Leserbriefe

Erschreckendes Bild

Wir verwiesen in einem Leitartikel auf die langfristigen Kosten zuletzt getroffener wirtschaftspolitischer Entscheidungen. Dieser Leser äußert Kritik.

Wer Mindestlohn, dazu auch noch Früh- und Mütterrente kurzweg als Wohlfühlprojekte bezeichnet, der lässt ein erschreckendes Bild seiner sozialen Einstellung erscheinen!

Thomas Knoll,
Mannheim

Kasse macht traurig

Noch mal Rente: Diese Leserin ärgert sich eher über die Mitarbeiter der Rentenkasse.

Die Rente mit 63 wird immer als wunderbares Geschenk dargestellt. Bloß: Auf die Bediensteten der Rentenversicherung selbst ist wahrlich kein Verlass. Die arbeiten schlecht und umständlich. Auf eine Rentenberatung muss man vier Monate warten, und telefonische Auskünfte kann man nicht für voll nehmen. Sehr traurig!

Erika Mack,
per E-Mail


Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang