Leserbriefe

Rauchverbote

Verlogene Politik

Rauchverbote sind Bevormundung. Es kann doch jeder selbst entscheiden, ob er ein Raucherlokal besuchen will. Wenn es dem Staat mit dem Nichtraucherschutz ernst wäre, dannn würde er die Produktion von Tabakwaren verbieten und die von Alkohol gleich mit. Schließlich wird auch durch Alkohol Schaden verursacht. Aber auf die Steuereinnahmen für diese Produkte will man wohl nicht verzichten. Ich finde das verlogen!

Herbert Frentzen, 50737 Köln

Kosten selber tragen

Raucher sollten sich verpflichten, sämtliche Krankheitskosten, die durch das Rauchen entstehen, selbst zu tragen. Und sie sollten auch auf krankheitsbedingte Frührente verzichten! Dann würden sie der Allgemeinheit auch nicht mehr zur Last fallen. Das wäre dann mal konsequent, das hätte Größe!

Karlheinz Orth, per E-Mail


Artikelfunktionen


Schlagwörter: Politik Gesundheit

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang