Leserbrief

Schönredner Rösler

Zur Diskussion über den neuen Armutsbericht der Bundesregierung.

Die Aufregung um den Armutsbericht ist doch entstanden, weil der Bericht einfach verändert wurde. Fakt ist doch: Wer wie Wirtschaftsminister Philipp Rösler hingeht und einen offiziellen Bericht entschärft, der muss sich Kritik gefallen lassen. Dass Rösler ein Schönredner ist, ist ja schon hinlänglich bekannt. Aber einen solchen Bericht kann man nun mal einfach nicht nach seinem persönlichen Gusto umgestalten.

Klaus Stoll,
65719 Hofheim


Artikelfunktionen


Schlagwörter: Wohlstand Politik

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang