Leserbrief

Ist das wirklich ein Arbeitsplatz?

Eine Leserstimme zum Dauer-Thema Mindestlohn.

Ich kann diese Klagen über steigende Preise für Dienstleistungen nicht mehr hören. Niemand sollte in Deutschland für weniger als 8,50 Euro arbeiten müssen! Bei solch schlecht bezahlten Tätigkeiten sollte sich ein Arbeitgeber vielmehr fragen, ob er da auch wirklich einen „Arbeitsplatz“ im eigentlichen Sinne anbietet.

Dietmar Mack,
89195 Staig


Mehr zum Thema:

Um 10 Prozent sind Taxifahrten seit Januar teurer geworden. Der Grund dafür ist der gesetzliche Mindestlohn. Ökonomen der Bundesbank haben festgestellt, dass auch in anderen Bereichen die Preise gestiegen sind.

Artikelfunktionen


Schlagwörter: Arbeitsmarkt

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang