Leserfrage

Ruhestand: Muss man da eigentlich kündigen?

Peter L. aus dem Kreis Heilbronn: Ich hätte noch eine Frage, die bestimmt auch viele andere Kollegen interessiert: Muss ich dem Betrieb eigentlich eine Kündigung schreiben, wenn ich in Rente gehe, oder reicht die Vorlage meines Rentenbescheids?

AKTIV: Ob eine Kündigung nötig ist, lässt sich pauschal nicht mit „Ja“ oder „Nein“ beantworten. Der Arbeitgeberdachverband BDA in Berlin erklärt dazu: „Von Gesetzes wegen endet ein Arbeitsverhältnis nicht automatisch, wenn man das normale Renteneintrittsalter erreicht. Eine solche Regelung kann aber durchaus im Tarifvertrag oder auch im Arbeitsvertrag enthalten sein.“

Ist das nicht der Fall, reicht die Vorlage des Rentenbescheids nicht aus; die Kündigung muss schriftlich erfolgen und zudem fristgerecht eingehen.

Ist man dafür schon zu spät dran, gibt es laut BDA einen einfachen Ausweg: „Möglich ist auch die einvernehmliche Beendigung des Arbeitsverhältnisses durch einen Aufhebungsvertrag, dabei muss die Kündigungsfrist nicht eingehalten werden.“


Artikelfunktionen


Schlagwörter: Recht Arbeitszeit

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang