Nachrichten & Reportagen

aktiv erklärt wichtige Themen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik sowie ökonomische Zusammenhänge – auf leicht verständliche und unterhaltsame Weise.

Friedenshüter: Der Weltsicherheitsrat.
aktiv-Schwerpunkt Kooperation

Die Uno: Was die Organe der Vereinten Nationen alles leisten

Sicherheitsrat, Generalversammlung, Nebenorgane: Das Uno-System ist ein komplexes Geflecht. Während manche Organe Schlagzeilen machen, wirken andere eher im Stillen. Alle aber sind sie täglich im Einsatz – für uns alle.

mehr
Eiskalt: In manchen Transportboxen herrschen Temperaturen von minus 70 Grad. Schutzkleidung ist da ratsam.
Gut gekühlt ans Ziel

Impfstoff-Logistik: Technik von Va-Q-tec hilft bei der Verteilung von Corona-Vakzinen

Die Impfstoffe gegen Corona sind da. Ihre Verteilung wird jedoch zur Herkulesaufgabe für die Logistik. Vor allem die Kühlung ist eine Herausforderung. Eine Innovation aus Bayern ist daher besonders gefragt.

mehr
Produktion von Flugzeugsitzen bei Recaro Aircraft Seating: Die Stammbelegschaft verzichtet auf einen Teil ihres Entgelts, damit die Arbeitsplätze sicherer sind.
Zukunft durch Zusammenhalt

Recaro Aircraft Seating: So sichert der Flugzeugsitz-Hersteller aus Schwäbisch Hall Jobs

Obwohl der Umsatz im Corona-Jahr 2020 um 60 Prozent eingebrochen ist, sind die Arbeitsplätze bis Mitte 2023 sicher. Lesen Sie hier, wie das gelingt, und wie weitere Unternehmen aus Baden-Württemberg die Krise überstehen.

mehr
Graffito an einer Mauer in Dover: Der britische Street-Art-Künstler Banksy bringt in seinem (inzwischen übermalten) Bild die Mühen des Brexits auf den Punkt.
Das Schlimmste verhindert

Freihandelsvertrag: Trotz des Brexit-Deals wird vieles schwieriger für Briten und EU

1.246 Seiten Freihandelsvertrag regeln seit dem 1. Januar den Handel zwischen Großbritannien und EU. Zölle und Mengenquoten gibt es nicht, aber Grenzkontrollen, Bürokratie und neue Regeln für die Reise ins Vereinigte Königreich.

mehr
Immer im Gespräch: Die beiden Projektleiter Michael Sommer (links) und Oliver Busch.
32 Millionen Euro für neue Produktionsanlagen in Heilbronn

Zwei Projektleiter bei Brüggemann meistern die größte Investition in der Firmengeschichte

„Goliath“ heißt ein riesiger Trockner bei Brüggemann in Heilbronn. Er kann dreimal so viel Menge verarbeiten wie seine beiden Vorgänger. Was sonst noch alles zur Investition gehört, verraten hier zwei Projektleiter.

mehr
Vorsichtig optimistisch: Professor Michael Hüther. Der Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft geht davon aus, dass sich die Lage in diesem Jahr allmählich entspannen wird.
Licht in Sicht?

Konjunktur: So stehen die Chancen auf eine wirtschaftliche Erholung nach der Corona-Krise

Kann die deutsche Wirtschaft 2021 auf einen Aufschwung hoffen? Wie können Unternehmen jetzt die Beschäftigung sichern? Darüber sprach aktiv mit Professor Michael Hüther, Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft.

mehr
Straße und Schiene: Die EU verfolgt beim Verkehr ehrgeizige Öko-Ziele. Schließlich verursacht er fast 30 Prozent der Kohlendioxid-­Emissionen.
Brüssels grüner Fahrplan

Klimaschutz: Wie die Europäische Kommission die Emissionen im Verkehr bis 2030 senken will

Der Verkehr verursacht EU-weit fast 30 Prozent der Kohlendioxid-Emissionen. Die sollen in den nächsten Jahren drastisch heruntergefahren werden. Wie realistisch sind die Pläne der Europäischen Kommission? aktiv macht den Faktencheck.

mehr
Metall- und Elektro-Industrie: Die Betriebe müssen in Maschinen und Anlagen investieren, trotz rückläufiger Umsatz- und Auftragszahlen.
Tarifrunde in der Metall- und Elektro-Industrie

Niedersachsens Betriebe leiden unter Auftragsrückgang

Vor nie gekannten existenziellen Herausforderungen steht die Metall- und Elektro-Industrie. Eine Umfrage des Arbeitgeberverbands NiedersachsenMetall unter den Betrieben förderte alarmierende Zahlen zutage.

mehr
Dr. Volker Schmidt, Hauptgeschäftsführer von NiedersachsenMetall: „Die IG Metall hat den Ernst der Lage nicht erkannt.“
Arbeitgeberchef Dr. Volker Schmidt zur Tarifrunde

„Wir müssen den Karren gemeinsam aus dem Dreck ziehen“

Corona hat die ohnehin kritische Lage der Betriebe verschärft. Über die Konsequenzen für die Tarifrunde sprach aktiv mit Dr. Volker Schmidt, Hauptgeschäftsführer des Arbeitgeberverbands NiedersachsenMetall.

mehr
Schwierige Partie: Die Tarifverhandlungen in der bayerischen Metall- und Elektro-Industrie haben begonnen. Der Arbeitgeberverband möchte vor allem Kostenentlastung für die Unternehmen, die besonders schwer von den Auswirkungen der Corona-Pandemie betroffen sind.
Metall- und Elektro-Industrie Bayern

Tarifrunde Metall und Elektro Bayern: Realistisch bleiben!

Die Lage ist in den Unternehmen der bayerischen Metall- und Elektro-Industrie aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie sehr ernst. Diese kritische Situation müssen die neuen Tarifverträge abbilden.

mehr
Kostensteigerungen stoppen: Die Hersteller von Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeugteilen stehen aktuell unter besonderem Druck.
Metall und Elektro

Hessens Unternehmen blicken besorgt ins Jahr 2021

Weniger Umsatz und weniger Beschäftigte als vor einem Jahr. Düstere Erwartungen für 2021. Das ist das Ergebnis der Unternehmensumfrage des Arbeitgeberverbands Hessenmetall. Was die Betriebe jetzt alles stemmen müssen.

mehr
Mit Plakette ausgezeichnet: Verfahrensmechaniker Maik Röse arbeitet bei der Motzener Kunststoff- und Gummiverarbeitung.
Durchstarten mit 23

Dieser Mitarbeiter der Firma Motzener schloss als bester Verfahrensmechaniker ab

Mit 23 Jahren schon in der Qualitätskontrolle: Der frisch gebackene Verfahrensmechaniker Maik Röse von der Motzener Kunststoff- und Gummiverarbeitung legte einen Top-Abschluss hin. Jetzt wurde er ausgezeichnet.

mehr
Zum Jahresende ausgeschieden: Burkhard Dube steckt noch voller Energie.
Worauf es bei der Ausbildung ankommt

Ex-Ausbildungskoordinator von MAN Truck & Bus hat die Digitalisierung im Blick

Industrie 4.0 braucht einen neuen Typ Mitarbeiter. Das fordert Ausbildungskoordinator Burkhard Dube von MAN Truck & Bus. Kürzlich ging der Mann, der für die Ausbildung junger Leute brannte, in den Ruhestand. Da hat er einiges vor.

mehr
Er vertritt eine der wichtigsten Branchen Deutschlands: Gunther Kegel.
Starke deutsche Branche

ZVEI-Präsident Gunther Kegel: „Elektrotechnik ist unser Schlüssel zur Zukunft“

Gunther Kegel engagiert sich ehrenamtlich als Präsident des Zentralverbands Elektrotechnik- und Elektronikindustrie. Im Interview erzählt er, was ihn dazu antreibt und was ihn an der Branche fasziniert.

mehr
Probennahme: Kühlwasserproben zeigen, wie sauber das Wasser aktuell ist.
Keime im Kühlwasser

Wie ein Vertriebsingenieur von Kurita Kühlanlagen vor Legionellen schützt

Das Kühlwasser der Industrie ist belastet durch Korrosion, Kalkablagerungen und Sedimente durch Trübstoffe und Keime, etwa Legionellen. Wie man so etwas verhindert, weiß Alexander Kühn von Kurita in Ludwigshafen.

mehr
Hoher Besuch: Gesundheitsminister Jens Spahn (links) und NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (Mitte) mit Dr. Thomas Voshaar. Der Chefarzt der Lungenklinik am Bethanien-Krankenhaus Moers ist Berater der Firma  Trox und von Minister Spahn.
Ideal für Kitas und Schulen

Lüftungstechnik: Anlagen von Trox am Niederrhein fangen 99,995 Prozent aller Viren ab

Das Gerät sieht aus wie eine aufeinandergestapelte Gefrier-Kühlschrank-Kombination. Es hilft, den Corona-Viren den Garaus zu machen. Entwickelt wurde die Anlage von Trox am Niederrhein. aktiv hat sich die Technik erklären lassen.

mehr
Schokolade: Sie soll auf der Zunge schmelzen, deshalb ist bei der Herstellung einiges zu beachten.
Süßwaren-Industrie

Netzsch hat die richtigen Pumpen zur Herstellung von Schokolade

Das freut Naschkatzen: Heizbare Pumpen von Netzsch sorgen für zarten Schmelz, denn sie befördern Kakaomasse besonders schonend. Die Technik funktioniert übrigens auch für andere Dinge wie Klebstoff oder Tomatensoße.

mehr
Metall- und Elektro-Industrie: Die Branche bezahlt überdurchschnittlich gut.
700.000 Stellen allein in Nordrhein-Westfalen

Arbeitsplätze: So gut sind die Jobs in den Unternehmen der Metall- und Elektro-Industrie

Die Metall- und Elektro-Industrie ist ein bedeutender Industriezweig in NRW. aktiv hat interessante Zahlen und Fakten rund um die Beschäftigung in der Branche zusammengetragen. Und zum Kostendruck in der derzeitigen Krise.

mehr
Die Elemente im Periodensystem

Kupfer – der Leiter

Ohne Kupfer gäbe es wohl keine E-Mobilität: Jedes Elektroauto benötigt zwischen 40 und 80 Kilo Kupfer – 20 bis 60 Kilo mehr als ein Verbrenner. Was das Metall noch so alles draufhat, lesen Sie hier.

mehr
Neue Regeln im Betrieb: Zur Sicherheit mit Maske – wenn Abstände bei der Arbeit nicht eingehalten werden können, ist die Maske häufig Pflicht.
Regeln im Betrieb

Arbeitsrecht: Corona – drängende Fragen und Antworten

Corona und die Arbeitswelt: Welche Regeln gelten jetzt für Arbeitnehmer? Da gibt es noch manche Unsicherheit. Experten für Arbeitsrecht beantworten wichtige Fragen zum Homeoffice, zur Corona-App und anderem. Dieser Artikel wird laufend aktualisiert.

mehr
Produktion bei Opel: Die Automobilhersteller und ihre Zulieferer stehen derzeit ganz besonders unter Druck.
Tarifrunde 2021

Hessens Metall- und Elektro-Industrie unter wirtschaftlichem Druck

Die Forderung der IG Metall nach 4 Prozent mehr Lohn sei „realitätsfremd“, so der Arbeitgeberverband Hessenmetall. In der aktuellen Tarifrunde der Metall- und Elektro-Industrie könne es keine allgemeine Erhöhung geben.

mehr
Info-Besuch: Andreas Weber vom Märkischen Arbeitgeberverband schaute sich mit Sozial­pädagoge Julian Bahr (links) und Ramona Bullekotte von der IGW die WGs an.
Preiswerter Wohnraum mitten in der Stadt

Ausbildungshaus Iserlohn: Leben in der Azubi-WG

Ein unkonventionelles Wohnprojekt will den Start ins Berufsleben erleichtern: In der Iserlohner Altstadt gibt es jetzt ein Ausbildungshaus für angehende Fachkräfte. Die WGs bieten Platz für insgesamt neun junge Leute.

mehr
Vielfältiges Angebot: Patrik Brings mit den „autofernen“ Produkten, die Philippine aus EPP fertigt.
Mein Arbeitsplatz in der chemischen Industrie

So arbeitet ein Entwicklungsleiter bei Philippine in Lahnstein

Ein Fahrzeug sollte gut funktionieren – und zudem leicht und sicher sein. Möglich machen das spezielle Kunststoffe, die ständig weiterentwickelt werden. Daran arbeitet Patrik Brings bei Philippine in Lahnstein.

mehr