Leserbrief

Teurer Atomstrom

Grüner Strom ist zu teuer? Ein Leser ärgert sich über dieses Argument schwarz.

Ich kann es nicht mehr hören. Wenn man Kosten für die Stromerzeugung vergleicht, dann sollten auch jahrzehntelange Subventionen wie der Kohlepfennig oder die noch völlig offenen Kosten im Zusammenhang mit Atomstrom erwähnt werden. Das wird aber gern vergessen und somit die Bilanz einseitig verfälscht.

Matthias Reuter,
per E-Mail


Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang