Leserbrief

Eigentum verpflichtet!

Seit einem halben Jahr gilt die Mietpreisbremse. Doch die Umsetzung macht Probleme.

Mit einer Mietpreisbremse ist es nicht getan, denn die Menschen haben dadurch auch nicht mehr Geld, um vorhandene Preise zu zahlen. Um wirklich was zu bewirken, sollten wohl Wohnungsbesitzer mal an das Grundgesetz erinnert werden. Und einige Politiker scheinbar auch. Irgendwann habe ich nämlich mal in der Schule aufgeschnappt, dass es da heißt: „Eigentum verpflichtet.“

Rainer Schmidt,
via Facebook


Mehr zum Thema:

Seit einem halben Jahr ist sie in Kraft: die Mietpreisbremse. Sie sollte den Wohnungsmarkt in stark gefragten Regionen entspannen. Aber bei der Umsetzung gibt es Probleme. Das sind die Gründe …

Artikelfunktionen


Schlagwörter: Immobilien Politik

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang