Leserfrage

Elternunterhalt: Was, wenn man selbst Pflegefall ist?

Manuela N. aus Volkertshausen: Das Sozialamt hat meinen Mann angeschrieben, er müsste Unterhalt für seinen Vater im Pflegeheim bezahlen. Klar ist mir, dass ich da als Schwiegertochter mit veranlagt werde – aber mit meiner vollen Rente und ohne dass ich einen Posten abziehen kann? Ich bin doch selbst pflegebedürftig und in Stufe 2 eingeteilt.

AKTIV: Ob man selbst ein Pflegefall ist, spielt beim Elternunterhalt nur indirekt eine Rolle: „Bei der Berechnung gelten die ganz normalen Vorgaben“, erklärt Martin Wahlers, Fachanwalt für Familienrecht in der Bickenbacher Kanzlei Dingeldein. „Allerdings haben Kranke oder Pflegebedürftige natürlich höhere Aufwendungen als Gesunde – können diese Kosten nachgewiesen werden, verringern sie das für den Elternunterhalt verfügbare Einkommen.“

Betroffene sollten in solchen Fällen unbedingt den Rat eines Experten suchen. Denn die juristische Materie ist ziemlich kompliziert, die Berechnung des Elternunterhalts ist entsprechend knifflig – und so mancher Bescheid des Sozialamts fehlerhaft.


Artikelfunktionen


Schlagwörter: Senioren Soziales

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang