Leserbrief

Getrennte Ehe-Kasse

Streitthema Steuer: Eine Leserin outet sich als Expertin fürs Ehegattensplitting.

In unserer Gesellschaft wird der Begriff Ehegattensplitting immer noch nicht richtig verstanden. In meiner 40-jährigen Tätigkeit als Gehaltsbuchhalterin habe ich immer wieder erlebt, dass Jungverheiratete ihre Steuerklasse nach konservativem Muster aussuchen: Ehemann in Klasse drei, die Frau in Klasse fünf. Wenn dann im ehelichen Haushalt getrennte Kassen geführt werden – und das ist nicht selten der Fall –, dann ist der Ehestreit schon programmiert.

Angelika Gürth,
57258 Freudenberg


Artikelfunktionen


Schlagwörter: Steuern Familie

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang