Leserbrief

Zu wenig Nachwuchs

Auto-Fachkraft: Früh übt sich …! Foto: Fotolia

Eine sehr nachdrückliche Zuschrift zum Thema Fachkräftemangel.

Was wir in Deutschland brauchen, sind mehr Kinder – dann ergeben sich früher oder später auch die Fachkräfte. Man sollte mit mehr Nachdruck diejenigen Leute ansprechen, die als Spätpubertierende vor lauter Selbstverwirklichung nicht wissen, welchen unsinnigen Freizeitbeschäftigungen sie nachgehen sollen. Also: Es gibt noch viel zu tun!

Walter Endres,
90411 Nürnberg


Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang