Leserbrief

Rente redlich verdient

Eine Zuschrift zum AKTIV-Beitrag „Die fiesen Folgen der Rente mit 63“.

Rentner, die jahrzehntelang in die Kasse eingezahlt haben, werden als Schmarotzer hingestellt, die unverdiente Gewinne einstreichen. Ich denke eher, dass gerade jene, die jetzt nach 45 oder mehr Berufsjahren mit 63 in Rente gehen, einen großen Teil zum wirtschaftlichen Erfolg Deutschlands beigetragen und sich ihre Rente somit verdient haben.

Günter Knorrek,
82110 Germering


Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang