Nachrichten & Reportagen

aktiv erklärt wichtige Themen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik sowie ökonomische Zusammenhänge – auf leicht verständliche und unterhaltsame Weise.

Nicht sicher vor dem Fiskus: Durch Rentenerhöhungen werden immer mehr Ruheständler wieder steuerpflichtig.
Steuerpflicht der Rentner

Doppelbesteuerung bei Renten führt zu wachsendem Ärger bei Ruheständlern

Immer mehr Rentner zahlen Steuern. Denn schrittweise wird auf die nachgelagerte Besteuerung der Renten umgestellt. Dabei kommt es manchmal zur verbotenen Doppelbesteuerung. Dagegen klagt nun ein Betroffener beim Bundesfinanzhof.

mehr
Hans-Christian Quick (links) und Heiner Ehmer im John-Deere-Forum Mannheim.
Traktor-Videos

Wie die „Tractor Brothers“ von John Deere die Herzen der Nutzer im Internet im Sturm erobern

Wenn Auspuffgase riesiger Traktoren zu „Männer-Parfum“ mutieren und die „Tractor Brothers“ voller Begeisterung Landmaschinen von John Deere vorstellen – dann jubeln die Fans. Was gerade im Internet abgeht? Steht hier!

mehr
Gutes Verhältnis: Thierry Breton und Ursula von der Leyen im Straßburger EU-Parlament.
EU-Kommission

Thierry Breton: Starker Typ in von der Leyens Team

Er will für Europa kämpfen, „wie Donald Trump das für die USA tut“. Thierry Breton, Franzose und neuer EU-Kommissar für den Binnenmarkt, ist alles andere als konventionell – und stolzer Opa deutscher Enkelkinder.

mehr
Form, Stabilität, Komfort: Rhenoflex-Chef Frank Böttcher demonstriert das fertige Verstärkungsmaterial für
einen Sportschuh.
Hightech für Sportschuhe

Verstärkungsmaterialien von Rhenoflex stecken weltweit in Sneakern und High Heels

Wer achtet beim Kauf von Schuhen schon auf Verstärkungsmaterialien? Dabei sind sie für Form, Stabilität und Komfort verantwortlich. Was sie draufhaben, erklärt Frank Böttcher von Rhenoflex aus Ludwigshafen.

mehr
Ralf Schairer, Geschäftsführer der Mineraloelraffinerie Oberrhein (MiRO).
Neue Kraftstoffe

Refuels – wie die Mineraloelraffinerie Oberrhein (MiRO) Energien der Zukunft vorantreibt

In einem Interview mit aktiv erläutert MiRO-Chef Ralf Schairer, warum unsere Gesellschaft auch künftig flüssige Kraftstoffe benötigt. Er setzt auf das Projekt „Refuels“ und damit auf regenerativen Sprit.

mehr
Ländlich geprägt: In Oberfranken gibt es viele Orte wie den idyllischen 4000-Einwohner-­Ort Gößweinstein nahe Forchheim in der Fränkischen Schweiz.
Wirtschaftlich aufgeholt

Der Wohlstand in Oberfranken wächst stärker als in Bayern

Mehr Arbeitslosigkeit und weniger Wohlstand als im übrigen Bayern: Das gilt für Oberfranken schon lange. Die Region im Nordosten des Freistaats hat allerdings wirtschaftlich aufgeholt. Große Probleme gibt es trotzdem.

mehr
Moment mal!

Innovation: Warum wir bunt schillernde Schokolade brauchen

Wissenschaftler aus der Schweiz haben farbig changierende Schokolade erfunden. Wer das merkwürdig findet, verkennt: Nie war es so wichtig wie heute, altbekannte Dinge auch mal ganz neu zu denken.

mehr
Spektakulär und elegant: Die neue Hochmoselbrücke in Rheinland-Pfalz. Das 1,7  Kilometer lange und bis zu 160 Meter hohe Bauwerk wurde Ende November eröffnet.
Infrastruktur

Brücken: Spannende Fakten rund um die Wahrzeichen der deutschen Fernstraßen

Fast 40.000 Brücken führen hierzulande über Autobahnen und Bundesstraßen. Ein eleganter Superbau über die Mosel wurde im November 2019 für den Verkehr freigegeben, während andere Brücken bröseln. Wir präsentieren interessante Zahlen.

mehr
Machen Daimler in Untertürkheim gemeinsam zukunftsfest: Werkleiter Frank Deiß (links) und Betriebsratsvorsitzender Michael Häberle.
Den Wandel bewältigen

Digitalisierung: Die Wirtschaft in Baden-Württemberg investiert in neue Technologien

Die Unternehmen der Metall- und Elektro-Industrie haben viel zu stemmen: Um wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen sie viel Geld ausgeben – und das in einer Zeit der Konjunkturschwäche. Lesen Sie hier ein paar Beispiele.

mehr
Expertin für Weiterbildung: Susanne Seyda erforscht das Thema beim Institut der deutschen Wirtschaft in Köln.
Digitalisierung erfordert neue Qualifikationen

Berufliche Weiterbildung: Sie ist jetzt für Unternehmen und Mitarbeiter besonders wichtig

Die digitale Transformation verändert das ganze Arbeitsleben – und auch die Weiterbildung. Expertin Susanne Seyda erklärt, warum das so ist. Und: Was die Beschäftigten davon haben.

mehr
Kalt und schön: Stickstoff-Spezialeffekte eignen sich für Film und Bühne.
Die Elemente des Periodensystems

Stickstoff – unser Dünger

Stickstoff ist zu 78 Prozent in der Luft enthalten – nur 21 Prozent sind überlebenswichtiger Sauerstoff. Die Industrie macht daraus überwiegend Düngemittel, denn das Element ist wichtig für das Pflanzenwachstum.

mehr
Eingespieltes Team: Ein Cobot nimmt Anja Bendiks mühsame Arbeit ab.
Technische Helfer am Werk

Der Audio-Spezialist Sennheiser baut in der Produktion verstärkt auf Roboter

Kollaborierende Roboter können mit dem Menschen Hand in Hand arbeiten. Beim Audio-Spezialisten Sennheiser in Wedemark übernehmen sie nun monotone und belastende Tätigkeiten. Das Unternehmen setzt bereits fünf Geräte ein.

mehr
Im Labor: Die Chemielaboranten Tim Tromp und Jenny Flück mit Selina Tillmann (rechts).
Innovative Forschung

3M: Wie Selina Tillmann als Chefin der analytischen Labore die Forschung voranbringt

Stillstand? „Das wäre mein Tod!“, sagt Selina Tillmann mit Nachdruck. Sie leitet die analytischen Labore mit 45 Mitarbeitern bei 3M in Wuppertal. Ihr Ziel: Langfristige Strategien voranbringen und sozial handeln.

mehr
Mit Gefühl und Gehör: Facharbeiter Peter Ziems fräst die Zähne in die Ebonit-Kämme.
Handgesägte Legenden

Die New-York Hamburger Gummi-Waaren produziert Kämme für Friseure

Meisterstücke für die Frisierkunst – seit 1856 fertigt die Traditionsfirma New-York Hamburger Gummi-Waaren Kämme. Das Werkzeug wird per Hand in 35 Arbeitsschritten aus Naturkautschuk produziert. Pro Tag entstehen 7.000 Stück.

mehr
Die Qualität wird genau kontrolliert: Danilo Kranz mit einem Spülbecken für eine Hotelküche.
Maßarbeit für Küchen und Labore

Edelstahlmöbel in Premium-Qualität – die Spezialität von G. S. Stolpen

Wenn zum Beispiel eine Großküche Geräte und Arbeitstische bestellt, handelt es sich oft um sogenannte Edelstahlmöbel. aktiv hat einen Premium-Hersteller besucht: G. S. Stolpen in der gleichnamigen sächsischen Stadt.

mehr
Alles im Blick: Anna Schnekenburger prüft die Produktionsanlage.
Dengue-Fieber bekämpfen

Projekt-Ingenieurin bei Takeda hilft beim Kampf gegen tödliche Infektionskrankheiten

Das Dengue-Fieber, eine tödliche Infektionskrankheit, wird durch Mückenstiche übertragen. Ein Impfstoff von Takeda in Singen soll künftig davor schützen: Projekt-Ingenieurin Anna Schnekenburger baut die Anlagen dafür.

mehr
Erfinder: André Schneider (links) und Sebastian Stumpp mit einer Dose, die knapp 20 Prozent Material spart.
Innovation spart viel Aluminium

Wie Hersteller Tubex aus Rangendingen Sprühdosen umweltfreundlicher macht

aktiv besuchte das Unternehmen, das 2019 mit dem Deutschen Verpackungspreis ausgezeichnet wurde. Lesen Sie hier die Geschichte, wie Tubex allein am Stammsitz rund 100 Lkw-Ladungen Aluminium pro Jahr einspart.

mehr
Motorenprüfstand bei Ford in Köln: Der Autobauer setzt auf klassische Verbrennungsmotoren, auf Hybrid-­Technik sowie Elektroautos. Bis zum Jahr 2024 will Ford insgesamt 18 elektrifizierte Fahrzeuge auf den Markt bringen.
Elektrofahrzeuge, Wasserstoffautos und Co.

Auto-Industrie in Nordrhein-Westfalen muss größten Wandel ihrer Geschichte bewältigen

Autonomes Fahren, Digitalisierung der Produktion, Elektrifizierung der Antriebe – die Kraftfahrzeugbranche hat enorme Herausforderungen zu stemmen. Das Auto ist in NRW seit Jahrzehnten die Basis für Wohlstand und Arbeit. Wird das so bleiben?

mehr
IW-Forscher Thomas Puls: „Seit 2018 ist auf dem Automarkt einiges in Unordnung geraten.“
Wohin steuern Ford, Hella und Co.?

Auto-Industrie: Branchenexperte erwartet „sehr spannende Jahre“

In Nordrhein-Westfalen produzieren bekannte Kfz-Firmen wie etwa Ford. Die konnten die letzten zehn Jahre von der Globalisierung profitieren. Doch jetzt werden Handelshemmnisse zum Problem. IW-Forscher Thomas Puls zur Zukunft der Branche.

mehr
Wolfgang Niemsch, 
Präsident des Arbeitgeberverbands 
NiedersachsenMetall
Branche im Wandel

Die Tarifrunde muss Spielraum für die Metall- und Elektro-Industrie schaffen

Ausländische Wettbewerber punkten mit niedrigeren Steuern, Abgaben, Energiekosten sowie längeren Arbeitszeiten. Und werden produktiver. Um da mitzuhalten, müssen die Kosten runter, fordert der Präsident des Arbeitgeberverbands.

mehr
Nach unten: Die Konjunkur in der bayerischen Metall- und Elektroindustrie geht in den Keller. Auch auf längere Sicht erwarten die Unternehmen keine Besserung.
Konjunkturelle Lage

Rezession in der Metall- und Elektroindustrie: So sieht es in Bayerns Betrieben aus

Die Unternehmen der bayerischen Metall- und Elektroindustrie spüren die schwächelnde Konjunktur deutlich. Sie reagieren, indem sie weniger investieren, ihre Produktion drosseln und den Beschäftigungsaufbau stoppen.

mehr
Was ist ein Schaltjahr?

Warum wir im Schaltjahr mit dem 29. Februar einen Tag mehr haben

„Normale“ Jahre haben 365 Tage. Doch tatsächlich braucht die Erde 365,24 Tage für einen Umlauf um die Sonne. Diese zusätzliche Zeit ruft nach kosmischer Ordnung, sonst gerät unser Kalender aus den Fugen.

mehr
Leicht zu schlucken: Das feine Granulat lässt sich im Gegensatz zur Tablette leicht in Brei oder Joghurt einrühren.
Medizin für Kinder

Pharmaunternehmen AbbVie entwickelt kindgerechte Wirkstoffe und Darreichungsformen

Viele Medikamente werden nicht speziell für Kinder entwickelt. Dabei haben sie einen anderen Stoffwechsel, Leber- und Nierenfunktionen etwa sind noch nicht ausgereift. AbbVie geht hier konsequent neue Wege.

mehr