Chemie

Hier finden Sie Berichte aus Unternehmen und Verbänden der Chemie-Industrie: Lernen Sie interessante Menschen kennen, spannende Innovationen und erfolgreiche Produkte.

Die Elemente im Periodensystem

Kupfer – der Leiter

Ohne Kupfer gäbe es wohl keine E-Mobilität: Jedes Elektroauto benötigt zwischen 40 und 80 Kilo Kupfer – 20 bis 60 Kilo mehr als ein Verbrenner. Was das Metall noch so alles draufhat, lesen Sie hier.

mehr
Probennahme: Kühlwasserproben zeigen, wie sauber das Wasser aktuell ist.
Keime im Kühlwasser

Wie ein Vertriebsingenieur von Kurita Kühlanlagen vor Legionellen schützt

Das Kühlwasser der Industrie ist belastet durch Korrosion, Kalkablagerungen und Sedimente durch Trübstoffe und Keime, etwa Legionellen. Wie man so etwas verhindert, weiß Alexander Kühn von Kurita in Ludwigshafen.

mehr
Vielfältiges Angebot: Patrik Brings mit den „autofernen“ Produkten, die Philippine aus EPP fertigt.
Mein Arbeitsplatz in der chemischen Industrie

So arbeitet ein Entwicklungsleiter bei Philippine in Lahnstein

Ein Fahrzeug sollte gut funktionieren – und zudem leicht und sicher sein. Möglich machen das spezielle Kunststoffe, die ständig weiterentwickelt werden. Daran arbeitet Patrik Brings bei Philippine in Lahnstein.

mehr
Eins der großen Zukunftsthemen in der Ausbildung ist die Digitalisierung. Im diesjährigen Ausbildungsstartmotiv stellen sich die Azubis in Form eines Tablets auf.
Digitale Ausbildung

Industrie 4.0: Ausbilder und Azubis beschreiten zusammen virtuelle Wege beim Berufsstart

Was geht in der Ausbildung? Digital gesehen jede Menge: Virtuelles Schweißen, freie Umschau mit VR-Brillen oder Animationen auf dem Tablet gehören in der Chemie immer mehr zum Azubi-Alltag. Beispiele gibt’s hier.

mehr
Azubi-Alltag bei der BASF: Das Lernen hat sich mit digitalen Tools stark verändert.
Ausbildungsprojekt DidA der BASF

Digitalisierung in der dualen Ausbildung begeistert Schüler und Lehrer

Schulen und Betriebe brauchen ein Update: Tablets und Animation ersetzen bereits mühsame Umwege via Tabellenspalten und Biegewinkel. Wie das geht, zeigt das Ausbildungsprojekt „DidA“ der BASF in Ludwigshafen.

mehr
20 bis 30 Sekunden: So viel Zeit braucht das gründliche Händewaschen.
Warum eigentlich...

… kann Seife effektiv Viren bekämpfen?

Hände waschen? Na klar! Nicht nur, um die Finger von Schmutz zu befreien, sondern auch von Viren. Wieso Seife hier besonders gut wirkt, erklärt Barbara Olbrich-Deußner vom Seifenhersteller Kappus in Heitersheim.

mehr
Keim-Kolonne: Theresia Stehle und Georg Wein begutachten eine Probe, auf der sie bestimmte Keime zu Vergleichszwecken züchten.
Herstellung von Röntgenkontrastmitteln

Wie Mikrobiologen bei BIPSO nach Keimen fahnden

Laborleiter Georg Wein und seine Vertreterin Theresia Stehle sorgen beim Röntgenkontrastmittel-Hersteller BIPSO in Singen für sterile Produkte. Alles muss absolut keimfrei sein. Das ist kein leichter Job!

mehr

Was gibt's Neues in der Chemie-Industrie?

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen RSS-Feed für die Rubrik "Chemie".

Chemie regional