Leserbrief

Ruhestand fiel schwer

Möglichst früh in Rente – tut einem das jetzt gut? Oder eher nicht? Dieser Leser redet aus Erfahrung.

Ich bin selber Frührentner, habe mit 60 Jahren aufgehört. Anfangs fiel mir der Ruhestand recht schwer. Der gesunde Stress fehlte, ebenso die Pflicht zur fehlerfreien Entscheidung. Das Gefühl, gebraucht zu werden, war von heute auf morgen weg. Und: Das Gerede, dass es den Rentnern von heute ja so gut geht, halte ich für eine Mär. Größere Sprünge kann nur machen, wer mit großem Nachdruck selbst vorgesorgt hat.

Bernd Fleger-Weckmann,
50127 Bergheim


Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang