Weiterbildung: Gabriel Börner (rechts) und Betriebsleiter Zeliko Jurić.
Weiterbildung

Meister werden: Wie Verpackungsspezialist Delkeskamp dabei hilft

Führungsnachwuchs sucht Delkeskamp gern firmenintern. Beispiel: Maschinenführer Gabriel Börner aus dem Wellpappewerk in Hannover. Er macht gerade einen Meisterkurs – und das Unternehmen hilft ihm kräftig dabei.

mehr
Aboubakar Fofana: Der 25-Jährige ist stolz auf das, was er beruflich erreicht hat – und auf seine kleine Familie.
Märkischer Arbeitgeberverband half beim beruflichen Einstieg

Integration: Wie Flüchtlinge durch Bildung in der Metall- und Elektro-Branche Fuß fassen

Mehr als 800.000 Asylbewerber kamen allein 2015 nach Deutschland. Fünf Jahre später zeigt sich: Die Hälfte der Geflüchteten ist mittlerweile in Beschäftigung. märkisch aktiv stellt drei vor, die es in der Märkischen Region geschafft haben.

mehr
Erste Pläne: Auf 200 Quadratmetern soll das Technikzentrum Hagen den Jugendlichen eine offene Lern- und Arbeitsatmosphäre bieten.
Jugend für MINT-Fächer gewinnen

Technikzentrum Hagen: Im Sommer Eröffnung in den Elbershallen

Der Mietvertrag ist unterschrieben – und damit der Weg frei für die Bauarbeiten: Bald kann der Verein Technikförderung Südwestfalen auch rund um Hagen junge Leute für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik begeistern.

mehr