Leserbrief

Die Griechen packen’s nicht allein

Zur Schuldenkrise in der Euro-Zone. Wer glaubt, Griechenland würde sich endlich alleine finanzieren, ist naiv. Statt wie zugesichert faule Kredite massiv zu reduzieren, steigen die noch an. Weil die EU so nett ist, immer wieder die bankrotten griechischen Banken zu rekapitalisieren.

Mike Kokkinidis,
via Facebook


Mehr zum Thema:

Die Schuldenkrise in der Euro-Zone geht jetzt offiziell zu Ende – was hat sie uns bisher gekostet? Kommt jetzt eine europäische Einlagensicherung? Und welcher Staat führt als nächstes den Euro ein? Unser großer Überblick.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Zum Anfang