Die Metall- und Elektro-Industrie im Norden

Hier erfahren Sie Neuigkeiten speziell aus der M+E-Industrie im Norden: Lernen Sie interessante Menschen kennen, spannende Innovationen und erfolgreiche Produkte – und profitieren Sie von unseren Ratgebern in Sachen Freizeit und Beruf.

Routinier bei der Arbeit: Erfahrene Fachkräfte sind oft Leistungsträger in den Betrieben.
Beispiel Metall- und Elektro-Industrie

Alternde Belegschaften: Immer mehr Fachkräfte sind 60 Jahre und älter

Demografischer Wandel – das heißt auch: Die Kollegen werden im Schnitt älter, ob nun am Band oder im Büro. Eindrucksvoll zeigt das eine neue Prognose für Deutschlands Schlüsselindustrie Metall + Elektro.

mehr
Karriere im Blick: Die Metall- und Elektro-Industrie im Norden bietet Frauen zahlreiche Jobs mit interessanten Perspektiven.
Schluss mit Rollenklischees!

Frauen-Power: „Girls’ Day Akademie" macht neugierig auf Karriere bei Metall und Elektro

Frauen sind in den Fabriken der Metall- und Elektro-Industrie noch deutlich in der Unterzahl. Dies soll das Projekt „Girls’ Day Akademie“ ändern, an dem unter anderem der Arbeitgeberverband Nordmetall beteiligt ist. Hier erfahren Sie mehr.

mehr
Leidenschaft für Technik: Der 18-Jährige ist seit Mitte 2019 Dualstudent beim Maschinenbauer Hauni in Bergedorf.
Mitarbeiter des Monats

Wie Ethan Vetter bei Hauni Maschinenbau seinen Traumjob fand

Der Student beschäftigte sich schon früh mit Technik und besuchte als Schüler mehrfach Veranstaltung von „nordbord“, dem Nordmetall-Club für MINT-interessierte Jugendliche. Das half ihm später auch bei der Berufswahl.

mehr

Freizeit-Tipps für den Norden

Marilyn: Das Bild wurde Andy Warhol zugeschrieben, stammt aber in Wahrheit von Elaine Sturtevant.
Ausstellung

„Ikonen. Was wir Menschen anbeten“: Ungewöhnliche Exponate in der Bremer Kunsthalle

Unter dem Titel „Ikonen. Was wir Menschen anbeten“ zeigt das Bremer Museum bis Anfang März 2020 eine einzigartige Ausstellung. Diese wurde unter anderem durch die Unterstützung der Nordmetall-Stiftung ermöglicht.

mehr
Im Herzen des Hamburger Hafens: Das Boot liegt unweit der Landungsbrücken am St. Pauli Fischmarkt.
Freizeit-Tipp

Ein russisches U-Boot als schwimmendes Museum

„U-434“ war lange Zeit der Stolz der ehemaligen Sowjet-Marine, heute liegt das größte nicht atomare U-Boot der Welt im Hamburger Hafen und kann besichtigt werden. Wer will, kann auch eine Führung buchen.

mehr

Video: Unternehmensporträt

Tipps und Wissenswertes

Familienbande: Frauke Helf zählt zur achten Generation der Rhodius-Familie.
Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Was die Chefin von Rhodius für ihre Mitarbeiter tut

Die Mitarbeiter langfristig für das Unternehmen begeistern – das möchte Frauke Helf, Geschäftsführerin bei Rhodius im Burgbrohl. Deshalb setzt sie mit neuen Konzepten konsequent auf Familienpolitik.

mehr
Foto: dpa
Die Ahnen der „Fidget Spinner“

Von Hula-Hoop bis LoL Surprise: Vierzehn Spielzeug-Trends aus sechs Jahrzehnten

Kinder drehen durch vor Begeisterung: 2019 erobern Squishables und LoL-Figuren die Kinderzimmer. Doch so ein Hype ist keine Seltenheit. Erinnern Sie sich an die Spiel-Hits seit den 60er Jahren?

mehr
Werdende Mutter: Für sie gelten besondere Regeln und Schutzvorschriften.
Fristen, Kündigungsschutz & Co.

Schwangerschaft: Was werdende Mütter mit dem Arbeitgeber klären sollten

Stellt sich Nachwuchs ein, sollten im Job wichtige Fragen geklärt werden. Etwa bis wann der Arbeitgeber benachrichtigt werden muss. Oder ob die bisherige Tätigkeit noch ausgeübt werden darf. aktiv hat einen Arbeitsrechtsexperten gefragt.

mehr
Dickmacher oder Wundermittel?

Welche Öle und Fette gesund sind

Bei diesen Ernährungsmythen kann man schnell ins Fettnäpfchen treten. Ist Pflanzenöl wie Kokosöl, Leinöl oder Olivenöl gesünder als tierisches Fett? Und wo stecken gesättigte und ungesättigte Fettsäuren drin? Ein Experte klärt auf.

mehr

Kommentar

Nico Fickinger: Hauptgeschäftsführer der Arbeitgeberverbände Nordmetall und AGV Nord.
Konjunktur-Abkühlung

Warum echte Tarifpartnerschaft so wichtig ist

Wenn am Horizont schwere Unwetter aufziehen, sollte man zusammen versuchen, Schaden abzuwenden. Erforderlich sind gemeinsame Lösungsansätze, die den M+E-Industriestandort Deutschland nicht schwächen, sondern stärken.

mehr

Was gibt's Neues in der Metall- und Elektro-Industrie?

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen RSS-Feed für die Rubrik "Metall und Elektro im Norden".

Sie möchten aktiv-Artikel aus dem Norden in Ihren Firmenauftritt oder Ihr Intranet integrieren? Hier geht's zum aktiv-Widget.