Nachrichten & Reportagen

aktiv erklärt wichtige Themen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik sowie ökonomische Zusammenhänge – auf leicht verständliche und unterhaltsame Weise.

Laufender Bedarf: Gemüse oder Sprit kauft man recht häufig – da fallen Preisänderungen besonders auf.
Gemüse teurer, Benzin billiger

Inflation bleibt aktuell unter 1 Prozent – was man dazu wissen sollte

Nur 0,9 Prozent: Das ist der vom Statistischen Bundesamt ermittelte Wert für die Inflationsrate im April. Aber Gemüse ist doch viel teurer als im Vorjahr?! Stimmt – der abgestürzte Ölpreis macht das aber locker wett!

mehr
Auf der Intensivstation: Für die Beatmungsgeräte von Drägerwerk liefert das Bielefelder Unternehmen Boge Druckluft-Anlagen.
Druckluftanlagen für Beatmungsgeräte

Coronavirus: Wie der Kompressorenbauer Boge unverhofft von der Pandemie profitiert

Deutschlands Industrie ist vom Coronavirus infiziert. Das spürt auch der Bielefelder Kompressorenhersteller Boge. Trotzdem hat er gut zu tun. Denn die Firma liefert auch einer Branche zu, die derzeit mit den Aufträgen kaum nachkommt.

mehr
Jetzt Firmenchefs: Matthias Orth (links) und Matthias Klug wollen neue Märkte erschließen.
Duo mit Profil

Zwei Thüringer übernehmen den Gummi-Spezialisten Sealable Solutions

Den Vertrieb auch in Krisenzeiten ankurbeln – das wollen die beiden neuen Eigentümer des thüringischen Gummi-Spezialisten Sealable Solutions. Mit neuen Ideen auf neuen Märkten wollen sie 180 Arbeitsplätze sichern.

mehr
Nicht ganz geschenkt: Elterngeld und Co. werden am Ende doch ein wenig besteuert.
Eine Lohnersatzleistung ist nicht ganz steuerfrei ...

Der Progressionsvorbehalt – was ist das genau?

Für viele „steuerfreie“ Sozialleistungen werden nachträglich doch noch Steuern fällig: Etwa für Elterngeld, Krankengeld oder Kurzarbeitergeld. Das liegt am Progressionsvorbehalt. aktiv erklärt, was dahinter steckt.

mehr
Erfolgreich: Duale Studiengänge kommen beim Nachwuchs sehr gut an.
Nachwuchs

Duales Studium: Nachfrage steigt weiter

Der bundesweite Boom bei praxisnahen Studiengängen hält an. Auch die Technische Universität Hamburg und die Nordakademie in Elmshorn verzeichneten im abgelaufenen Wintersemester erneut einen Anstieg der Einschreibungen.

mehr
Hier wird Politik gemacht: Schüler bei einem Besuch des bayerischen Landtags.
Neues Gutachten

Aktionsrat Bildung fordert: Schüler müssen Demokratie lernen

Unsere westliche Welt mit ihren Freiheiten basiert auf demokratischen Werten. Diese lassen sich lernen. Doch da gibt es Nachholbedarf in den Schulen, denn der Bildungsgrad hat Auswirkungen auf das Demokratieverständnis.

mehr
Moment mal!

Pommes essen hilft gegen Corona

Langsam ... nicht gegen das Virus. Aber gegen die dadurch ausgelöste Pommes-Krise. Die Bauern haben die Kartoffel-Lager voll. Weil sie alles auf eine Karte gesetzt haben. Für Unternehmen ist das immer: ein hohes Risiko.

mehr
Für Corona-Einsatz beschenkt: Maria Wächter-Quante arbeitet auf der Intensivstation.
Gemeinsam stark

Clevere Spendenaktion von Unternehmern hilft in der Corona-Krise Betrieben

20.000 Euro hat der Verband Unternehmer Hildesheim für Menschen in pflegenden Berufen gesammelt. 200 von ihnen erhielten Einkaufsgutscheine. Damit können sie in Geschäften der Großstadt einkaufen und so die Betriebe unterstützen.

mehr
Ausbildung in Krisenzeiten

2020 wird für die betriebliche Ausbildung ein schwieriges Jahr

Die Corona-Krise trifft Schulabgänger wie Ausbildungsbetriebe. Beide Seiten sind tief verunsichert. Um den Ausbildungsmarkt zu stützen, wollen Politik und Wirtschaft nun an einem Strang ziehen.

mehr
Alles wird gut: Der Regenbogen als Symbol für den Glauben an einen guten Ausgang einer schweren Krise.
Nachhaltigkeit, Gemeinschaft, Digitalisierung

Was lernen wir aus der Coronakrise?

So langsam erwacht das Land aus der Corona-Schockstarre. Die Folgen der Krise sind heftig. Aber wie gehen wir mit ihnen um? Was lernen wir vielleicht sogar daraus? Wir haben Menschen getroffen, die Hoffnung hegen.

mehr
Hände frei für Wichtigeres: Kontaktloses Zahlen an der Kasse im Supermarkt. Foto: Lidl
NFC-Technik auf dem Vormarsch

Kontaktlos bezahlen: Wie Corona diesen Trend beschleunigt

Wegen des Coronavirus zahlen viele in Deutschland öfter kontaktlos. Die Bankenbranche unterstützt diesen Trend und hat die Grenze für das Zahlen ohne Pin-Eingabe erhöht. Sie liegt jetzt etwa bei Girocard-Transaktionen bei 50 Euro.

mehr
Einzigartige Druckmaschine: Rino di Giacomo genießt die fachliche Herausforderung.
Brillant gemacht!

Digitaldruck: Kolb Digital Solutions bringt bunte Farben auf braune Wellpappe

Wellpappe knallbunt und hochpräzise bedrucken: Wie das geht, macht Kolb Digital vor. Bei dem Spezialisten aus Bayern arbeitet jetzt eine hochmoderne Anlage, die mit 2.048 Düsen Farbe auf die Pappe bringt – dafür wurden 12 Millionen Euro investiert.

mehr
In der Corona-Krise stecken für Forschung und Lehre auch Chancen

TH Mittelhessen: Chef-Interview mit Professor Matthias Willems

Wenn Nähe Risiken birgt, muss man auf Abstand setzen. Wie das in der Industrie gehen kann, wird an der TH Mittelhessen erforscht. Mit Präsident Professor Matthias Willems sprach aktiv über die Chancen der Krise.

mehr
Erinnert an eine Astronautenkapsel: Dieses Gehäuse ist Teil eines großen Kompressors von Neuman & Esser, an dem Jörg Aretz Lagerschalen für die Kurbelwelle anpasst.
Maschinen zum Verdichten von Wasserstoff

Kompressoren: Druck machen gehört für Neuman & Esser zum Geschäft

Die Firma Neuman & Esser stellt sich auf die Zukunft ein. Kompressoren des Unternehmens mit Sitz bei Aachen sind in der Lage, Wasserstoff zu verdichten. Der Energieträger von morgen stellt enorme Anforderungen an die Technik.

mehr
Passgenau: Die Monteure Andreas Hinz (links) und Hicham Al Mellouki setzen eine Röntgenröhre in 
ein CT-Modul.
Virus-Pandemie

Wie Philips Medical Systems die Herausforderungen der Coronakrise meistert

Wegen des hohen Bedarfs an medizintechnischen Geräten hat das Unternehmen die Produktion in Hamburg binnen weniger Tage massiv erhöht - trotz der strengen Sicherheitsanforderungen, die viele Abläufe erschweren.

mehr
Oha: Dieser kompakte Robot rangiert mühelos Metrobahnen in Seoul.
Ferngesteuerte Maschinen

Kleine Kraftprotze von Vollert Anlagenbau aus Weinsberg rangieren Hunderte Tonnen

Ferngesteuerte Fahrzeuge mal anders: Diese „Rangier-Robots“ bewegen mühelos Güter- und Bahnwaggons. Sie kommen aus Weinsberg bei Heilbronn und sind weltweit gefragt, zum Beispiel in der südkoreanischen Hauptstadt Seoul.

mehr
Über den Dächern von Mannheim: Blick auf eine der Photovoltaik-Anlagen des Roche-Standorts.
Klimaneutral bis 2050

Wie sich Roche Diagnostics am Standort Mannheim für die Umwelt engagiert

Ein gigantischer Kaltwasserspeicher als Klimaanlage, Bewegungsmelder, energieeffiziente Anlagen: So bringt Werkleiter Martin Haag den Roche-Standort in Mannheim in Sachen Nachhaltigkeit voran.

mehr
Schieflage: Viele Firmen sind massiv bedroht.
Pandemie

Was nun passieren muss, um die Corona-Schäden zu begrenzen

Die Viruskrise gefährdet die Existenz von unzähigen Metall- und Elektro-Unternehmen und Arbeitsplätzen. Nun geht es darum, gemeinsam tragfähige Konzepte für die Rettung der Wirtschafstbetriebe zu entwickeln.

mehr
Vor Sonne schützen: UVA-Strahlung lässt die Haut vorzeitig altern.
Warum eigentlich ...

... schützen Mineralien vor Sonne?

Ärzte warnen vor der schädlichen UV-Strahlung der Sonne. Wie Zinkoxid auf natürliche Weise die Haut schützen kann, verrät Ina Hiller, Produktmanagerin beim Naturkosmetikhersteller Speick in Leinfelden-Echterdingen.

mehr
Setzt in der Krise auf Kommunikation: Firmenchef Sven Vogt besprach mit seinen Mitarbeitern die neue Lage des Unternehmens.
„Die Pandemie verschärft die Lage“

Kautschuk-Industrie: Präsident Sven Vogt über Tarifrunde, Wir-Gefühl und Corona

Die Kautschuk-Industrie ächzt unter der Umstellung zum Elektroauto. Verschärfend kommt die Pandemie hinzu. Der Tarifabschluss trägt dem Rechnung, sagt Branchenpräsident Sven Vogt im Interview. Und ein neues Wir-Gefühl entsteht.

mehr
Ob Computer, Handys oder Mähroboter: Rebecca Geiger ist fasziniert von der Welt technischer Geräte. Die Begeisterung macht sie als angehende Wirtschaftsingenieurin zu ihrem Beruf. Bei Stihl testen die Studierenden zum Beispiel mit Versuchsboards Schaltkreise.
Faszination Industrie

Warum diese junge Frau bei Stihl ein duales Studium zur Wirtschaftsingenieurin macht

Rebecca Geiger wollte als Kind Astronautin werden. Und interessierte sich brennend dafür, wie Handys und Fernseher funktionieren. Jetzt macht sie beim Motorsägenhersteller Stihl in Waiblingen ein duales Studium.

mehr
Mundschutz ist Pflicht: Solche OP-Kleidung ist heute schon antibakteriell ausgerüstet.
Wischen, testen, beschichten

Kampf gegen Corona: Wie Medizintextilien dabei helfen, gefährliche Erreger abzutöten

Nicht erst seit der Corona-Pandemie infizieren sich Menschen mit gefährlichen Erregern. In Kliniken und Heimen sind Viren und Bakterien seit Jahren ein Problem. Speziell beschichtete Textilien können diese Gefahr eindämmen.

mehr
Werner Hinsken  und Mareike Richartz in der Wirkstoffproduktion: Das neue Gaskraftwerk soll die Stromversorgung im Betrieb weiter verbessern.
Klimaneutral bis 2030

Wie der Bayer-Standort Wuppertal seine Energiebilanz mit Ökostrom optimiert

Ein neues Gaskraftwerk soll die Stromversorgung des Pharmaunternehmens Bayer am Standort Wuppertal verbessern. Wie es das Netz stabil und die Energiebilanz sauber hält, erklärt Werkingenieur Volker Klotzki.

mehr