Leserbrief

Japan als warnendes Beispiel

Die Europäische Zentralbank pumpt riesige Summen in Krisenländer.

Ab einer gewissen Schuldenhöhe verschlimmert man damit lediglich die Situation. Das Beispiel Japan zeigt das seit vielen Jahren. Die Betriebe nehmen schließlich nur dann einen Kredit auf und investieren, wenn sie damit Geld verdienen können. Und nicht, weil der Zins niedrig ist!

Peter Nicol,
64521 Groß-Gerau


Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang