Leserbrief

Magerer Fleisch-Lohn

Oft schlecht bezahlt: Arbeit im Schlachthof. Foto:dpa

Ein Leser fordert die Einführung von Lohnuntergrenzen.

Ich arbeite in der Fleisch-Industrie. Und bei uns gibt es noch immer Kollegen mit Werkvertrag, die für unter 4 Euro pro Stunde arbeiten. Es kann nicht sein, dass man erst durchrechnen muss, ob es sich überhaupt lohnt, eine Arbeit anzunehmen.

Tino Skalei,
per E-Mail


Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang