Leserbrief

Verdienste der Vorfahren in Gefahr

Eine Zuschrift zum weiter umstrittenen Freihandelsabkommen mit den USA.

Es ist nicht der für Europa und USA geltende Crashtest, der mich auf die Palme bringt. Es sind die geplanten Absprachen zu Dienstleistungen und Arbeitsrecht. Ebenso die Schiedsgerichtsverfahren, die es einem Staat schwer machen, zum Beispiel seine Umweltstandards zu verbessern.

Die immer wieder angeführten neuen Arbeitsplätze und die zu erwartenden Gewinne sind in keiner der bisher vereinbarten Freihandelszonen eingetroffen. Was will AKTIV mit Artikeln erreichen, die gebetsmühlenhaft nur die technische Seite von TTIP betonen, die einfacher zu haben ist? Mir ist bange um die demokratischen Errungenschaften, die unsere Vorfahren erkämpft haben!

Hans Gerd Michel,
72290 Loßburg


Mehr zum Thema:

Das geplante Freihandelsabkommen TTIP zwischen der EU und den USA – über dieses kontroverse Thema berichtet AKTIV immer wieder. Lesen Sie hier, worum es in der aktuellen Debatte geht.

aktualisiert am 31.03.2017

Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang