Die Metall- und Elektro-Industrie im Märkischen Kreis

Hier erfahren Sie Neuigkeiten speziell aus der M+E-Industrie im Märkischen Kreis: Lernen Sie interessante Menschen kennen, spannende Innovationen und erfolgreiche Produkte – und profitieren Sie von unseren Ratgebern in Sachen Freizeit und Beruf.

Wissen, worum es geht: Helen Glod und Ausbilder Tobias Rennebaum bauen bei Serafini einen Briefkasten zusammen – auch die Industriekaufleute sammeln in der Produktion ihre Erfahrungen.
Angehende Industriekauffrau mit viel Power

Teilzeitausbildung: Junge Mutter zeigt bei Serafini in Iserlohn, wie gut das geht

Sie ist Mutter einer neunjährigen Tochter – und macht eine Ausbildung: Helen Glod schafft das gut. Weil sie ihre Lehre in Teilzeit macht, bei Serafini, einem Produzenten von Präsentationssystemen für Geschäftsräume.

mehr
Messversuche mit dem MLS 30: Das Ungetüm hat schon millionenfach Asphaltbeläge und Betonplatten überrollt.
Brachiale Technik im Einsatz

Straßenbau: Wie ein weltweit einmaliges Versuchszentrum bei Köln neue Beläge testet

Nebenan rauscht der Verkehr auf acht Spuren: Am Kölner Autobahnring unterzieht die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) neue Straßenbeläge einem Härtetest – unter anderem mit einem orangefarbenen Ungetüm.

mehr
Made in Germany: Wir müssen so viel besser sein, wie wir teurer sind – das gilt mehr denn je. Dieses Foto aus der Produktion entstand im Daimler-Motorenwerk Bad Cannstatt.
Jede Stunde Arbeit ist extrem teuer

Deutsche Metall- und Elektro-Unternehmen müssen sehr hohe Arbeitskosten stemmen

Mitten in der Corona-Krise steht eine Tarifrunde der Metall- und Elektro-Industrie an. Dazu sollte man wissen: Jede einzelne Stunde Arbeit der Metaller ist schon jetzt sehr teuer. Das zeigt ein internationaler Vergleich.

mehr
Starke Partner: Die Unternehmerinnen Sarah Schniewindt (links) und Christiane Schulz schoben das Projekt mit MAV, Stadtwerken und MVG an.
Pilot-Projekt des Märkischen Arbeitgeberverbands

Mobilität: Mit Shuttle-Bus, E-Bike und Scooter zum Ausbildungsplatz

„MAV macht mobil“: So heißt das Pilotprojekt, mit dem der Märkische Arbeitgerberverband (MAV) gemeinsam mit Verkehrsbetrieben der Region die Erreichbarkeit von Arbeitsplatz, Lehrwerkstatt und Berufsschule im ländlichen Raum verbessern will.

mehr
Kleine Öffnung: Wenn der Drehtellerofen in der Schweiz in Betrieb geht, muss hier ein Roboterarm durchgreifen – im 
genauen Takt.
Trotz Corona-Krise neue Mitarbeiter eingestellt

Industrieöfen: Wie der Hagener Anlagenbauer Schlager sich für die Zukunft rüstet

2018 drohte das Aus, dann wurde die Firma übernommen – und jetzt Corona: Beim Industrieofen-Hersteller Schlager bleibt man auch in düsteren Zeiten zuversichtlich. Wir haben das außergewöhnliche Unternehmen besucht.

mehr

Tipps und Wissenswertes

Sport im Winter: Richtig vorbereitet, ist Bewegung auch bei Kälte unproblematisch und gesund.
Gut aufwärmen, richtig kleiden – und los geht’s

Im Winter Sport treiben: Tipps fürs gesunde Outdoor-Training

Wenn die Temperaturen draußen sinken, trauen sich manche Sportler nicht mehr so recht nach draußen. Doch gerade Sport an der frischen Luft tut auch im Winter bei Wind und Wetter gut.

mehr
Neue Regeln: Wie das neue Wohnungseigentumsgesetz die Kostenverteilung von Baumaßnahmen ändert.
Wer soll das bezahlen?

Neues Wohnungseigentumsgesetz 2020: Was für die Kostenverteilung von Baumaßnahmen gilt

Wer im Besitz einer Wohnung ist, weiß: Das ist ganz schön kompliziert, wenn man mit den anderen Eigentümern nicht einer Meinung ist. Das reformierte Wohnungseigentumsgesetz regelt genau, wer bauliche Neuerungen bezahlen muss und nutzen darf.

mehr
Schon durchgezählt: Wenn Eltern oder Großeltern dem Nachwuchs etwas Gutes tun wollen, gibt es neben dem Sparschwein auch andere Sparformen, wie etwa das Sparbuch.
Anlage, Verwendung, Freibeträge

Sparen für Kinder und Enkel: Worauf Sie achten sollten

Viele Eltern und Großeltern möchten Geld für den Nachwuchs anlegen oder dem Kind oder Enkelkind Vermögenswerte schenken. Eine Juristin und ein Steuerberater erklären, was man dabei beachten sollte.

mehr
Pannenhelfer: Eine der wichtigsten Leistungen, die in einem Kfz-Schutzbrief stecken, ist das Abschleppen eines defekten Autos.
Sicher mit dem Auto unterwegs

Kfz-Schutzbriefe: Welche Leistungen sie enthalten, wer sie anbietet und was sie kosten

Hilfe im Fall einer Autopanne zu bekommen, ist ein gutes Gefühl. Welche Leistungen bieten Kfz-Schutzbriefe? Und welcher Anbieter lohnt sich eher – die eigene Autoversicherung oder ein Autoklub? Zwei Experten geben Auskunft.

mehr

Was gibt's Neues in der Metall- und Elektro-Industrie?

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen RSS-Feed für die Rubrik "Märkisch aktiv".

Sie möchten aktiv-Artikel aus dem Märkischen Kreis in Ihren Firmenauftritt oder Ihr Intranet integrieren? Hier geht's zum aktiv-Widget.