Leserbrief

Kaum Chancen auf einen neuen Job

Inklusion: Die Wirtschaft beschäftigt mehr Menschen mit Behinderungen.

Leider handelt es sich hier meist um die Inklusion von Körperbehinderten. Ich würde mir wünschen, dass die Probleme der Menschen mit psychischen Schwächen mehr Beachtung finden könnten. Gerade wenn es darum geht, einen neuen Arbeitgeber zu finden. Ich selbst wurde von meinem Personaler gnadenlos und ohne Rücksichtnahme aus meinem Arbeitsplatz heraus in die Arbeitslosigkeit gedrängt. Die Inklusion in ein anderes Unternehmen ist seither nahezu aussichtslos.

Günther Franz Wolf,
63762 Großostheim


Mehr zum Thema:

In Bayern arbeiten rund 185.000 Menschen mit Schwerbehinderung. Das ist fast ein Drittel mehr als noch vor zehn Jahren. AKTIV zeigt ihren Alltag im Job und wie die Betriebe sie unterstützen.

Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang