Leserbriefe

Wetterfeste Kerle

Wir berichteten über Arbeitsalltag und Verdienst von Müllmännern. Auf Facebook diskutieren unsere Leser. 

Danke an unsere Müllmänner! Sie machen einen Bombenjob, kämpfen jeden Tag mit arroganten Autofahrern, überquellenden Mülltonnen, Abfall, der nicht ordnungsgemäß getrennt wird. Und sie stehen dazu bei jedem Wetter ihren Mann!

Herbert Groeschel,
via Facebook

Erst pesten, dann protestieren!

Diejenigen, die auf Facebook so herab­würdigend über die ­Müllwerker schreiben, schreien am lautesten, wenn ihre Tonne nicht abgeholt wird.

Dirk Stefan,
via Facebook

Fahrer haben’s schwer

Wir Lkw-Fahrer schieben eine Tonne schwere Paletten. Und die Müllmänner beschweren sich? Wir Fahrer sind bis zu 15 Stunden am Tag im Dienst und haben nur 9 Stunden Pause. Und das für 1.800 bis 2.400 Euro brutto. Aber da sagt keiner was zu.

Vitalij Rudkovskij,
via Facebook

Wir sind eine reine Wegwerfgesellschaft

Die Wirtschaft tut doch alles dafür, dass die Müllberge wachsen. Alles schön einzeln verpackt. Früher wurden Papiertüten weiterbenutzt. Heute sind wir eine reine Wegwerfgesellschaft.

Leahcim Ffnes,
via Facebook


Mehr zum Thema:

Den Abfall anderer Leute entsorgen – das klingt nicht gerade nach Traumjob. Sondern nach schwerer körperlicher Arbeit. Und doch lieben viele Müllwerker ihren Beruf. Wir haben sie begleitet.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang